Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Opt-Out: Shon Coleman setzt 2020 aus

2 min read

Kurz vor dem Ende der Deadline wurde bekannt, dass Offensive Tackle Shon Coleman die Opt-Out Möglichkeit nutzt und die Saison 2020 aussetzt. Damit ist Coleman nach Wide Receiver Travis Benjamin der zweite Spieler der San Francisco 49ers, der in der kommenden Spielzeit die Football Schuhe nicht schnüren wird. Der Swing Tackle überlebte mit 18 Jahren eine Leukämie-Diagnose. Mehr als 60 NFL Spieler haben sich nunmehr dazu entschlossen in der Saison 2020 nicht zu spielen.

Bisher keinen Snap für die 49ers aktiv

Offensive Tacke Shon Coleman hat bisher nicht einen Snap in der Regular Season für die San Francisco 49ers gespielt. Coleman kam via Trade mit den Cleveland Browns vor der Saison 2018 nach San Francisco. Die komplette Saison 2018 war er in nicht einer Begegnung aktiv und die Saison 2019 verbrachte er aufgrund eines Wadenbeinbruchs plus Knöchelverletzung aus dem Preseason Game gegen die Dallas Cowboys auf der Injured Reserve List. Nun wird auch in der anstehenden Spielzeit 2020 kein Snap für Shon Coleman hinzukommen.

Der Offensive Tackle zog kurz vor dem Ende der Deadline die Opt-Out Möglichkeit für die 101. NFL Saison aufgrund der COVID-19-Pandemie. Shon Coleman kämpfte im Alter von 18 Jahren gegen eine Krebserkrankung. Bei ihm wurde Leukämie diagnostiziert. Damit gilt er als High-Risk Opt-Out und erhält $ 350.000. Sein Ein-Jahres-Vertrag, den ihm die 49ers trotz der Verletzungshistorie gegeben hatten, wird nun auf die Saison 2021 verschoben. Colemans Vertrag sicherte ihm ein Grundgehalt von $ 825.000 plus einen Signing Bonus in Höhe von $ 137.500 Dollar zu. Insgesamt zählte er 2020 eigentlich mit $ 962.500 gegen die Salary Cap. Dies gilt nun für 2021.

Drittrundenpick der Browns von 2016

Shon Coleman (25. November 1991 / 1,98 m / 141 kg) wurde von den Browns mit dem 76. Pick Overall in der dritten Runde des Drafts von 2016 ausgewählt. In den vergangenen beiden Spielzeiten (2016 und 2017) wurde er von den Browns in 23 Spielen (16 Starts) auf verschiedenen Positionen der Offensive Line eingesetzt. In der Saison 2017 startete er in allen 16 Begegnungen für die Browns als Tight Tackle.

Der nunmehr 28jährige Tackle, der in Olive Branch im US-Bundesstaat Mississippi geboren wurde, besuchte von 2011 bis 2015 die Auburn University in Alabama. Für die Tigers bestritt er in seiner College Laufbahn 32 Begegnungen (25 Starts). Als Senior (2015) startete er in allen zwölf Saisonspielen als Left Tackle und wurde ins Second-Team All-SEC berufen.