Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Rookies wählen Trikotnummern

3 min read

Die acht Rookies der Draftklasse 2021 von den San Francisco 49ers haben sich ihre Trikotnummern ausgewählt. Zum Beginn des Rookie Mini Camps präsentierte das Team die Rookies in ihren Jerseys. Bisher war nur bekannt geworden, dass Quarterback Trey Lance mit der Nummer fünf auf dem Trikot auflaufen wird.

Rookies nutzen die Veränderungen aus

Gestern startete die Draftklasse der San Francisco 49ers in den ersten Tag des Rookie Mini Camps. Passend dazu veröffentlichte das Team die Trikotnummern, welche sich die Rookies ausgesucht haben. Bis zum Start des Camps wurde bisher lediglich bekannt, dass sich Quarterback Trey Lance das Trikot mit der Nummer fünf ausgesucht hat. Dies wurde auch bereits in einem Fototermin mit anschließender Pressekonferenz kommuniziert.

Die Trikotnummern der Draftklasse 2021

SpielerTrikotnummerPosition
Trey Lance5Quarterback
Aaron Banks62Offensive Guard
Trey Sermon28Running Back
Ambry Thomas41Cornerback
Jaylon Moore 76Offensive Tackle/Guard
Deommodore Lenoir38Cornerback
Talanoa Hufanga29Safety
Elijah Mitchell49Running Back

Wechsel bis zum Saisonstart möglich

Ob es allerdings bei den gewählten Trikotnummern bleiben wird, ist zumindest bei dem ein oder anderen Spieler fraglich. Denn während der Offseason können Nummern auf jeder Seite des Balls einmal vergeben werden. Auch während der Preseason gilt dieses Prinzip weiter. Erst mit den Roster Cuts und dem Start der Regular Season darf eine Trikotnummer nur noch einmal vergeben werden. Dazu kommt in diesem Jahr die veränderten Rahmenbedingungen im Hinblick auf die Auswählbarkeit von bestimmten Nummernkreisen für Positionsgruppen.  

Neue Nummern durch Abgänge und mehr

Unter den gewählten Jerseynummern finden sich auch Trikotnummer, die gerade erst frei geworden sind. Zum Teil handelt es sich um Vakanzen aufgrund von Abgängen in der Free Agency oder auch Wechsel der Trikotnummer aufgrund der veränderten Rahmenbedingungen. Ambry Thomas hat sich zum Beispiel die Nummer 41 ausgesucht. Diese wurde frei, weil Emmanuel Moseley auf die Nummer 4 wechseln wird. Talanoa Hufanga trägt die Nummer 29. Dies war in den vergangenen Jahren die Jerseynummer von Jaquiski Tartt. Tartt hat sich entschieden in dieser Offseason zur Nummer 26 zu wechseln, welche in den vergangenen Spielzeiten das Trikot von Running Back Tevin Coleman zierte.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Einstellige Trikotnummern nun für mehr Positionen verfügbar

Am 21. April 2021 wurde auf dem turnusmäßigen Owner Meeting eine Lockerung der Regeln bezüglich der Trikotnummern beschlossen. Nun bekommen mehr Positionsgruppen als bisher die Möglichkeit mit einstelligen Trikotnummer aufzulaufen. In vorherigen Spielzeiten war das das Tragen von „Single Digit Jersey Numbers“ den Quarterbacks, Kickern und Puntern vorbehalten. Dies gehört aber aufgrund der Lockerung der Regularien der Vergangenheit an. In Zukunft dürfen auch Wide Receiver, Running Backs, Tight Ends, Linebacker sowie Defensive Backs mit einstelligen Jersey Nummern auflaufen.

Mit dieser Regeländerung nähert sich die NFL der NCAA an. Defensive Backs tragen im College Jerseynummern von eins bis 49, Center von 50 bis 59, Guards 60 bis 69, Tackles 70 bis 79 und Defensive Ends 80 bis 99. Alle anderen Positionsgruppen können ihre Trikotnummer frei auswählen.

Welche Positionsgruppen dürfen nun welche Trikotnummer nutzen?

Die beschlossenen Veränderungen auf dem Owner-Meeting eröffnen nun den Running Backs die Möglichkeit, sich zusätzlich die Trikotnummern zwischen 1 und 19 sowie 80 bis 89 auszuwählen. Die Wide Receiver bekommen die Nummernkreise zwischen 1 und 9 sowie 20 bis 49 hinzu, während die Tight Ends und Linebacker zusätzlich zwischen 1 bis 39 wählen dürfen. Die Defensive Backs dürfen nun auch in den Trikotnummern zwischen 1 und 19 auflaufen.