Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Januar 2023

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Charles Omenihu verhaftet

4 min read

Der Defensive Lineman der San Francisco 49ers, Charles Omenihu, wurde am Montag wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt verhaftet, wie das San Jose Police Department mitteilte. Nach Hinterlegung einer Kaution konnte der Defensive End kam wieder auf freien Fuß. Die Niners spielen um einen Platz im Super Bowl, wenn sie am Sonntag im NFC Championship Game auf die Philadelphia Eagles treffen.

Omenihu wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt verhaftet

Die Polizei teilte mit, dass sie um 4:39 Uhr Pacific Time zu einem Haus gerufen wurde, um einen Vorfall von häuslicher Gewalt zu untersuchen. Als die Beamten eintrafen, gab eine Frau an, ihr Freund Omenihu habe sie während eines Streits zu Boden gestoßen. Die Beamten konnten keine sichtbaren körperlichen Verletzungen bei der Frau feststellen, aber sie klagte über Schmerzen im Arm. Die Frau lehnte eine ärztliche Behandlung ab, während die Beamten am Tatort waren, heißt es in der Pressemitteilung der Polizeibehörde.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Charles Omenihu kooperierte mit den Behörden und gab am Tatort eine Erklärung ab. Er wurde aufgrund der „Aussage des Opfers und der Schmerzensschilderung wegen häuslicher Gewalt verhaftet", heißt es in der Mitteilung. Darüber hinaus sagte die Polizei, dass sie eine einstweilige Verfügung für die Frau erwirkte, die Omenihu zugestellt wurde.

Omenihu wurde in das Hauptgefängnis von Santa Clara County eingeliefert und nach Hinterlegung einer Kaution wieder freigelassen. Der Fall wird der Bezirksstaatsanwaltschaft von Santa Clara County zur Prüfung einer möglichen Anklage vorgelegt.

Die 49ers gaben am Dienstag eine Erklärung zu der Verhaftung von Omenihu:

"Wir sind uns der Angelegenheit um Charles Omenihu bewusst und sind dabei, weitere Informationen zu sammeln", sagte das Team.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

49ers tradeten mit den Texans für Omenihu

Die San Francisco 49ers hatten in der Saison 2021 vor der Trade Deadline ihren Pass Rush weiter verstärkt und Charles Omenihu von den Houston Texans für einen Sechstrundenpick im Draft 2023 erworben Omenihu war ein 2019er Fünftrundenpick der Texans. In der Spielzeit 2021 schaffte Omenihu er 33 Total Pressures (zwei Sacks, sieben Hits und 24 Hurries) und wurde von Pro Football mit einem Overall Defensive Grade von 66.6 und 82.3 im Pass Rush bewertet.

In der aktuellen Saison kommt Omenihu auf 606 Total Snaps und sammelte in 443 Pass Rush Snaps insgesamt 59 Total Pressures (sieben Sacks, zehn Hits und 42 Hurries). PFF bewertet die Nummer 94 der Niners mit einem Overall Grade von 70.9 sowie einem Pass Rush Grade von 77.4.

Omenihu kommt in vier Spielzeiten in der NFL auf 2.017 Total Snaps. In 1.379 Pass Rush Snaps erzielte er 156 Total Pressures (16 Sacks, 35 Hits und 105 Hurries).

Big 12 Defensive Lineman of the Year 2018

Charles Omenihu (20. August 1997 / 1,96 m / 127 kg) wurde von den Houston Texans 2019 in der fünften Runde gedraftet. Die Texans investierten in den Defensive Liner den 161. Pick Overall. Omenihu bekam als Rookie schon viel Spielzeit. Er Stand in 47% der Defensiven Snaps für Houston auf dem Feld. Als Rookie schaffte er neben 13 Combined Tackle 3,0 Sacks. In seinem zweiten Jahr steigerte er seine Einsatzzeit auf 52% der defensive Snaps. Auch seine Produktion als Rotationsspieler stieg noch einmal an. 2020 erzielte 17 Combined Tackle und 4,0 Sacks. Insgesamt machte er in zweieinhalb Spielzeiten 35 Partien für die Texaner. Dabei sammelte er 41 Combined Tackle (27 Solo, 14 Assisted), acht Tackle for Loss, 7,0 Sacks und 24 QB Hits sowie zwei Forced Fumble.

Der 24jährige Pass Rusher stammt aus Houston in Texas und besuchte die Rowlett High-School. Anschließend ging er von 2015 bis 2018 auf die University of Texas. Für die Texas Longhorns sammelte er insgesamt 115 Total Tackles und 16,5 Sacks. In seinem Senior Jahr schaffte er 9,5 Sacks. 2018 wurde er ins First-Team All-Big 12 und zum Big 12 Defensive Lineman of the Year gewählt. 

About Post Author