Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Januar 2023

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Beyond the Horizon – Game Day Edition Week 17: Wrecking Crew Germany

12 min read

Die San Francisco 49ers besiegten an Week 16 die Washington Commanders mit 37:20 und fuhren damit den achten Erfolg in Serie ein. Dagegen verloren die Las Vegas Raiders am Weihnachtsspieltag mit 10:13 bei den Pittsburgh Steelers. Die Raiders können theoretisch noch den Sprung auf die Wildcard Plätze schaffen, überraschten aber mit der Ankündigung, dass man Quarterback Derek Carr durch Jarrett Stidham ersetzten wird. Wir sprachen im Rahmen von Beyond the Horizon vor der Begegnung am Neujahrstag mit der Wrecking Crew Germany, dem Deutschen Raiders Fan Club mit neuem Namen und auch Logo, über die Raiders, Derek Carr und Jason Stidham und die Partie am 1. Januar 2023. Viel Spaß!

Hallo liebe Freunde vom Raiders Fan Club hier in Deutschland, der Wrecking Crew Germany! Die Las Vegas Raiders starteten mit einem Coaching Staff um Josh McDaniels, den ehemaligen Offensive Coordinator der New England Patriots, in die Spielzeit 2022. In der Regular Season gewannen die Raiders von den ersten neun Partien leidlich zwei. Wie sieht Eure Bilanz kurz vor dem Ende der Regular Season mit dem neuen Coaching Staff aus? Was hat sich unter Josh McDaniels am meisten gegenüber den letzten Spielzeiten verändert? 

Wrecking Crew Germany: Vielen lieben Dank für die Zusammenarbeit mit Euch. Leider ist es für die Raiders Fan Base (Raider Nation) gerade dieses Jahr echt sehr schwer. Wir waren selbst vor Ort in Vegas, wie auch all die Jahre schon in Oakland, und konnten uns echte Eindrücke holen. Wir stellen bedauerlicherweise fest, dass das Team nicht hinter Josh McDaniels steht. Rich Bisaccia hätte nach dem letzten Jahr eine echte Chance verdient gehabt, dass Team hat für Bisaccia gekämpft und war eine Einheit. Die Raiders waren im Grunde bereit für einen echten Playoff Run. Ein sehr gutes Raiders Team, Maxx Crosby, Darren Waller, Hunter Renfrow, Davante Adams, Josh Jacobs, Chandler Jones, Denzel Perryman und Derek Carr sind im Grunde auf Papier unschlagbar, wenn da nicht die Realität wäre, die im Grunde Mark Davis (Owner), Dave Ziegler (GM) und Josh McDaniels (HC) zu verantworten haben.

Unserer Meinung nach ist ein Team eine Einheit und eine Familie, alle ziehen am gleichen Strang, wenn das nicht gegeben ist, kann selbst das talentierteste Team nicht auf Dauer konstant siegen. „Man“ hat es leider geschafft ein hochmotiviertes Team in nur einer Off-Season mit einer völlig neuen Football Philosophie und Playbook zu demoralisieren. Streitereien waren somit automatisch vorprogrammiert. McDaniels, der neben Bill Belichick über viele Jahre doch alles gelernt haben sollte, wirkt planlos, verängstigt und unsicher. Die Raiders Fan Base weltweit (Raider Nation) ist extrem enttäuscht, ist nach all der langen Zeit ohne echten Erfolg sehr hungrig, man sehnt sich nach den glorreichen Jahren der Raiders, die für ihren ikonischen legendären Football bekannt waren: Raiders Football, dem Spirit von Al Davis, dem Commitment to Excellence, die berühmte „Just Win Baby“ Mentalität.

Seit Week 11 haben die Raiders vier Spiele gewonnen und nur zwei verloren. Dabei waren zwei Overtime-Erfolge gegen die Denver Broncos und die Seattle Seahawks. Was haben die Raiders seit Week 11 besser gemacht als in den neun Partien zuvor? 

