Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

5. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Update: Greenlaw und Ford vor Rückkehr – Mitchell zurück im Training

4 min read

Im Vorfeld der Begegnung von den San Francisco 49ers gegen die Minnesota Vikings präsentierte Head Coach Kyle Shanahan überraschende, aber gern genommene Injury Updates. Linebacker Dre Greenlaw wird vor der Partie von der Injured Reserve List zurückehren. Die 49ers hatten in der vergangenen Woche das Practice Window für Greenlaw geöffnet. Dazu soll auch Edge Rusher Dee Ford zurückkehren und auch im Aufgebot gegen die Vikings stehen können. Ferner konnte Running Back Elijah Mitchell wieder am Training teilnehmen.

Greenlaw liegt im Plan für Rückkehr gegen Vikings

„Greenlaw hat heute einen guten Job gemacht", sagte Head Kyle Shanahan in der KNBR Sendung Tolbert, Krueger & Brooks. „Er wird sich jetzt mit den Coaches treffen und ihnen sagen, wie es sich angefühlt hat und so. Dee Ford sollten wir morgen aktivieren. Wir wollen ihn nicht drei Tage hintereinander trainieren lassen. Also warten wir bis morgen, um mit ihm zu trainieren. Morgen ist also ein großes Training. Ich weiß, dass er sich nach dem, was er gesagt hat, großartig fühlt, also muss er einfach da rausgehen und es uns zeigen. Hoffentlich haben wir am Sonntag beide wieder fit."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Linebacker Dre Greenlaw ist auf dem besten Weg von der Injured Reserve List aktiviert zu werden. Die San Francisco 49ers hatten in der vergangenen Woche das Practice Window für ihn geöffnet. Head Coach Kyle Shanahan hofft, dass Greenlaw und auch Defensive End Dee Ford rechtzeitig für das Spiel am Sonntag gegen die Minnesota Vikings aktiviert werden können. Das ist der Plan, vorerst. Ford hat am Mittwoch nicht trainiert, wird aber voraussichtlich am Donnerstag wieder dabei sein. Er befindet sich seit dem 6. November 2021 aufgrund einer Rückenverletzung auf der Injured Reserve List. Greenlaw unterzog sich einer Kernmuskeloperation und ist seit dem 18. September 2021 auf IR.

Rückkehrer könnten der Defense einen weiteren Schub geben

Die potenziellen Verstärkungen in der Defensive bedeuten, dass das Team allmählich „gesund“ wird. Nachdem die 49ers drei der letzten vier Spiele gewonnen haben, könnten sich das Team (5:5) nun für einen Lauf um einen der Wildcard Plätze rüsten.

„Die Liga ist hart", sagte Shanahan. „Und wenn dir ein paar deiner besten Spieler fehlen, heißt das nicht, dass du keine Chance hast, zu gewinnen, aber es beeinflusst ein paar Spielzüge in diesem Spiel. Und man weiß nie, welche Spielzüge davon betroffen sind und welchen Weg die Mannschaft dadurch einschlagen kann. Je mehr gute Jungs du da draußen hast - und es geht nicht nur darum, dass sie da draußen sind. Es geht darum, dass sie auf höchstem Niveau spielen. Ich weiß, dass [unsere] Jungs das ganze Jahr über darum gekämpft haben, gesund zu bleiben und konstant auf dem Platz zu stehen, und ich habe das Gefühl, dass sie langsam wieder zu dem werden, was sie sind, und das gibt ihnen die Chance, besser zu werden."

Mitchell wieder im Training

Running Back Elijah Mitchell ist nach seiner Finger Operation wieder ins Training eingestiegen. Am vergangenen Dienstag wurde ihm ein Stift in einen gebrochenen Finger eingesetzt und er verpasste die Begegnung bei den Jacksonville Jaguars. Am Mittwoch konnte er limitiert am Training teilnehmen. Gleiches gilt für Guard Laken Tomlinson mit einer Köchelverletzung und Cornerback Josh Norman, der immer noch Beschwerden aufgrund einer Rippenverletzung hat.

Weiterhin nicht im Training sind Running Back JaMycal Hasty (Knöchel) und Maurice Hurst (Wade). Dazu fehlte Left Tackle Trent Williams mit einem Veteran Rest Day.  

Hier klicken, um den Inhalt von omny.fm anzuzeigen

1 thought on “Injury Update: Greenlaw und Ford vor Rückkehr – Mitchell zurück im Training

Comments are closed.