Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

30. Mai 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers setzen Dee Ford auf IR und entlassen Zack Kerr

6 min read
0
(0)

Vor der Begegnung gegen die Arizona Cardinals konnten die San Francisco 49ers mit George Kittle, Robbie Gould und Jeff Wilson Jr. drei Spieler von den Verletztenlisten aktivieren. Allerdings musste im Gegenzug Defensive End Dee Ford aufgrund von Rückenproblemen auf die Injured Reserve List gesetzt werden. Dazu entließ das Team Defensive Tackle Zach Kerr um Platz auf dem Roster für die Rückkehrer zu schaffen.

Rückfall bei Ford

„Dee hat Rückenprobleme", sagte General Manager John Lynch in einem Interview bei KNBR. „Wann immer du mit jemandem zu tun hast, Baseball, Football, Leben, und die haben Rückenprobleme, können sie von Zeit zu Zeit aufflackern. Selbst als er [letzte Woche] im Concussion Protocol war, ja, er war im Protokoll, so ist das nun mal. Es gab ein Spiel gegen Indy, bei dem er irgendwie gestürzt ist, und das hat einige seiner Rückenprobleme zum Vorschein gebracht, und einige davon waren wie eine Gehirnerschütterung. Das ist sozusagen ein und dasselbe. Es ist also wirklich kein neues Problem. Es ist eine Art ständiges Problem mit ihm, und wir versuchen, daran zu arbeiten, zu sehen, ob wir ihn diese Woche haben, und einige Entscheidungen für die Zukunft zu treffen."

In der laufenden Saison kam Dee Ford in sechs Begegnungen zum Einsatz. Der Defensive End stand in 27% der defensiven Snaps auf dem Feld. Dies ist geringste Quote seit seiner Rookie Saison 2014 in der NFL. Aber Ford war in der geringen Snapanzahl durchaus produktiv. Der Pass Rusher sammelte fünf Combined Tackles, zwei Tackle for Loss, 3,0 Sacks und vier QB Hits. Pro Football Focus listet Ford mit zehn Pressures (drei Sacks und sieben Hurries) in 91 Pass Rush Snaps mit einem Pass Rush Grade von 61,1 auf die Saison gesehen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Fords langer Weg zurück

„Dee Ford ist schon seit Februar hier. Er ist die ganze Offseason über hier gewesen", erzählte Kyle Shanahan während der Offseason über den langzeitverletzten Pass Rusher. „Die ganze Reha, (er) hat wirklich eine Menge Fortschritte in dieser Offseason gemacht. Jeder weiß, wie empfindlich seine Verletzung ist, mit seinem Rücken und so. Aber er hat hier eine Menge Arbeit investiert und wir haben das Gefühl, dass es in die richtige Richtung geht. Letzte Woche haben wir ihn nach Hause geschickt, weil er schon so lange hier war, um zurück in seine Heimatstadt zu fahren und seinen Arzt zu sehen, und ich plane, dass er in den nächsten Wochen wieder hierherkommt. Aber erwarten Sie nicht, ihn (auf dem Feld) vor dem Trainingslager zu sehen.“

Ford verpasste mit Rückenproblemen 15 von 16 Spielen in der vergangenen Saison. Seine Effektivität im Pass Rush fehlte genau wie der Impact von Nick Bosa. Gemeinsam führten Ford und Bosa die Niners 2019 bis in den Super Bowl. Die 49ers scheinen angesichts der Fortschritte, die Ford in den letzten Monaten gemacht hat, optimistisch zu sein. Angesichts der Schwere seiner Verletzung haben die 49ers seine Reha, die derzeit in Alabama stattfindet, weiter beobachtet und sind zuversichtlich, dass er im Sommer zurückkehren wird. Ford zeigte sich nicht nur was seine Reha-Maßnahmen anbelangt als vorbildlich, sondern restrukturierte auch bereits zum zweiten Mal seinen Vertrag. Dies brachte dem Team größeren finanziellen Spielraum ein. 

Kerr blitzte in der Preseason auf – konnte aber in der Regular Season nicht überzeugen

Defensive Lineman Zach Kerr wurde von den 49ers nach nur vier Einsätzen entlassen. Kerr kam nur gegen die Detroit Lions, Green Bay Packers, Indianapolis Colts und Chicago Bears zum Einsatz. Allerdings bekam er insgesamt 58 defensive Snaps. Dabei verzeichnete Kerr drei Combined Tackle. Pro Football Focus schreibt ihm einen Quarterback Hurry gegen die Detroit Lions zu sowie einen Missed Tackle gegen die Green Bay Packers. Insgesamt bewertet die Grading Plattform den Defensive Tackle mit einem Overall Defense Grade von 55,3 (Run Defense 54,4, Tackling 28,4 & Pass Rush 55,4).

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Stationen bei Colts, Broncos, Cardinals und Panthers

Zachariah Winston Kerr (29. August 1990 / 1,88 kg / 151 kg) kam 2014 als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Die Indianapolis Colts brachten den Defensive Liner in die NFL. Seine ersten drei Spielzeiten verbrachte er bei den Colts und dort wurde er in allen drei Spielzeiten in zwölf Begegnungen eingesetzt. 2017 schloss er sich in der Free Agency den Denver Broncos an. In zwei Spielzeiten machte er 27 Begegnungen für die Broncos. 2019 machte er zwölf Begegnungen für die Arizona Cardinals zwölf Partien, bevor er in der letzten Saison 13 Spiele für die Carolina Panthers machte.

In der Spielzeit 2020 stand in 13 Partien für die Carolina Panthers auf dem Feld und startete viermal. Er sammelte 32 Combined Tackle (elf Solo, 21 Assisted) und zwei Tackle für Loss. Im Pass Rush kommt er auf 2,0 Sacks und neun Quarterback Hits. Nach den Metriken von Pro Football Focus schaffte er 19 Total Pressures in 224 Pass Rush Snaps. PFF zählt für Kerr vier Sacks, sechs Hits und neun Hurries. In der Run Defense stehen bei ihm 13 Stops und nur ein Missed Tackle zu Buche.

In acht Spielzeiten in der NFL kommt er mit fünf verschiedenen Teams auf Einsätze in 92 Begegnungen. Kerr startete in 16 Begegnungen. 170 Combined Tackles (88 Solo, 82 Assisted) und 15 Tackle for Loss sammelte der Defensive Liner. Dazu kommen 9,5 Sacks und 27 Quarterback Hits sowie ein Forced Fumble und zwei Fumble Recoveries. Nach Pro Football Focus produzierte er 83 Total Pressures (13 Sacks, 15 Hits, 55 Hurries). 92 Run Stops stehen lediglich 15 Missed Tackles gegenüber.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author