Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

16. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report nach dem Saints Spiel: Mitchell fällt erneut aus!

4 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers konnten zwar gegen die New Orleans Saints den vierten Sieg in Serie einfahren, aber eine andere Serie hielt leider nicht. In den vergangenen drei Begegnungen musste das Team keine schwere Verletzung hinnehmen. Gegen die Saints zog sich aber Running Back Elijah Mitchell erneut eine Knieverletzung zu und droht den Rest der Regular Season auszufallen. Christian McCaffrey muss unter der Woche wegen Kniebeschwerden beobachtet werden.

Mitchell fällt erneut sechs bis acht Wochen aus

Unmittelbar nach dem Sieg am Sonntag gegen die New Orleans Saints waren die San Francisco 49ers enttäuscht, dass sich Running Back Elijah Mitchell das linke Knie verstaucht hatte. Das Team war aber optimistisch, dass die Verletzung nicht so schwerwiegend sein würde. Dieser Optimismus verflog am Montag, als weitere Tests an Mitchells Knie eine Verstauchung des vorderen Kreuzbandes ergaben. Die erneute Knieverletzung ist sehr ähnlich zu der Verletzung, welche er sich an Week 1 bei den Chicago Bears zugezogen hatte. Zu Saisonbeginn handelte es ich um das rechte Knie, nun ist das linke Knie in Mitleidenschaft gezogen worden.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

 „Es war nicht die Nachricht, die wir erwartet hatten", sagte Head Coach Kyle Shanahan. „Er ist ziemlich enttäuscht. Jeder weiß, wie gut Elijah war, wie hart er gearbeitet hat, um von seiner letzten Verletzung zurückzukommen, wie gut er gespielt hat, seit er wieder da ist, und ich weiß, dass er sehr niedergeschlagen war, als er direkt wieder da war. Das ist bedauerlich für ihn. Er hat einfach Pech gehabt."

Das bedeutet, dass Mitchell erneut sechs bis acht Wochen ausfallen und auf der Injured Reserve List landen wird. Die Verletzung aus Week 1 zwang den Running Back bei zu Week 10 gegen die Los Angeles Chargers an die Seitenlinie. Nach den Ligaregeln können Spieler, die auf der Injured Reserve List waren und aktiviert, erneut auf die Liste gesetzt können und das Prozedere erneut durchlaufen. Man prognostiziert wieder eine Ausfallzeit von sechs bis acht Wochen.

Auch McCaffrey ist angeschlagen

Elijah Mitchell ist nicht der einzige Running Back der Niners, der mit Knieproblemen aus 13:0-Erfolg gegen die Saints in diese Woche geht. Starter Christian McCaffrey hat eine, wie Shanahan es nennt, "Irritation" in seinem linken Knie und muss in dieser Trainingswoche vor dem Spiel gegen die Miami Dolphins am Sonntag geschont werden.

Aufgrund dieser Probleme sind die Rookies Jordan Mason und Tyrion Davis-Price die einzigen gesunden Running Backs auf San Franciscos aktivem Kader. Mason beendete das Spiel am Sonntag mit fünf Carries für 25 Yards. Neben den Rookies ist auch noch Veteran Tevin Coleman auf der Practice Squad des Teams.

„Das war wirklich beeindruckend", sagte Shanahan über die Snaps von Mason gegen die Saints. „Ich glaube, man konnte es wie in der Preseason spüren, als er diese Carries bekam. Ich weiß, dass wir es von der Seitenlinie aus sehen konnten ... Das war wirklich ermutigend, und es wird ihm einige Möglichkeiten eröffnen, und auch für Ty, um eine Chance zu bekommen, wieder da draußen zu sein."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Burford mit Knöchelverletzung

Right Guard Spencer Burford (verstauchter rechter Knöchel) war am Sonntag die einzige andere nennenswerte Verletzung der 49ers. Shanahan sagte, dass Burford bereits Ende dieser Woche ins Training zurückkehren könnte. Dazu gibt es auch um Quarterback Jimmy Garoppolo nach einem Schlag auf den linken Unterschenkel und das Knie abbekam, nur positives zu berichten. Der Quarterback habe keine größeren Probleme und könnte im Training in dieser Woche voll belastet werden.

„Es war eine Erleichterung, dass keine ernsthaften Verletzungen auftraten", sagte Shanahan. "Ich weiß, dass er heute ziemlich wund ist und so. Hoffentlich wird er das bis Mittwoch auskurieren, aber es ist nichts Ernstes."

Rückkehr von Armstead gegen die Dolphins?

Die 49ers könnten in dieser Woche auch einen wichtigen Defensivspieler zurückbekommen: Defensive Lineman Arik Armstead, der seit Week 4 mit Fuß- und Knöchelverletzungen ausfällt, wird am Mittwoch zum Training erwartet, nachdem er am vergangenen Freitag wieder zum Team zurückgekehrt ist und auch limitiert am Training teilgenommen hat.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author