Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

25. Juli 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Moves vor dem NFC Championship Game: Niners aktivieren Snead und Robinson

4 min read
0
(0)

Vor dem NFC Championship Game im Levi`s Stadium in der Nacht zu Montag haben beide Teams Roster Moves bekannt gegeben. Die San Francisco 49ers haben mit Wide Receiver Willie Snead IV und Linebacker Curtis Robinson zwei Spieler von der Practice Squad aktiviert. Dagegen fehlt ein prominenter Name bei den Aktivierungen von der Practice Squad bei den Detroit Lions.  

Snead und Robinson als Absicherung aktiviert

Die San Francisco 49ers haben im Vorfeld des NFC Championship Games gegen die Detroit Lions Änderungen im Kader bekannt gegeben. Das Team hat zwei Spieler, Wide Receiver Willie Snead IV und Linebacker Curtis Robinson, von der Practice Squad in den aktiven Kader befördert. In beiden Fällen handelt es sich um die Standardaktivierung für den Spieltag und nicht um Beförderungen auf den aktiven Roster.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Für Snead ist es das fünfte Mal in dieser Saison, dass er aktiviert wird. Er hat im Jahr 2023 zwei Receptions für 14 Yards gemacht. Snead wird jedoch möglicherweise nicht für das Spiel aktiv sein, weil die 49ers eine gesunde Gruppe von Wide Receivern vor ihm haben. Insbesondere dürfte es für das Team von Head Coach Kyle Shanahan wichtig sein, dass mit Deebo Samuel ein vielseitig verwendbarer Wide Receiver ohne Injury Designation in die Partie gegen die Lions gehen kann. Samuel musste die Begegnung gegen die Green Bay Packers am vergangenen Wochenende vorzeitig aufgrund einer Schulterverletzung beenden.

Curtis Robinson wird zum vierten Mal in dieser Saison eingesetzt. In den letzten drei Spielen hat er jeweils einen Tackle erzielt. Wenn Robinson am Sonntag spielt, wird er voraussichtlich schwerpunktmäßig in den Special Teams eingesetzt. Die 49ers haben Linebacker Oren Burks als fraglich eingestuft. Das Team könnte Burks gut gebrauchen, denn die Lions verfügen über einen dynamischen Rushing-Angriff. Burks hat in dieser Saison in 15 Spielen mit den 49ers 29 Tackles und einen Sack erzielt.

Kalia Davis nicht von IR aktiviert

Darüber hinaus wurde Kalia Davis, den das Team kürzlich zum Training freigab, für das Spiel am Sonntag nicht von der Injured Reserve List. Davis hat in dieser Saison erst drei Spiele für die 49ers bestritten und dabei einen Sack gegen die Philadelphia Eagles erzielt. Eine Knieverletzung zwang Davis, seine Rookie-Saison zu auszusetzen. In diesem Jahr hatten die 49ers und Davis gehofft, dass er zurückkommen und dem Team vor allem in der Run Defense helfen würde. Davis wurde aber erneut von Verletzungen ausgebremst. In der Divisional Round kehrte Defensive Tackle Arik Armstead zurück. Armstead hatte mehrere Partien verpasst und brachte gleich mehr Agilität neben Javon Hargrave in die Interior Defensiv Line.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Lions ohne Zack Ertz

Die Detroit Lions haben bekannt gegeben, dass sie Fullback Jason Cabinda und Offensive Liner Michael Schofield von der Practice Squad in ihren 53-Mann-Kader aufgenommen haben. Obwohl sie kürzlich Tight End Zach Ertz unter Vertrag genommen haben, wurde dieser nicht für die Partie gegen die Niners aktiviert.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author

1 thought on “Roster Moves vor dem NFC Championship Game: Niners aktivieren Snead und Robinson

Comments are closed.