Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

22. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers führten Interviews mit Staley & Sorenson

5 min read
0
(0)

Auf der Suche nach einem neuen Defensive Coordinator haben die San Francisco 49ers Interviews mit zumindest zwei Kandidaten offiziell bestätigt. Head Coach Kyle Shanahan bestätigte Interviews mit Brandon Staley, dem ehemaligen Head Coach der Los Angeles Chargers, und Nick Sorenson, Passing Game Specialist der 49ers. Im Laufe der Woche werden weitere Interviews folgen. Unter anderem steht ein Interview mit 49ers Defensive Backs Coach Daniel Bullocks an. Darüber hinaus sollen auch Gespräche mit zwei externen Kandidaten geführt werden.

Präsentation des neuen Defensive Coordinators noch diese Woche?  

Head Coach Kyle Shanahan hat zwei offizielle Bewerbungsgespräche für den Posten des Defensive Coordinators bei den San Francisco 49ers geführt. Die Nachfolge für den entlassenen Steve Wilks soll nach Möglichkeit noch in dieser Woche geregelt werden. Die Niners haben Gespräche mit dem ehemaligen Head Coach der Los Angeles Chargers, Brandon Staley, und dem Passing Game Specialist der 49ers, Nick Sorensen, geführt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Steve Wilks wurde nach nur einer Saison bei den 49ers als Defensive Coordinator nach dem verlorenen Super Bowl gegen die Kansas City Chiefs entlassen. Zuvor hatte es in der abgelaufenen Saison Unstimmigkeiten im Coaching Staff unter anderem deswegen gegeben, weil Wilks zunächst aus der Coaching Booth die Plays für die Defense callte.

Nach Intervention von Kyle Shanahan und General Manager John Lynch coachte Wilks dann doch wie seine Vorgänger von der Seitenlinie aus. Wilks ersetzte DeMeco Ryans, der die 49ers nach der Saison 2022 als Head Coach zu den Houston Texans verließ.

Staley und Sorenson erste Kandidaten

Der 41-jährige Brandon Staley wurde bei den Los Angeles Chargers entlassen, nachdem er in drei Spielzeiten als Head Caoch der Chargers eine Bilanz von 24:25 erzielt hatte, darunter 0:1 in den Playoffs. Die Chargers stellten Staley 2020 ein, nachdem er nur eine Saison als Defensive Coordinator von Sean McVay bei den Los Angeles Rams verbracht hatte. Staleys vorherige NFL-Coaching-Erfahrung sammelte er als Outside Linebackers Coach bei den Chicago Bears (2017 und 2018) und Denver Broncos (2019). Staley stammt aus dem Coaching Tree von Vic Fangio. Fangio war unter Head Coach Jim Harbaugh Defensive Coordinator der Niners.

Nick Sorensen, 45, kam ursprünglich 2022 als Defensiv Assistant zu den 49ers. Im vergangenen Jahr wurde er zum Defensive Passing Game Specialist/Nickel Backs Coach befördert. Bevor er zu den 49ers kam, arbeitete Sorenson bei den Jacksonville Jaguars als Special Team Coordinator. Vor seiner Zeit bei den Jacksonville Jaguars war Sorensen acht Jahre lang im Stab von Pete Carroll bei den Seattle Seahawks als Special Teams Assistant (2013 bis 2016), Secondary Coach (2017 bis 2019) und Secondary Coach/Nickel Specialist (2020) tätig.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Interview mit Bullocks angekündigt

Shanahans Suche nach einem Defensive Coordinator befindet sich in der zweiten Woche, nachdem er Wilks am 14. Februar 2024 über seine Entscheidung informiert hatte, die Zusammenarbeit zu beenden. Der Schritt erfolgte drei Tage nach der 22:25-Overtime-Niederlage der 49ers im Super Bowl LVIII gegen die Kansas City Chiefs. Es wird erwartet, dass Daniel Bullocks, der Defensive Backs Coach der 49ers, im Laufe der Woche ein Interview für den vakanten Posten bekommen wird. Dies wurde von Shanahan bestätigt.

Daniel Bullocks, 40, ist seit der Ankunft von Shanahan/Lynch im Jahr 2017 bei den 49ers. Er war zunächst zwei Saisons lang Assistant des Defensive Backs Coach, bevor er von 2019 bis 2022 zum Safeties Coach aufstieg. Seit 2023 trägt er bei den 49ers den Titel des Defensive Backs Coachs.

Die 49ers werden im Laufe der Woche wahrscheinlich noch mindestens zwei weitere Coaches von außerhalb interviewen. Allerdings verriet Head Coach Shanahan nicht, welche anderen externen Kandidaten für den Posten in Frage kommen. Die NFL-Regeln schreiben vor, dass die Teams mindestens zwei Kandidaten aus Minderheiten für alle Coordinator-Positionen interviewen müssen.

Shanahan nicht bei der NFL Scouting Combine vor Ort

Kyle Shanahan und der Coaching Staff der 49ers werden diese Woche nicht zur NFL Scouting Combine in Indianapolis reisen. General Manager John Lynch und die Scouting-Abteilung nehmen an der Veranstaltung teil, während die Coaches in Santa Clara bleiben, um ihre Arbeit fortzusetzen. Bereits im vergangenen Jahr blieb der Coaching Staff der Niners der Combine fern.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author