Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Niners Huddle 41: 49ers siegen im „Injury-Bowl“ gegen die Jets

4 min read

Die San Francisco 49ers haben wie erhofft das „Bounce-Back-Game“ bei den New York Jets gewonnen. Nach der Auftaktniederlage gegen die Arizona Cardinals siegte das Team von Kyle Shanahan im Big Apple mit 31:13. Aber hat man durch die Flut von Verletzungen nicht vielleicht die Saison schon verloren? Über das Gute, Schlechte und Hässliche aus dem zweiten Saisonspiel sprechen Sascha und Frank in der 41. Ausgabe des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast.

SPIEL GEWONNEN! SAISON VERLOREN?

Tatort MetLife Stadium: Die San Francisco 49ers gewinnen zwar am zweiten Spieltag ihr erstes Saisonspiel, aber es fühlt sich alles andere als nach einem Sieg an. Was ist geschehen? Das Team von Head Coach Kyle Shanahan gewann bei den New York Jets mit einer Leistungssteigerung gegenüber der Auftaktpleite gegen die Arizona Cardinals in überzeugender Art und Weise. Gerade Spieler wie Tight End Jordan Reed mit zwei Touchdowns oder auch Running Back Jerick McKinnon mit seinem zweiten Touchdown in der noch jungen Spielzeit wusste zu gefallen. Auch Quarterback Jimmy Garoppolo konnte in der ersten Spielhälfte mit 14 von 16 angebrachten Pässen und zwei Touchdowns ohne Interception überzeugen.

Please accept YouTube cookies to play this video. By accepting you will be accessing content from YouTube, a service provided by an external third party.

YouTube privacy policy

If you accept this notice, your choice will be saved and the page will refresh.

________________________________________

Bitte akzeptieren Sie YouTube-Cookies, um dieses Video abzuspielen. Wenn Sie dies akzeptieren, greifen Sie auf Inhalte von YouTube zu, einem Dienst, der von einem externen Dritten bereitgestellt wird.

YouTube-Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Hinweis akzeptieren, wird Ihre Auswahl gespeichert und die Seite wird aktualisiert.

Aber auf dem neuen Geläuf des MetLife Stadiums lief nicht alles rund. Denn die 49ers und auch die Jets verloren zahlreiche Spieler mit Verletzungen. Und zwar mit schweren Verletzungen. Defensive Rookie of the Year Nick Bosa musste als erstes mit Verdacht auf Kreuzbandriss das Feld verlassen. Nur zwei Plays später folgte mit Solomon Thomas ein weiterer Defensive Liner mit ebenfalls dem Verdacht auf einen Kreuzbandriss. In der Kabine blieben zur Halbzeitpause mit Quarterback Jimmy Garoppolo (Knöchelverletzung) und Running Back Raheem Mostert (Knie) zwei weitere Starter. Dazu musste in der zweiten Halbzeit auch noch Running Back Tevin Coleman (Knie) das Spiel vorzeitig beenden. Das Spiel hatte gefühlt mehr Verletzungsunterbrechungen als Paarship-Werbung beim Super Bowl!

Was die ganzen Verletzungen für die 49ers bedeuten, wie das Team darauf reagiert und warum man die Season trotzdem noch nicht abschreiben sollte, erfährt Ihr in der 41. Folge des Niners Huddle, dem Podcast der 49ers Germany!   

PATREON SUPPORT

Wenn Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch unterstützen möchtet, findet ihr den Podcast bei Patreon. Dort findet man auch sämtliche Information rund um die Crowdfunding Aktion. 

WO FINDET IHR DAS NINERS HUDDLE?

Seit dieser Woche findet Ihr das Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast auch bei Amazon Music und dem Portal „For Your Ears Only.“ Weiter gibt es den Podcast bei Anchor, Spotify, Apple Podcasts, Google Podcasts und Deezer sowie auf zahlreichen weiteren Plattformen. Fehlt Euch noch eine Plattform? Schreibt uns gerne und wir werden versuchen, Eure Wünsche zu realisieren. Hier bekommt man den Podcast inzwischen überall:

Viel Spaß bei der Game Review zum ersten Sieg in der Saison 2020 sowie der Evaluation der ganzen Verletzungen! Lasst uns gerne Kommentare oder Fragen für die nächste Ausgabe zukommen. Wer mag, darf bei Apple Podcasts auch gerne eine (möglichst) positive Review abgeben und uns natürlich abonnieren! Auch auf YouTube würden wir uns über Abonnements, Kommentare und einen Daumen hoch sehr freuen!

Bedanken wollen wir uns auch nochmal bei der Band Heart of Chrome – der Song „California“ ist einfach perfekt! Im Intro hört ihr die 49ers Germany Anthem komponiert und performed von Dave Canal. Dave ist unter anderem auch bekannt durch „Empire“ mit Heat sowie „Still Faithful“ mit Dell G.