Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers setzen Kinlaw und Tartt auf IR

5 min read
0
(0)

Vor der Partie von Week 8 bei den Chicago Bears setzen die San Francisco 49ers Javon Kinlaw und Jaquiski Tartt auf die Injured Reserve List. Defensive Tackle Kinlaw unterzog sich unter der Woche einer saisonbeendenden Knieoperation, während Strong Safety Tartt sich in der Begegnung gegen die Indianapolis Colts eine Knochenprellung im Knie zuzog. Tartt wird nun zumindest die Begegnungen gegen die Arizona Cardinals, Los Angeles Rams und Jacksonville Jaguars verpassen. Die Roster Spots von Kinlaw und Tartt gehen an Kevin Givens und Jordan Willis.

Saisonende für Kinlaw nach nur vier Einsätzen

Für den Defensive Tackle im zweiten Jahr endet damit eine enttäuschende Saison nach nur vier Einsätzen. Kinlaw verpasste bereits den Saisonauftakt bei den Detroit Lions und das Sunday Night Game gegen die Indianapolis Colts. In der Saison 2021 kam Javon Kinlaw auf acht Combined Tackles und einen Quarterback Hit. Er absolvierte 149 Snaps in diesen vier Partien, was 63% der defensiven Snaps entspricht. Pro Football Focus schreibt ihm in der aktuellen Spielzeit fünf Total Pressures (ein Sack, ein Hit und drei Hurries) zu und bewertet ihn mit einem Overall Defensive Grade von 50,5.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Kinlaw stand im PFWA All-Rookie Team 2020

Der Defensive Liner stand in 14 Partien mit zwölf Starts für die Niners auf dem Feld. Er absolvierte 545 Snaps in der Defense, was 61% der defensive Snaps ausmacht. In seiner ersten Spielzeit in der NFL konnte der ehemalige South Carolina Gamecook 1,5 Sacks und vier QB Hits einsammeln. Dazu verbuchte er 33 Combined Tackle (15 Solo, 18 Assisted) und drei Tackle for Loss. Außerdem wehrte er vier Bälle an der Line of Scrimmage ab. Außerdem fing er eine Interception und konnte diese sogar zum Touchdown in die Endzone returnieren. Kinlaw wurde von den Pro Football Writers of America (PFWA) ins All-Rookie Team für die Season 2020 gewählt.

Vom Junior College zur University of South Carolina

Defensive Tackle Javon Kinlaw (3. Oktober 1997 / 147 kg / 1,98 m) verbrachte ein Jahr am Jones County Junior College bevor er zur University of South Carolina transferierte. In seinen drei Spielzeiten an der University of South Carolina verzeichnete er in 37 Partien 93 Total Tackle (48 Solo, 45 Assists). Dazu kommen 10,5 Sacks (61 Yards) und 18 Tackle für Raumverlust (77 Yards) sowie zehn abgewehrte Pässe, vier Fumble Recoveries und drei Forced Fumbles. 2019 wurde er in der Power Five Conference SEC ins First-Team der All-SEC gewählt. Außerdem wurde er ins First-Team Associated Press All-America berufen, auch wenn seine Statistiken seinen Wert nicht wiederspiegelten.

Tartt in keiner Spielzeit in allen Spielen auf dem Feld

Strong Safety Jaquiski Tartt schaffte den Sprung auf den 53er Roster praktisch in letzter Minute. Er kehrte erst im letzten Preseason Game von einer Zehenverletzung, die seine 2020 beendete, zurück und machte einen guten Eindruck. Tartt erhielt beim finalen Roster Cut den Vorzug vor Ha Ha Clinton-Dix. In den ersten sechs Begegnungen der Saison kam Tartt als Starter neben Jimmie Ward aufs Feld. Dabei sammelte er 32 Combined Tackles (18 Solo, 14 Assisted) und drei Tackle for Loss. Tartt ist nun in seiner siebten Saison in der NFL und in keiner dieser Spielzeiten konnte er alle 16 Saisonspiele absolvieren. Von 102 möglichen Partien in der Regular Season seit 2015 war Tartt nur in 72 Begegnungen aktiv.  

Nur sieben Einsätze 2020

Die Saison 2020 stand für Strong Safety Jaquiski Tartt unter keinem guten Stern. Aufgrund einer Leistenverletzung verpasste der Strong Safety schon die Partien bei den New England Patriots und den Seattle Seahawks. Dazu verließ er gegen die Los Angeles Rams und die Packers vorzeitig das Spielfeld. Tartt kam nur in sieben Einsätzen auf 30 Combined Tackles (20 Solo, 10 Assisted) und einen Tackle for Loss. Der Safety wehrte vier Pässe ab und fing eine Interception. Tartt zog sich bei einem Tackle im Spiel der 49ers gegen die Green Bay Packers am 5. November 2020 einen Bänderriss im großen Zeh des rechten Fußes zu, der die Saison beendet.

Zweitrundenpick der 49ers 2015

Jaquiski Tartt wurde von den San Francisco 49ers mit dem 46. Pick Overall in der zweiten Runde des NFL Drafts von 2015 ausgewählt. Der Safety wurde bisher von den Niners in 66 Spielen (50 Starts) eingesetzt und verzeichnete bisher 301 Combined Tackles sowie 16 Tackles for Loss. Dazu sammelte er 17 abgewehrte Pässe, 4,0 Sacks, vier Interceptions, einen Forced Fumble und zwei Fumble Recoveries in seiner sechsjährigen NFL Karriere. In der Spielzeit 2019 startete er in zwölf Begegnungen in der Regular Season (Karriere Bestwert) und kam auf 48 Tackle, einen Tackle für Raumverlust, zwei abgewehrte Pässe und 0,5 Sacks.

Der inzwischen 29-jährige Safety, der aus Mobile in Alabama stammt, besuchte die Samford Universität. Er absolvierte am College 44 Partien und verzeichnete 277 Tackles, 20 abgewehrte Pässe und 6,5 Tackles für Raumverlust. Er wurde drei Mal zum All-American gewählt sowie drei Mal ins All-Southern Conference Team berufen. 

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author

2 thoughts on “49ers setzen Kinlaw und Tartt auf IR

Comments are closed.