Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report nach dem Chargers Spiel: Gray verletzt sich beim Aufwärmen

4 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers gewannen nach einer starken zweiten Spielhälfte mit 22:16 in Sunday Night Football gegen die Los Angeles Chargers. Auf der Post Game Pressekonferenz konnte Head Coach Kyle Shanahan vermelden, dass sich während der Partie kein weiterer Spieler eine Verletzung zugezogen hat, die ihn am Weiterspielen hinderte. Leider zog sich Rookie Wide Receiver Danny Gray vor dem Spiel eine Knöchelverletzung zu, die heute weiter untersucht werden muss.

Zum zweiten Mal in Folge: 49ers gewinnen ohne neue Ausfälle

Die gute Nachricht ist, dass Head Coach Kyle Shanahan in einer Pressekonferenz nach dem 22:16-Heimerfolg der San Francisco 49ers gegen die Los Angeles Chargers keine neuen Verletzungen aus dem Spiel vermelden musste. Eine ungewohnte Situation für Shanahan, der bereits nach dem Auswärtserfolg vor der Bye Week gegen die Los Angeles Rams keine Verletzungsmeldungen bekannt geben konnte. Zuvor war Shanahan zumeist gezwungen, in den Gesprächen mit den Medienvertretern im Anschluss an einer Partie zumeist mehr über Verletzungen und Ausfälle sprechen zu müssen, anstatt über die Begegnungen an sich.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nun konnte sich Kyle Shanahan also zum zweiten Mal in Folge nach der Partie mehr zur Begegnung äußern und musste keine Verletzungen vermelden beklagen. Lediglich Defensive End Charles Omenihu und Safety Tashaun Gipson verließen das Spiel im dritten Viertel kurz. Aber beide kehrten in die Partie zurück. Tashaun Gipson absolvierte 55 von 58 defensiven Snaps und sammelte vier Combined Tackle (zwei Solo, zwei Assisted). Charles Omenihu kam in Abwesenheit von Samson Ebukam zu 45 Snaps und war damit nach Nick Bosa die Nummer nach Einsatzzeiten in der Defensive Line. Der Defensive End produzierte einen Sack, drei QB Hits, wehrte einen Pass und erzielte ein Forced Fumble.

Gray mit Knöchelverletzung im Aufwärmprogramm

Die schlechte Nachricht ist, dass Kyle Shanahan dann doch eine neue Verletzung zu vermelden hatte. Rookie Wide Receiver Danny Gray hat sich beim Aufwärmen vor dem Spiel den Knöchel verdreht. Das Team wird Gray wahrscheinlich am Montag weiter untersuchen und ein Update geben, sobald mehr bekannt ist. Damit setzt sich die schleppende Rookie Saison von Danny Gray leider fort.

Nach einer vielsprechenden Preseason quält sich der Wide Receiver durch seine Premierenspielzeit und muss immer wieder aufgrund von Verletzungen pausieren. Zuletzt stoppte ihn eine Hüftverletzung und auch während des Camps und der Preseason war er mehrmals angeschlagen. Danny Gray kam in dieser Saison bisher in lediglich fünf Begegnungen mit 33 Snaps in der Offense zum Einsatz. Er sechs Targets und wartet weiter auf seine erste Reception in der NFL.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nächster Stop: Azteken-Stadion in Mexiko City

Die 49ers verbesserten ihre Bilanz mit dem Heimerfolg im Levi`s Stadium auf 5:4 und verkürzten den Abstand auf die Seattle Seahawks, die im ersten NFL Spiel in Deutschland den Tampa Bay Buccaneers unterlagen, auf einen Sieg. Nach Niederlagen hat man bereits zum Divisionsrivale aufgeschlossen. Am kommenden Spieltag bestreiten die 49ers ihr International Game und reisen nach Mexiko. Im Azteken-Stadion in Mexiko City trifft man im Rahmen des Monday Night Games auf die Arizona Cardinals.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author