Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

7. Oktober 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Saisonstart für Jimmie Ward in Gefahr

3 min read

Free Safety Jimmie Ward droht zum Saisonstart bei den Chicago Bears auszufallen. Ward zog sich eine schwere Kniesehnenverletzung zu und muss einige Wochen mit dem Training aussetzen. Damit rückt die Secondary der San Francisco 49ers und die zahlreichen Ausfälle immer mehr ins Blickfeld. Es fallen bereits die Cornerbacks Jason Verrett, Emmanuel Moseley und Neuzugang Charvarius Ward momentan aus.

Free Safety Jimmie Ward mit Hamstring Verletzung

Einen Tag, nachdem Jimmie Ward zum ersten Mal unter die NFL Top 100 Player gewählt worden ist, gab Head Coach Kyle Shanahan bekannt, dass der Free Safety eine signifikante Muskelverletzung erlitten hat und zumindest einige Zeit pausieren. Durch die Verletzung ist sogar der Saisonstart für Ward bei den Chicago Bears in Gefahr. Der vielseitig einsetzbare Jimmie Ward war in den vergangenen Spielzeiten der stabilisierende Faktor in der Secondary. Nach dem Abgang von Jaquiski Tartt, den das Team in der Free Agency in Richtung Philadelphia Eagles ziehen ließ, fehlt den Niners nun womöglich ein Veteran mit Überblick in der Mitte der Passverteidigung.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Nase vorn für den Platz an der Seite von Ward auf Strong Safety hat Talanoa Hufanga. Der letztjährige Rookie hat seine Stärken aber eher in der Nähe der Line of Scrimmage und nicht unbedingt in der Coverage. Tarvarius Moore kehrte gerade von einem Riss der Achillessehne zurück und es fehlt an Spielpraxis. Dazu haben die 49ers in der Free Agency George Odum von den Indianapolis Colts verpflichtet. Nun bietet sich vielleicht für den Core Special Teamer auch ein Weg in die Defense des Teams.

„Gestern hat sich Jimmie Ward die Kniesehne gezerrt", sagte Head Coach Shanahan. „Ein bisschen schlimmer als die anderen Jungs, also wird er einige Zeit ausfallen. Es war eine ziemlich schlimme Kniesehnenverletzung, und es ist nicht wie bei den anderen beiden Jungs, also werden wir in den nächsten Wochen sehen, wie es sich entwickelt." 

Womöglich werden die Niners auch noch einen Veteran für die Tiefe verpflichten, denn auch Dontae Johnson, der nahezu jede Position im Defensive Backfield ausfüllen kann, muss derzeit mit einer Rippenverletzung zusehen.

Ehemaliger First Round Pick

Die San Francisco 49ers drafteten Jimmie Ward im Draft von 2014 in der ersten Runde mit dem 30. Pick Overall. Vor seiner NFL Karriere besuchte Ward die Northern Illinois University von 2010 bis 2013. Der Defensive Back bestritt während seiner College Karriere 54 Spiele und sammelte 318 Total Tackles (189 Solo, 129 Assists), 6,0 Tackles für Raumverlust, 2,0 Sacks, elf Interceptions, 14 abgewehrte Pässe, drei Forced Fumbles, eine Fumble Recovery und einen Touchdown.   

Für die Niners absolvierte nun von 2014 bis 2021 insgesamt 94 Partien in der Regular Season. Ward startete in 74 Partien als Free und Strong Safety, aber auch als Nickelback und Outside Cornerback. Ward sammelte 401 Combined Tackle (303 Solo, 98 Assisted) und zehn Tackle for Loss. Dazu kommen drei Sacks und drei QB Hits. Vier Interceptions stehen für ihn neben 39 Pass Breakups zu Buche. Außerdem schaffte er vier Forced Fumble und zwei Fumble Recoveries.

Mit dem Team erreichte Ward 2019 und 2021 die Postseason. In allen sechs möglichen Partien startete er dabei auf Free Safety und sammelte weitere 34 Combined Tackles.

Defense

Snap Count

About Post Author