Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

26. Mai 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Ran Carthon wird nicht GM bei den Bears

4 min read

Die Chicago Bears haben den Nachfolger für den entlassenen Ryan Pace gefunden. Neuer General Manager in Windy City wird Ryan Poles, der von den Kansas City Chiefs zu den Bears kommt. Der ehemalige Offensive Lineman setzte sich gegen zwölf weitere Kandidaten, zu denen unter anderem auch San Francisco 49ers Director of Player Personnel Ran Carthon gehörte, durch. Eine seiner ersten Entscheidungen wird die Besetzung des vakanten Head Coach Postens bei den Bears sein. Matt Eberfluss (Indianapolis Colts) und Dan Quinn (Dallas Cowboys) sollen die Frontrunner sein.

Ryan Poles setzte sich gegen zwölf weitere Kandidaten durch

Die Chicago Bears haben mit Ryan Poles ihren neuen General Manager gefunden. Der 36-jährige Poles setzte sich gegen zwölf weitere Kandidaten, welche die Bears in den vergangenen zwei Wochen interviewten, durch. Zum Kandidatenkreis in Windy City gehörte auch Ran Carthon, der Director of Player Personnel der San Francisco 49ers. Carthon dürfte somit den 49ers wie auch Assistant General Manager Adam Peters, der bei den New York Giants zum Kandidatenkreis auf die Nachfolge von Dave Gettleman gehörte, zumindest vorläufig erhalten bleiben.   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Ryan Poles wurde als neuer General Manager der Chicago Bears an dem Tag vorgestellt, an dem er zu seinem zweiten Gespräch in die Halas Hall kam. Tennessee Titans Director of Player Personnel, Monti Ossenfort, sollte sich eigentlich am Mittwoch in der Halas Hall mit den Bears treffen. Eliot Wolf, ein Scouting Berater für die New England Patriots, wurde ebenfalls als Finalist gehandelt. Aber die Pläne des Teams änderten sich offensichtlich, denn Poles galt auch bei den Minnesota Vikings als Frontrunner auf den Job des General Managers. Die Minnesota Vikings stellten unterdessen Kwesi Adofo-Mensah (Vice President of Football Operations bei den Cleveland Browns) als neuen General Manager vor.  

Der ehemalige Offensive Lineman, der den Sommer 2008 als Rookie bei den Bears verbrachte, löst Ryan Pace ab. Pace arbeitet seit 2001 als Executive in der NFL und war vor seiner Zeit als General Manager bei den Bears von 2001 bis 2014 bei den New Orleans Saints angestellt. Bei den Saints legte er einen steilen Aufstieg hin und gewann Super Bowl XLIV. Sein Nachfolger Poles verbrachte 13 Spielzeiten bei den Chiefs und übernimmt nun als dritter General Manager der Bears seit 2012.

Carthon kam 2017 zu den 49ers

Zum Director of Pro Personnel ist Ran Carthon in seiner fünften Spielzeit bei den 49ers befördert worden. Zuvor bekleidete er die Rolle des Director of Pro Player Personnel. In seiner aktuellen Rolle leitet Carthon die Bewertung von Spielern in den Profiligen und auf College-Ebene und ist damit die Karriereleiter emporgestiegen. Seit 2017 leitete Carthon die Profi-Scouting-Abteilung bei der Bewertung von Spielern in den Profiligen. Dazu übernahm er Aufgaben im Bereich Scouting der kommenden Gegner.  Darüber hinaus bereitet er das Team auf Akquisitionen durch Free Agency, Trades und den täglichen Waiver Wire vor. Nun trägt er auch einen Teil der Verantwortung für das College Scouting der Niners.

Carthon kam zu den 49ers, nachdem er fünf Spielzeiten (2012 von 2016) als Director of Pro Personnel bei den St. Louis/Los Angeles Rams tätig war. Carthon verbrachte auch vier Spielzeiten (2008 bis 2011) als Profi Scout bei den Atlanta Falcons. Vor seiner Zeit in Atlanta hatte Carthon eine dreijährige Spielerkarriere in der NFL. Er begann seine Karriere als Rookie bei den Indianapolis Colts im Jahr 2004 und spielte dort bis zum Jahr 2006. Carthon war ein herausragender Running Back an der University of Florida (1999 bis 2003). Während seiner College Karriere nahm er an fünf Bowl Games teil. Mit den Gators gewann Carthon 200 die SEC-Championship.