Wrecking Crew Germany: Wir haben das gefeiert und uns sehr gefreut, in dieser Phase waren wir alle im „Vielleicht klappt das doch, geben wir dem Ganzen Zeit zu entwickeln“ Modus. Aber wenn man selbst auch schon Football gespielt hat, weiß man das es einfach Game Days gibt, wo einfach alles passt, der eigene Plan perfekt zum Gegner passt, es klickt einfach, man traut sich mehr und die Plays werden immer spektakulärer. Genau das konnten wir bei unseren Raiders sehen. Ein absoluter Power Man Josh Jacobs, ein spektakulärer Davante Adams, da muss man nicht viel zu sagen, wenn man diese Maschinen füttert, explodieren dieses förmlich. Man hat zu dieser Zeit einen Weg gefunden, gegen diese Teams, beide Top Athleten richtig ins Spiel zu bringen und so sind die Raiders im Grunde schwer zu schlagen gewesen.

Was gibt es Besseres für einen Head Coach mit solchen Spielern? Aber leider hat Coach McDaniels es erneut geschafft, diese Phase der Season, diesen positiven Vibe, direkt in den folgenden Games erneut zu ersticken mit nicht gerade optimalen Calls, die die Spieler am Seitenrand zur Frustration brachten. Das sind alles echte Profis, wir reden hier von der NFL, neues lernen, professionell sein etc. Das Lernen dieser Athleten beginnt bereits in der High School spätestens im College. Aber darum geht es nicht, Spieler die immer wieder falsch eingesetzt werden und ihre Gesundheit riskieren, der Gegner mit einem macht was er will, sind das eben alles „auch nur“ Menschen wie Du und ich, dass frustriert und zerstört den Spirit.

Enttäuschte Spieler = enttäuschte Fans =enttäuschende Season

Die Raiders sind in der Offseason mit dem Trade für Wide Receiver Davante Adams von den Green Bay Packers aggressiv aufgetreten. Adams konnte bisher mit 88 Receptions 1.290 Rushing Touchdowns und zwölf Touchdowns erzielen. Wie überrascht seid ihr wegen des Trades gewesen und zahlt sich das Investment Eurer Meinung nach aus? Nach DVOA von Football Outsiders belegt die Offense der Raiders den 16. Platz (Passing Platz 20 und Rushing 7). Wie seht Ihr Eure Offense?  

Wrecking Crew Germany: Das hat sich schon sehr lange angedeutet. Derek Carr und Davante Adams wollten immer schon zusammen wie im College auch zusammenspielen, dass erfolgreiche Bulldogs Duo, einfach perfekt und endlich war es so weit, Raider Nation hat das extrem gefeiert, denn das, genau das, hatte Derek Carr immer gefehlt, ein echter TOP Wide Receiver, unsere Träume wurden erhört. Selbst in einer Season wie dieser, die McDaniels Era, ein nach all den Jahren sehr emotionaler Derek Carr der jedes Jahr (seit 2014) mit neuen Schwierigkeiten kämpfen muss, leistet Adams in seinem ersten Jahr bei den Raiders enorm viel und reißt Nummern, die einem Pro Bowl Player würdig sind. Es mach einfach Spaß ihm zuzuschauen, wir haben ihn LIVE erlebt, Adams ist einfach ein Spektakel für sich selbst, dass Investment ist einfach perfekt.

Die Offense mit Darren Waller, Hunter Renfrow, Josh Jacobs, Davante Adams und Derek Carr, ist auf absoluten Pro Bowl Niveau. Alles spektakuläre Athleten, die nicht effektiv genug von McDaniels eingesetzt werden, um konstant Spiele zu gewinnen. Diesen Spielern allein haben wir unserer Siege zu verdanken. Man hat auch leider versäumt die O-Line in der Off-Season zu stärken, um Derek Carr eine Sicherheit zu geben. Ohne „Line“ O und D geht im Football nichts. Hätte Derek Carr eine ordentliche, stabile Line, wären die Raiders ein starkes und gefährliches Team, und genau das ist es, was Raiders Fans weltweit zur Weißglut bringt, dass man mit so vielen Möglichkeiten, einfach schwachen Football spielt und treue Fans damit über Jahre verärgert.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Head Coach Josh McDaniels hat am Mittwoch angekündigt, dass Quarterback Derek Carr für die letzten beiden Partien gegen die 49ers und Kansas City Chiefs durch Jarrett Stidham ersetzt wird. Was haltet Ihr vom Benching des langjährigen Quarterbacks Carr und was erwartet ihr von Stidham? Läutet dies nun das Ende der Ära Carr bei den Raiders ein? 

