Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

„Ziggy“ Ansah nun doch ein 49er

4 min read

Die San Francisco 49ers reagieren auf die Ausfälle in der Defensive Line. Das Team nimmt Ezekiel Ziggy Ansah unter Vertrag. Der Edge Rusher war bereits zweimal zum Workout in Santa Clara und soll nun helfen, den Ausfall von Nick Bose zu kompensieren. Bei den Detroit Lions hatte der ehemalige First Round einige starke Jahre, war aber zuletzt von Verletzungen gebeutelt. Verbindungen zu den 49ers hatte er durch Defensive Line Coach Kris Kocurek und Martin Mayhew. Mayhew draftete ihn 2013 als General Manager der Detroit Lions.

Ansah unterschreibt Ein-Jahres-Vertrag

„Ich habe gegen Ziggy sehr oft gespielt,“ sagte Head Coach Kyle Shanahan in einem Zoom Meeting mit Pressevertretern. „Er ist ein verdammt guter Spieler. Er kann den Quarterback rushen und gegen den Lauf gut spielen, so dass er hoffentlich einsteigen kann. Wir werden ihn bald hierherbringen (nach Virginia) und ihn an Bord holen. Wir wollten es sowieso versuchen, aber die Dringlichkeit hat mit einigen der Verletzungen, die wir in den letzten 24 Stunden hatten, definitiv zugenommen.“ Ansah unterschreibt bei den 49ers einen Ein-Jahres-Vertrag über maximal $ 3.000.000. Genaue Vertragsdetails wurden noch nicht bekannt. 

Späteinsteiger Ansah kam als Walk-on zu den Cougars

Ezekiel Nana „Ziggy“ Ansah (29. Mai 1989 / 1,96 m / 125 kg) stammt aus Ghana und kam erst recht spät zum Football. In seiner High-School Zeit spielte er Fußball und Basketball. Mit der Presbyterian Boys‘Senior Secondary School gewann er zahlreiche Basketball Turniere unter anderem auch in Ghana gegen internationale Teams. Ansah kam durch seine schulischen Leistungen und den Support des Basketball Teams seiner High-School an der Brigham Young University in Provo (Utah) unter.

Ansah versuchte zweimal im Basketball Team der BYU Cougars unterzukommen, schaffte aber weder 2008 noch 2009 den Cut. Nachdem es mit dem Basketball Team nicht geklappt hat, wendete sich Ansah der Leichtathletik zu. Er lief die 100 Meter in 10,91 Sekunden und die 200 Meter in 21,89 Sekunden. 2010 schaffte er dann als Walk-On ins Football der BYU Cougars. Für das Team spielte er von 2010 bis 2012. In seiner ersten Spielzeit kam er sporadisch zum Einsatz. Ansah musste zunächst die Grundlagen einer ihm völlig fremden Sportart lernen.

Durchbruch in seinem letzten College Jahr

In seiner Junior Season kam er als Defensive End bzw. Outside Linebacker oftmals bei Third Downs zum Einsatz. Seinen Durchbruch hatte er in seiner Senior Seasons 2012. Nach Week 4 übernahm er als Nose Guard Starter und war in den letzten neun Begegnungen mit 48 Tackles die Nummer drei bei den Cougars. Mit 4,5 Sacks lag er teamintern auf dem zweiten Platz und auf dem ersten Rang mit 13 Tackles for Loss. In der 2012er Saison stellten die BYU Cougars die beste Red Zone Defense des Landes. Die Defense war mit 84,25 Rushing Yards pro Spiel die Zweitbeste des Landes und auf dem fünften Platz bei zugelassenen Punkten (176 Total Points).

In seiner dreijährigen College Laufbahn für die Cougars wurde Ansah in 31 Partien eingesetzt. Er sammelte 72 Total Tackles (39 Solo, 33 Assisted), 13 Tackle für Raumverlust und 4,5 Sacks. Dazu kommen ein Forced Fumble, eine Interception, zehn abgewehrte Pässe und sieben QB Hits. Im Pre-Draft Prozess spielte Ansah vor seiner Senior Saison überhaupt keine Rolle, aber er stieg auf den Draftboards wie ein Phoenix aus der Asche empor.

Fünfter Pick Overall im Draft 2013

Die Detroit Lions wählten ihn im Draft 2013 mit dem fünften Pick Overall in der ersten Runde aus. „Ziggy“ Ansah unterschrieb bei den Lions einen Vier-Jahres-Vertrag mit einem Wert von $ 18.590.000, der einen Signing Bonus von $ 11.900.000 beinhaltete. Insgesamt verbrachte Ansah sechs Spielzeiten bei den Lions. Er kam in 80 Spielen mit 73 Starts zum Einsatz. Insgesamt kommt er für die Lions auf 48,0 Sacks und 110 QB Hits. Darüber hinaus sammelte er 218 Combined Tackles (162 Solo und 56 Assisted) sowie 60 Tackles für Raumverlust. Der Defensive End kam dazu auf 10 Forced Fumble, drei Fumble Recoveries und zwei abgewehrte Pässe.

In der letzten Saison spielte Ezekiel Ansah für die Seattle Seahawks. Von einer Schulterverletzung beeinträchtigt kam er nur auf elf Einsätze (zwei Starts) und erzielte lediglich 2,5 Sacks, acht QB Hits und 18 Combined Tackles. In nunmehr sieben Spielzeiten in der NFL absolvierte er 91 Partien (74 Starts) und erzielte 50,5 Sacks, 236 Combined Tackle und 118 QB Hits. 2015 wurde Ansah in den Pro Bowl gewählt und stand im Second-Team All-Pro. Von den Pro Football Writers of America wurde er 2013 ins All-Rookie Team gewählt. Zum Abschluss seiner College Karriere stand er 2012 im First-Team All-Independent.

"Two-Minute-Warning" vom Niners Huddle zu Ansah

Zur Verpflichtung von „Ziggy“ Ansah gibt es via Patreon ein Special von „Two-Minute-Warning“ des Niners Huddle – Der 49ers Germany Podcast.