Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

21. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report vor dem Bears Spiel – Week 8

3 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers müssen erneut auf zahlreiche Starter verzichten. Bei der Auswärtsaufgabe im Soldier Field gegen die Chicago Bears werden nicht nur Javon Kinlaw und Jaquiski Tartt (beide auf IR) fehlen, sondern auch Azeez Al-Shaair, Dee Ford, Maurice Hurst sowie Deommodore Lenoir können nicht eingesetzt werden. Dagegen ist Rookie Quarterback Trey Lance zumindest als Backup wieder mit an Bord. Bei den Bears fehlt neben Head Coach Matt Nagy Pass Rusher Khalil Mack. Von der Practice Squad aktivieren die 49ers für die Partie Tight End Jordan Matthews und Defensive Back Kai Nacua.

Kinlaw und Tartt auf IR

Vor der Begegnung bei den Chicago Bears setzten die San Francisco 49ers Defensive Tackle Javon Kinlaw und Strong Safety Jaquiski Tartt auf die Injured Reserve List. Kinlaw unterzog sich unter der Woche einer saisonbeendenden Knieoperation, während Tartt sich in der Begegnung gegen die Indianapolis Colts eine Knochenprellung im Knie zuzog. Tartt wird nun zumindest die Begegnungen gegen die Arizona Cardinals, Los Angeles Rams und Jacksonville Jaguars verpassen. Die Roster Spots von Kinlaw und Tartt gehen an Kevin Givens und Jordan Willis. Givens kehrt von einer überstandenen Knöchelverletzung von der Injured Reserve List zurück, während Willis seine Sechs-Spiele-Sperre aufgrund der Einnahme von verbotenen Substanzen abgesessen hat.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Einsatz von Williams fraglich

Left Tackle Trent Williams kehrte zwar am Freitag ins Training zurück, verpasste damit aber knapp Wochen unter Trainingsbedingungen. Ob er gegen die Bears auflaufen wird ist weiter fraglich. Sollte er nicht in der Startaufstellung stehen, würde erneut Rookie Jaylon Moore an seiner Stelle starten. Rookie Quarterback Trey Lance geht ohne Eintrag in den finalen Injury Report in die Partie von Week 8 und konnte auch am Freitag komplett trainieren. Samson Ebukam verletzte sich am Donnerstag im Training am Knöchel und konnte am Freitag nicht mit dem Team aufs Feld. Sein Einsatz im Soldier Field ist „fraglich“. Rookie Deommodore Lenoir fehlt aus persönlichen Gründen in Chicago.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Bears ohne Nagy und Mack

Auch bei Gastgebern muss der ein oder andere Spieler passen. Neben den Spielern auf der Injured Reserve List muss Pass Rusher Khalil Mack aufgrund einer Fußverletzung, die ihn schon die komplette Saison einschränkt, passen. Dagegen konnten die Bears am Samstag noch Robert Quinn von der Reserve/Covid-19 List zurückholen. Head Coach Matt Nagy wird aufgrund einer COVID-19-Erkrankung nicht an der Seitenlinie stehen. Mit Tashaun Gipson (Hüfte), Akiem Hicks (Leiste), Jakeem Grant (Knöchel), Sam Kamara (Knie) und Jesper Horsted (Knie) sind gleich fünf Spieler für die Begegnung als fraglich eingestuft.   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author

1 thought on “Injury Report vor dem Bears Spiel – Week 8

Comments are closed.