Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Nick Bosa ist der AP NFL Defensive Player of the Year

6 min read
0
(0)

Nick Bosa, Defensive End der San Francisco 49ers, wurde am Donnerstag bei der 12. jährlichen Verleihung der NFL Honors zum AP NFL Defensive Player of the Year gewählt. Er setzte sich gegen die Nominierten Chris Jones, Defensive Tackle von den Kansas City Chiefs, und Micah Parsons, Pass Rusher von den Dallas Cowboys, durch. Bosa wurde in dieser Saison außerdem zum First-Team All-Pro, Pro Football Writers of America Defensive Player of the Year und NFL on Fox Defensive Player of the Year gewählt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Krönung einer außergewöhnlichen Saison

Die Saison 2022 der San Francisco 49ers war für Nick Bosa mit vielen Premieren verbunden. In seiner vierten Saison bei San Francisco wurde der Defensive End ins First-Team All-Pro gewählt, beendete die Regular Season mit 17 Spielen als Sackleader der NFL und wurde am Donnerstagabend zum AP NFL Defensive Player of the Year gekürt. Die Auszeichnung wurde ihm vom ehemaligen Defensive End der Arizona Cardinals, J.J. Watt, bei der 12. jährlichen NFL Honors Show in der Symphony Hall in Phoenix, Arizona, überreicht.

Bosas Leistungen trugen dazu bei, dass San Francisco die Regular Season als bestplatzierte Defense der NFL abschloss und in den Bereichen Interceptions (20), Scoring Defense (16,3 Punkte pro Spiel) und Big Play Defense auf Platz 1 landete. Der Defensive Lineman verzeichnete 51 Tackles, 19 Tackles-for-Loss, 48 Quarterback Hits, zwei Forced Fumbles und einen Pass Breakup. Nach den Statistiken von Pro Football Focus führte Bosa mit 90 Pressures zusammen mit Parsons die Liga an. Pro Football Focus bewerte die Saison von Bosa mit einem Overall Grade von 90,9, einem Pass Rush Grade von 90,9 und einem Tackle Grade von 71,4 – alle drei Grades stellen Karrierebestleistungen für den Pass Rusher da.

Die 18,5 Sacks des Defensive Lineman in dieser Saison sind die zweitmeisten in einer einzelnen Saison in der Geschichte der Franchise (19,5, Aldon Smith im Jahr 2012) und die zweitmeisten eines Spielers der 49ers in seinen ersten vier Spielzeiten (44,0 insgesamt von Aldon Smith). Bosa ist der achte in der Liste der 49ers-Allzeit-Sack-Leader (43,0).

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bosa dankt seiner Familie, dem Team und seinen Mannschaftskollegen

"Mama, Papa und Joey (Bosa), ich liebe euch mehr als alles andere. Ihr seid der Grund, warum ich jeden Morgen aufwache. Ich liebe euch. Danke, dass ihr immer für mich da seid", sagte Bosa bei der Preisverleihung. "An die 49ers-Organisation, an die Yorks und DeBartolos, vielen Dank, dass ihr alles richtig macht und an mich glaubt."

"An die Nummer 1 der Verteidigung in der Liga, an alle meine Jungs, die mir den Job sehr erleichtern", fügte Bosa hinzu. "Es ist ein Mannschaftssport. Ich mache einfach meinen Job. Wenn ich eines im Leben bisher gelernt habe, dann, dass egal welches Ziel man vor Augen hat, der Weg dorthin nicht einfach sein wird. Es wird Zeiten geben, in denen man an sich selbst zweifelt, aber wenn man den Kurs beibehält und an sich selbst glaubt, einen Tag nach dem anderen nimmt, wird es ein Licht am Ende des Tunnels geben. Ich danke Ihnen!"

Stubblefield, Sanders und nun Bosa

Bosa wurde Mitglied eines exklusiven Clubs von 49ers-Defensivlegenden, die die Wahl zum AP NFL Defensive Player of the Year gewonnen haben, und ist der erste 49ers-Empfänger dieser Auszeichnung seit über 20 Jahren. Tatsächlich ist die Nummer 97 nur einer von drei Spielern aus San Francisco, darunter der ehemalige Defensive Tackle Dana Stubblefield (1997) und Cornerback Deion Sanders (1994), die sich diese Auszeichnung sichern konnten.

Die Auszeichnung als Defensive Player of the Year ist die Krönung einer langen Liste von Auszeichnungen, die die Nr. 97 im Laufe der Saison 2022 erhalten hat. Bosa wurde zum "Pro Football Writers of America Defensive Player of the Year" und zum "NFL on FOX Defensive Player of the Year" ernannt, außerdem erhielt er die Auszeichnung "First Team All-Pro" und wurde zum dritten Mal in den Pro Bowl berufen. Bosa war der NFC Defensive Player of the Month im November und zweimal der NFC Defensive Player of the Week im Monat Dezember.

Es ist das zweite Mal, dass Bosa eine Auszeichnung bei der jährlichen NFL Honors-Veranstaltung entgegennimmt, nachdem er die Wahl zum AP NFL Defensive Rookie of the Year 2019 gewonnen hat. Bosas älterer Bruder, der Defensive End der Los Angeles Chargers, Joey Bosa, wurde nach Abschluss seiner Rookie-Saison (2016) mit demselben Preis ausgezeichnet.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bosa vor Vertragsverlängerung

Nick Bosa geht nun in seine fünfte NFL-Spielzeit und die 49ers haben die Fifth-Year-Option für den ehemaligen Nummer zwei Pick gezogen. Die Verantwortlichen der 49ers haben deutlich gemacht, dass sie den Defensive Lineman langfristig in Rot und Gold halten wollen. Bevor er sich in die Offseason verabschiedete, lobte San Franciscos General Manager John Lynch Bosa für seine herausragende Saison 2022 und den Einfluss, den er in seinen vier Jahren im Team auf die Organisation hatte.

"Er verdient es, der Defensivspieler des Jahres in unserer Liga zu sein", sagte Lynch. "Er ist ein fantastischer Footballspieler, er ist ein Spieler, der das Spiel verändert. Ich denke, wir haben eine wirklich gute Erfolgsbilanz... wenn es darum geht, unsere Spieler (Verträge) abzuschließen, aber das braucht Zeit. Es braucht Geduld. Es braucht Beharrlichkeit, und die haben wir auf unserer Seite... Er ist ziemlich entspannt bei der ganzen Sache, und ich denke, wenn wir das bedenken und jeder von uns dasselbe will, werden wir in der Lage sein, eine Einigung zu erzielen."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author