Wrecking Crew Germany: Nach 9 Jahren sieht alles danach aus, trotzdem sicher wissen werden wir das erst in der Off-Season. Ich persönlich (@claudiovincenzogeraci) reise seit 1993 in Regelmäßigkeit nach Amerika zu Games der Raiders. Ich habe sehr viel erlebt, könnte wirklich viel erzählen, aber ich persönlich kann sagen das es noch nie einen Raiders Quarterback gab, der so polarisiert. Wir hatten Quarterbacks, die wurden von allen gemocht und akzeptiert, wir hatten aber auch Quarterbacks, die von Anfang an keine Chance hatten. Derek Carr hat so viele Fans, aber eben genauso so viele, die nach all den Jahren den Glauben in Carr verloren haben, leider geht der Trend eher ins Negative.

Raiders Fans sind durch die Geschichte der Raiders und Al Davis mit diversen Werten groß geworden. Loyalität war, ist und wird im Raiders Universum immer großgeschrieben. „NO ONE IS BIGGER THAN THE SHIELD“ wird von Raiders Fans weltweit immer wieder zitiert, und bringen damit zum Ausdruck, dass wir jeden Spieler unterstützen der unser Shield (Raiders Logo) trägt. Ich kann hier nur für mich persönlich sprechen, Derek Carr ist unser QB ich unterstütze ihn, er ist nicht der Beste in der Liga, aber weitaus nicht der Schlechteste. Derek könnte mit den Raiders Super Bowls gewinnen, dass glaube ich, aber so viele Faktoren waren all die Jahre immer im Weg.

Es zählen hier nicht einzelne Plays, oder ein spezielles Game, wir reden hier von einer Ära, die bereits seit 9 Jahren geht. Natürlich führt Derek zahlreiche Statistiken der Raiders, Touchdowns, Yards, Games und so viele mehr, überholte sogar unsere Legenden Stabler, Blanda und Plunkett, aber leider führt er auch negative Statistiken wie die meisten Niederlagen eines Quarterbacks in 9 Jahren. Nur der Vater von Payton Manning, Archie Manning, hat mit 83 Niederlagen mehr Spiele verloren als Derek Carr mit 79 Niederlagen auch in 9 Jahren.

Persönlich sehe ich immer Erfolg vor Statistik, Super Bowls, Playoffs so sehen das auch viele andere Fans, da bringen andere Stats nicht wirklich viel und sehen oft nur gut aus und spiegeln leider nicht immer die Realität. Zurück zur eigentlichen Frage, ist das das Ende der Ära Carr bei den Raiders, sehr gut möglich, aber wir wissen es noch nicht. Alle Raiders Fans wünschen sich letztendlich nur eines, echten Raiders Football, ein Team worauf wir alle stolz sein können, mit oder auch ohne Derek Carr, no one is bigger than the shield, JUST WIN BABY.

Während die Offense nach DVOA im Mittelfeld der Liga rangiert, liegt die Defense um Maxx Crosby auf dem 31. Platz (Nr. 32 gegen den Pass & 20 gegen den Run). Woran hakt es in der Defense und wie können die Raiders die Niners Offense aufhalten?

Raider Nation Germany: Wir haben Maxx Crosby in Vegas persönlich kennen gelernt, wir hatten ein Special in der Off-Season mit ihm für die Deutsche Fan Base organisiert, ein echter Raider durch und durch, sehr authentisch und symphytisch, wir sind alle unheimlich stolz auf ihn. Aber, ein Mann kann nicht allein 17 Spiele dominieren und gewinnen. Wir haben Talente in der D, aber auch das reicht leider nicht. Chandler Jones hat man geholt und erst nach über 10 Spielen auch richtig eingesetzt, er war mehr als 10 Games nicht spürbar auf dem Platz. Viele Verletzungen kamen dann noch dazu und die Backups konnten nicht alle ihr Potenzial abrufen.

