Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

5. Juli 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Roster Moves vor dem NFC Championship Game: Cannon zurück und Nzeocha aktiviert!

4 min read

Vor dem NFC Championship Game bei den Los Angeles Rams bringen die San Francisco 49ers Trenton Cannon zurück aufs 53er Roster. Der Special Teamer war nach einer Gehirnerschütterung aus dem Opening Kickoff bei den Seattle Seahawks auf der Injured Reserve List. Cannon bekommt den Roster Spot von Wide Receiver River Cracraft, den das Team in einem korrespondierenden Roster Move entließ. Für die Partie im SoFi Stadium aktivierten die Niners von der Practice Squad Linebacker Mark Nzeocha und Quarterback Nate Sudfeld.

Cannon von Injured Reserve List aktiviert

Running Back Trenton Cannon musste nach dem Opening Kickoff in Seattle minutenlang auf dem Feld behandelt werden. Anschließend wurde er mit einem Krankenwagen vom Feld in ein Krankenhaus transportiert. Cannon erlitt „nur“ eine Gehirnerschütterung und die San Francisco 49ers setzten den Special Teamer auf die Injured Reserve List. Cannon verpasste nun sieben Partien und kehrte in der Trainingswoche zum Wild Card Round Game ins Teamtraining zurück. Die 49ers setzten den Running Back fast ausschließlich in den Special Teams ein. Als Kick Returner kommt er mit 16 Returns auf 328 Yards (durchschnittlich 20,5 Yards pro Return).  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Trenton Cannon dürfte als primärer Kick Returner zurückkehren. In seiner Abwesenheit versuchten sich unter anderem Running Back JaMycal Hasty, Wide Receiver Travis Benjamin und zuletzt Allzweckwaffe Deebo Samuel als Kick Returner. Cannon bekommt den Roster Platz von River Cracraft. Das Team entließ den Wide Receiver vor dem NFC Championship Game. Die 49ers haben Cracraft in dieser Saison in sechs Partien in der Regular Season und in beiden bisherigen Playoff Begegnungen eingesetzt. Eine Rückkehr von Cracraft auf die Practice Squad oder mit einem Reserve/Future Contract ist wahrscheinlich.

Nzeocha und Sudelfeld von der Practice Squad aktiviert

Die San Francisco 49ers haben vor der Partie im SoFi Stadium mit Quarterback Nate Sudfeld und Linebacker Mark Nzeocha zwei Spieler von der Practice Squad aktiviert. Während es sich bei Sudfeld eher um eine Geste handelt (am Game Status von Jimmy Garoppolo und Trey Lance hat sich nichts verändert), dürfte Mark Nzeocha gute Chancen haben, erneut unter den aktiven 46 Spielern zu sein.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Seit seiner Rückkehr zu den 49ers wurde der deutsche Linebacker für alle Begegnungen von der Practice Squad aktiviert. Nzeocha kam gegen die Houston Texans und bei den Los Angeles Rams in der Regular Season zum Einsatz. Anschließend durfte er auch in der Wild Card Round bei den Dallas Cowboys mit von der Partie sein. Im AT&T Stadium war er allerdings für eine böse Strafe in den Special Teams verantwortlich und bescherte durch „Running into the Kicker“ den Dallas Cowboys beim vierten Down und 20 Yards kurz vor der eigenen Endzone einen neuen First Down. Auch am vergangenen Wochenende in der Divisional Round bei den Green Bay Packers war der ehemalige Franken Knight dabei.

Rams aktivieren Jones von IR – auch Weddle erneut aktiv

Die Los Angeles Rams aktivierten vor dem Heimspiel im NFC Championship Game Linebacker Ernest Jones von der Injured Reserve List. Jones fiel zuletzt mit einem High-Ankle Sprain aus. Der Drittrundenpick kommt in seiner Rookie Saison auf 61 Total Tackle, zwei Interceptions und einen Sack. Um Platz auf dem Roster für Jones zu schaffen, entließen die Rams Defensive Back Antoine Brooks Jr.

Von der Practice Squad aktivierten die Rams Eric Weddle und Blake Countess für das aktive Roster. Weddle kam zur Postseason in die NFL zurück, nachdem die Rams Jordan Fuller verletzungsbedingt verloren hatten. Weddle spielte in der Wild Card Round 19 Snaps und 61 beim Auswärtserfolg bei den Tampa Bay Buccaneers am vergangenen Wochenende.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.