Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report vor dem Giants Spiel – Week 3

3 min read

Nach dem „Injury Bowl“ bei den New York Jets geht es für die San Francisco 49ers gegen die New York Giants weiter. Das Lazarett ist weitergewachsen und man wird auf zahlreiche Starter verzichten müssen. Aber nicht nur das Team aus Kalifornien muss wichtige Protagonisten ersetzen, dies trifft auch auf die New York Giants zu. Running Back Saquon Barkley zog sich wie Nick Bosa und Solomon Thomas vergangenen Sonntag einen Kreuzbandriss zu.

Nicht nur Bosa und Thomas werden fehlen

Das Team von Head Coach Kyle Shanahan muss aber nicht nur Nick Bosa und Solomon Thomas verzichten. Auch Pass Rusher Dee Ford fällt mit einer Rückenverletzung auf unbestimmte aus. Dazu fehlt bei der Defensive Line weiterhin Ronald Blair (PUP-List nach Kreuzbandriss aus der letzten Saison). Dazu fällt in der Defensive nun auch noch Linebacker Dre Greenlaw aus. Der Linebacker laboriert an einer Quadrizepsverletzung.

Rund um die Cornerback Position gibt es auch weiter Bewegung. Nachdem Ahkello Witherspoon bei den Jets erstmals wieder startete und in der Trainingswoche vor dem Jets Spiel das Concussion Protocol verließ, zog sich am Freitag eine Harmstring Verletzung zu. Witherspoon ist fraglich für die Begegnung bei den Giants. Hier gibt es auch mal eine gute Nachricht: Jason Verrett konnte nach einer Harmstring Verletzung die Trainingseinheiten unter der Woche komplett absolvieren. Er steht als Alternative zu Witherspoon bereit. Richard Sherman fehlt bei den Cornerbacks nun die zweite Begegnung.

Kittle wieder im Training - Einsatz bei den Giants kommt zu früh

In der Offensive kehrte Tight End George Kittle zwar ins Training zurück, partizipierte aber in allen Einheiten nur limitiert. Ein Einsatz kommt für ihn definitiv zu früh. Zu Kittle gesellen sich mit Quarterback Jimmy Garoppolo und den Running Backs Raheem Mostert und Tevin Coleman gleich weitere tragende Säulen der Offensive. Bei Garoppolo sieht die Knöchelverletzung nicht so schlimm aus wie vermutet und man ist optimistisch bzgl. der Partie gegen die Philadelphia Eagles. Bei Raheem Mostert muss man die kommende Trainingswoche abwarten. Tevin Coleman wird auf jeden Fall die nächsten drei Partien verpassen. Man setzte ihn mit einer Knieverletzung auf die Injured Reserve List (Short-term).

Giants ohne Barkley

Bei den New York Giants liest sich der Injury Report nicht ganz so furchtbar. Während bei den 49ers gleich sechs Spieler als „out“ und ein weiterer als „questionable“ aufgeführt sind, haben die Giants nur drei Einträge. Adrian Colbert (Quadrizeps) ist „doubtful“ und Brandon Williams (Leiste) als fraglich gelistet. Linebacker Carter Coughlin trainierte nach einer Harmstring Verletzung uneingeschränkt trainieren. Fehlen werden den Giants auch Running Back Saquon Barkley (Kreuzbandriss) und Wide Receiver Sterling Shepard, die beide auf der Injured Reserve List stehen. 

SAN FRANCISCO 49ERS INJURY REPORT:

OUT:

  • Tevin Coleman (Knie)
  • Dee Ford (Rücken)
  • Jimmy Garoppolo (Knöchel)
  • Dre Greenlaw (Quadrizeps)
  • George Kittle (Knie)
  • Raheem Mostert (Knie)

QUESTIONABLE:

  • Ahkello Witherspoon (Harmstring)

NEW YORK GIANTS INJURY REPORT:

DOUBTFUL:

  • Adrian Colbert (Quadrizeps)

QUESTIONABLE:

  • Brandon Williams (Leiste)