Patrick Graham ist auch ähnlich wie McDaniels mit seinen Calls fragwürdig, die Spieler können das alles nicht greifen oder fühlen, Coverages stimmen nicht, unsere D ist oft 1-2 Schritte zu spät und so zieht sich das alles einfach. Derek Carr und McDaniels sind in aller Munde, so dass die meisten vergessen oder das Problem mit unserer D schon fast übersehen. Jeder will wissen, was mit Carr passiert etc., viele sind mit dem Kopf schon in der Off-Season und es wird spekuliert wer wird 2023 Game 1 unser QB sein. Zum Thema, wenn Maxx Crosby und Chandler Jones richtig eingesetzt werden, wird es für die 49ers nicht gerade einfach.

Was, und wie, unser Backup QB Stidham auftreten wird, wie kommt er klar mit der Situation? Das bleibt passend zu Las Vegas ein Glücksspiel, kommt alles zusammen, verlieren die Niners in Vegas …oder nach all den Gegebenheiten der letzten Zeit eine erwartete Niederlage der Raiders? Extrem schwer einzuschätzen!

Die All-Time Series der beiden Franchises gegeneinander ist mit sieben Siegen für die Raiders sieben Siegen für die 49ers ausgeglichen. Allerdings gewannen die Niners vier der letzten fünf Vergleiche. ESPN sieht die Niners für Week 17 mit 10,0 Punkten vorn und das Over/Under liegt bei 41,5. Was erwartet Ihr von der Begegnung? Können die Raiders die 49ers aufhalten? Wie ist Euer Tipp und wählt Ihr das Over oder Under?  Und: Sind Mitglieder von Euch vor Ort in Vegas?

Raider Nation Germany: Wir haben einige „Battle of the Bay“ LIVE miterlebt, Howie Long, Jerry Rice, Tim Brown, Steve Young und und und - war immer spektakulär diese Rivalität und echter Kult in der Bay Area, auch leider nicht immer ganz ungefährlich vor Ort. Wir würden uns gerne voll darauf konzentrieren, vielen ist das enorm wichtig „bitte bloß nicht gegen die Niners verlieren“, aber durch einen Todesfall in unserem Fan Club, unsere Michelle ist mit nur 26 Jahren tragisch verstorben, wirklich schlimm für alle Beteiligten, dann diese enttäuschende Season und das vermutliche Ende der Derek Carr Ära bei den Raiders, fällt das alles ein wenig in den Background.

Wir können so leider nicht real einen echten Tipp geben. Es passiert viel im Team, aber verzeiht uns unser Wunschdenken, irgendwie glauben wir das Daniel Carlson das Ding ultraknapp nach Hause schaukelt, und Backup Stidham und das Team mit einer „jetzt erst recht“ Einstellung die 49ers schocken wird. Wir haben Mitglieder im Stadion aus Deutschland, wir stehen fast täglich im Kontakt durch Nachrichten und Fotos, unser Michael und Familie, aus diesem Grund wünschen wir uns selbstverständlich ein KLASSE Game und ihm und seiner Familie einen großartigen unvergesslich schönen Urlaub.

Hier klicken, um den Inhalt von Instagram anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Instagram.

https://www.gofundme.com/f/ruhe-in-frieden-liebe-michelle

#Footballisfamily

Football is family! Jegliche Unterstützung hilft in schweren Zeiten. Die Wrecking Crew Germany hat eine Sammelaktion für die Hinterbliebenen gestartet und Eure Unterstützung ist willkommen!

Vielen, vielen Dank für Eure Zeit in der Woche in den Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr! Insbesondere weil die Wrecking Crew Germany einen Todesfall betrauert und zu verkraften hat. Unser herzliches Beileid und viel Kraft! Wir wünschen allen Fans der Las Vegas Raiders und der Wrecking Crew Germany einen guten Übergang ins Jahr 2023!

Überblick

Wrecking Crew Germany

Alles rund um die Wrecking Crew Germany und die Raiders findet man auf Facebook, Instagram und Discord.

Ansprechpartner ist Claudio Vincenco Geraci.

About Post Author