Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

15. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Darryl Johnson neu bei 49ers – Shae Wyatt entlassen

4 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers haben vor dem Beginn des Mandatory Mini Camps eine Veränderung auf dem Roster vorgenommen. Das Team bringt mit Darryl Johnson einen weiteren Spieler für die Defensive Line in die Vorbereitung. Der Defensive End spielte in der vergangenen NFL-Saison für den Divisionsrivalen Seattle Seahawks und unterzeichnete einen Ein-Jahres-Vertrag. Um Platz auf dem Roster zu schaffen, entließ das Team Shae Wyatt. Der Wide Receiver wurde von den Niners nach dem Draft als Undrafted Rookie Free Agent verpflichtet.

Saisonende 2023 mit Stressfraktur im Knöchel

Defensive End Darryl Johnson ist das neueste Mitglied des Defensive Line Corps von Kris Kocurek. Der Defensive Line Coach der San Francisco 49ers hat in den letzten Jahren aus zahlreichen Spielern, die bei anderen Teams nicht die erwartete Leistung gebracht, das Potential abrufen können. Beispiele hierfür sind Kerry Hyder Jr., Arden Key oder zuletzt Jordan Willis und Charles Omenihu.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Johnson kam in der letzten Saison für die Seattle Seahawks in den ersten vier Partien zum Einsatz. Eine Stressfraktur im Knöchel an Week 4 zwang ihn zunächst auf die Injured Reserve List. Nachdem die Seahawks ihn nicht mehr auf das aktive Roster zurückholten, musste er seine auf IR beenden. In den ersten vier Begegnungen gelangen ihm vier Combined Tackles (zwei Solo, zwei Assisted) und einen Tackle for Loss. Während der ersten vier Partien kam er in 19% der defensiven Snaps zum Einsatz. Außerdem wurde er in 62% der Special Team Snaps zum Einsatz.

Pro Football Focus bewertete die abgelaufene Spielzeit von Johnson mit einem Overall Defense Grade von 57,5 (Run Defense 62,5; Tackling 74,0; Pass Rush 49,1). Als Special Teamer bekommt er vom Grading Portal eine Bewertung von 73,1 und ihm gelang ein Tackle in der Special Teams Unit.

Siebtrundenpick der Buffalo Bills

Darryl Johnson Jr. (4. April 1997 / 1,98 m / 115 kg) musste im Draft 2019 lange warten, bis ihn die Buffalo Bills in der siebten Runde auswählten. Die Bills investierten den 225. Pick Overall für den Defensive End von der North Carolina Agricultural und Technical State University. In seinen ersten beiden Spielzeiten in der NFL kam er für die Bills in 31 Spielen (kein Start) zum Einsatz. Dabei sammelte er für das Team von Quarterback Josh Allen 29 Combined Tackle, zwei Sacks und fünf Tackles for Loss. Mit den Bills erreichte er 2019 und 2020 die Playoffs. In der Postseason kam er in drei Begegnungen (zwei Combined Tackle) zum Einsatz.     

Am 30. August 2021 tradeten die Bills Johnson gegen einen Pick für die sechste Runde im Draft 2022 zu den Carolina Panthers. Am 30. Oktober 2021 wurde er mit einer Kniesehnenverletzung auf die Injured Reserve List gesetzt und am 7. Dezember 2021 wieder aktiviert. Für die Panthers absolvierte er in der Saison 2021 lediglich eine Partie und ihm gelang ein Tackle. Im Zuge der Roster Cuts zur Saison 2022 wurde Johnson entlassen und die Seahawks claimten den Defensive Liner vom Waiver der Panthers.

Inklusive der vergangenen Spielzeit kommt Johnson in vier Seasons in der NFL auf 38 Einsätze mit einem Start. Dabei erzielte er 34 Combined Tackles (23 Solo, elf Assisted), zwei Sacks und sechs Tackles for Loss. Nach PFF kommt er auf 553 Total Snaps in der NFL. 228 Snaps davon entfallen auf die Run Defense und 305 auf den Pass Rush sowie sieben Coverage Snaps. Laut PFF kommt er dabei auf 20 Total Pressures (zwei Sacks, ein Hit und 17 Hurries). In den Special Teams wurde er in 672 Snaps in allen Units eingesetzt.

GamesFumblesTackles
YearAgeTmPosNo.GGSFFFmbFRYdsTDSkCombSoloAstTFLQBHits
201922BUFDE92160000001.01510522
202023BUFDE92150000001.01411333
202124CARDE9230000000.010100
202225SEALB4041000000.042210
Career38102.034231165

Quelle: Pro Football Reference

Mid-Eastern Athletic Conference Defensive Player of the Year

Der 26-jährige Johnson stammt aus Kingsland im US-Bundesstaat Georgia.  Nach der Camden County High-School besuchte er vier Jahre lang (2015 bis 2018) die North Carolina A&T University. Nach einer Verletzung in seinem Abschluss-Jahr auf der High-School bekam Johnson nur ein Stipendium angeboten. Die Aggies spielen in der NCAA Division I Football Championship Subdivision als Mitglied der Colonial Athletic Association (CAA).

Für die Aggies machte er in seiner NCAA-Laufbahn 36 Spiele mit 24 Starts. Dabei erzielte er 116 Tackles, 19,0 Sacks, sechs Pass Breakups, fünf Forced Fumbles und drei Fumble Recoveries. Als Junior im Jahr 2017 erhielt er die Auszeichnungen All-American und All-MEAC. In seinem letzten Jahr bei den Aggies erzielte er insgesamt 55 Tackles (19 für einen Verlust) und 10,5 Sacks und wurde zum Mid-Eastern Athletic Conference Defensive Player of the Year gewählt.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author