Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Adam Peters wird nicht GM bei den Giants

3 min read
0
(0)

Die New York Giants haben ihren neuen General Manager gefunden und sein Name lauter nicht Adam Peters. Der Assistant General Manager der San Francisco 49ers war unter den drei Finalisten bei der Suche der Giants und hatte wie Ryan Poles (Executive Director of Player Personnel bei den Kansas City Chiefs) und Joe Schoen (Assistant General Manager der Buffalo Bills) ein zweites Interview. Schoen galt als Favorit und setzte sich letztendlich gegen acht weitere Kandidaten durch.

Schoen der Nachfolger von Dave Gettleman

Joe Schoen ist der neue General Manager der New York Giants. Er wurde 1979 geboren und dies fällt genau in das Jahr, in welchem auch die Giants Franchise eine Wiedergeburt erlebte. Zum ersten Mal seit der Einstellung von George Young vor fast 43 Jahren haben die Giants ihren General Manager außerhalb der Organisation gesucht. Die Aufgabe, die vor Schoen liegt, ist ebenso gewaltig wie die, die Young zu bewältigen hatte. Die Giants haben seit ihrem vierten Super Bowl Titel vor zehn Jahren kein Playoff Spiel mehr gewonnen. In fünf aufeinander folgenden Spielzeiten und sieben der letzten acht Jahre mussten sie zweistellige Niederlagen hinnehmen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Giants können nur hoffen, dass Schoen die gleiche transformative Wirkung hat wie Young. George Young wurde in die Hall of Fame aufgenommen, nachdem er die Giants zu zwei Super Bowl-Titeln geführt hatte. Peters und Poles sind hoch angesehene Kandidaten, aber die Tiefe des Lebenslaufs von Schoen könnte ihm einen Vorteil verschafft haben. Schoen begann 2001 in Carolina als Scouting Assistant und stieg bei den Panthers und Dolphins stetig auf, bevor er 2017 als Assistant General Manager bei den Buffalo Bills eingestellt wurde.

Die Arbeit, die Schoen in Buffalo an der Seite von GM Brandon Beane geleistet hat, dürfte sich in dieser neuen Rolle als unschätzbar erweisen. Beane trat 2017 in eine dysfunktionale Situation ein. Doug Whaley, der ehemalige General Manager der Buffalo Bills, wurde einen Tag nach dem Draft mit seinem gesamten Stab entlassen. Wenige Tage nach seiner Einstellung holte Beane Schoen als seine rechte Hand. Bereits von 2001 bis 2007 war Schoen sein Schützling in Carolina. Sie machten sich an die Arbeit und bauten das Front Office von Grund auf neu auf.

Glück für die 49ers: Peters bleibt!

Demnach sieht es so aus, dass die die San Francisco 49ers ihren Assistant General Manager Adam Peters noch ein wenig länger halten können. Die Einstellung von Schoen durch die Giants ist eine gute Nachricht für John Lynch, der Peters zu einer seiner ersten Amtshandlungen machte, als er 2017 zum General Manager der 49ers ernannt wurde. Peters begann seine Zeit in Santa Clara als Vice President of Player Personnel nach zuvor acht Jahren bei den Denver Broncos. Er war maßgeblich am Wiederaufbau des Kaders von San Francisco beteiligt und wurde am 19. Februar 2021 zum Assistant General Manager befördert.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author