Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

22. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Undlin wird Defensive Passing Game Coordinator bei den Texans

4 min read
0
(0)

Die Houston Texans arbeiten weiter an ihrem neuen Coaching Staff. Head Coach DeMeco Ryans holt sich mit Cory Undlin nach Bobby Slowik den zweiten Assistant Coach aus dem Coaching Staff der San Francisco 49ers. Allerdings haben die Niners den Vertrag von Undlin, der als Passing Game Specialist und Secondary Coach in den vergangenen beiden Spielzeiten fungierte, auslaufen lassen. Der neue Defensive Coordinator Steve Wilks coachte selbst lange Jahre die Defensive Backs und es wird eine interne Beförderung von Daniel Bullocks erwartet.    

Umbau bei den 49ers im defensiven Coaching Staff

Der Umbau im defensive Coaching Staff der San Francisco 49ers geht weiter. Nachdem die 49ers mit Steve Wilks ihren neuen Defensive Coordinator gefunden haben, ließ das Team den Vertrag mit Cory Undlin auslaufen. Undlin arbeitete in den vergangenen beiden Spielzeiten als Passing Game Specialists und Secondary Coach unter DeMeco Ryans. Die Niners hatten Undlin und auch James Bettcher 2021 zum Team gebracht, um dem damals unerfahrenen DeMeco Ryans erfahrene Playcaller und ehemalige Defense Coordinators an die Seite zu stellen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die 49ers führten in dieser Saison die NFL mit 22 Interceptions an, was angesichts der Geschichte des Teams unter Shanahan bemerkenswert ist. Im Jahr 2018 schrieben die 49ers mit nur zwei abgefangenen Pässen NFL-Geschichte der schlechten Art. Selbst ihre hervorragende Defense von 2019 rangierte mit 12 Interceptions nur im Mittelfeld der Liga. Und der fallengelassene Pick von Jaquiski Tartt im NFC Championship Game im Januar 2022 bleibt natürlich eine schmerzhafte Erinnerung an eine schmerzhafte Niederlage.

Die Passverteidigung erlebte eine nötige Renaissance, nachdem sie im NFC Championship Game der Vorsaison von den Rams vernichtend geschlagen wurde. Sie belegte Platz 5 in Defense-Adjusted Value over Average (DVOA) und war sogar noch besser in der Metrik Expected Points Added (EPA). Der Pass Rush war nicht annähernd so stark wie im Jahr 2019. Die Defense, die zu Beginn von Shanahans Amtszeit als eine Einheit begann, die mehr auf Rush als auf Coverage setzte, hat sich eindeutig zu einer ausgewogeneren Einheit entwickelt. Die Einstellung des neuen Defensive Coordinators Steve Wilks in dieser Woche, dessen Hintergrund im Coaching der Secondary verwurzelt ist, unterstreicht die Entwicklung der 49ers weiter.

Undlin arbeitete bereits bei sieben NFL-Teams

Cory Undlin (29. Juni 1971) begann seine Coaching Karriere 1998 an der California Lutheran University, einer privaten Hochschule in Thousands Oaks in Kalifornien. Hier hatte er auch bereits von 1990 bis 1994 als Safety während seiner College Laufbahn gespielt. Von 1998 bis 1999 machte er seine ersten Schritte als Linebackers Coach, bevor er für die Spielzeiten 2001 und 2001 zum Defensive Coordinator aufstieg. Anschließend folgte noch eine Station am College bei Fresno State (2002 und 2003) als Graduate Assistant), bevor es für ihn in die NFL ging.

Seinen ersten Job in der NFL bekam Cory Undlin 2004 bei den New England Patriots als Defensive Coaching Assistant. Nach einer Spielzeit bei den Patriots zog es ihn nach Cleveland weiter. Bei den Browns arbeitete er als Defensive Quality Control Coach (2005 & 2006), Assistant Special Teams Coach (2007) und Defensive Backs Coach (2008). Als Defensive Assistant wechselte er 2009 zu den Jacksonville Jaguars. Bei den Jaguars war er anschließend für zwei Spielzeiten für die Defensive Backs verantwortlich. 2012 ging es für Undlin zu den Denver Broncos. Im ersten Jahr fungierte er als Defensive Quality Control Coach und anschließend war er auch im Mile High Stadium für die Defensive Backs verantwortlich. Als Defensive Backs Coach arbeitete er bei den Philadelphia Eagles von 2015 bis 2019, bevor er 2020 zu den Detroit Lions ging.

Zweimaliger Super Bowl Champion als Coach

Gleich zweimal gewann Cory Undlin als Mitglied eines Coaching Staffs den Super Bowl. In der Saison 2004 erreichte er mit den New England Patriots Super Bowl XXXIX. Mit 24:21 besiegten die Patriots die Philadelphia Eagles. Im Super Bowl LII traf Undlin dann mit Eagles auf die Patriots. Dieses Mal behielten die Eagles mit 41:33 die Oberhand und Undlin gewann zum zweiten Mal die Vince-Lombardy-Trophy.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author