Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

4. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Practice Squad: Gerry, Patrick & Yarbrough entlassen – Nacua auf IR

5 min read

Die San Francisco 49ers räumen nach dem dritten Saisonerfolg bei den Chicago Bears auf der Practice Squad auf. Mit Linebacker Nathan Gerry, Running Back Jacques Patrick und Defensive Liner Eddie Yarbrough entließ man gleich drei Spieler. Außerdem versetzten die 49ers Safety Kai Nacua nach einer Hamstring Verletzung auf die Injured Reserve List der Practice Squad.

Gerry zum zweiten Mal entlassen

Die vergangenen vier Spielzeiten lief Nathan Gerry im Trikot der Philadelphia Eagles in 46 Partien mit 22 Starts auf. Mit dem Team gewann Gerry Super Bowl LII gegen die New England Patriots. In der vergangenen Saison kam er auf sieben Starts und beendete die Saison mit einer Knöchelverletzung auf der Injured Reserve List. Gerry sammelte 57 Total Tackles (32 Solo, 25 Assisted) und vier Tackles for Loss. Dazu kommen 1,0 Sacks und zwei Quarterback Hits. Die 49ers verpflichteten den Linebacker in der Free Agency. Nach einer Entlassung brachte man ihn zu Beginn der Saison auf die Practice Squad des Teams zurück.

Nathan Gerry (23. Februar 1995 / 1,88 m / 104 kg) kam als Fünftrundenpick der Philadelphia Eagles in die NFL. Die Eagles wählten den Linebacker mit dem 184. Pick Overall in der fünften Runde im Draft 2017 aus. Für die Eagles kam er in vier Spielzeiten in 46 Partien mit 22 Starts in der Regular Season zum Einsatz. Dabei verzeichnete Gerry 163 Combined Tackle (101 Solo, 62 Assisted) und acht Tackle for Loss. Im Pass Rush kommt er auf 3,5 Sacks und sieben Quarterback Hits. Dazu wurde er von den Eagles in sechs Postseason Games (ein Start) eingesetzt.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Patrick mit ersten NFL Snaps bei den 49ers

Running Back Jacques Patrick (7. Januar 1997 / 1,88 m / 106 kg) wurde in der Open Draft Phase des XLF Drafts vom 15. bis 16. Oktober 2019 von den Tampa Bay Vipers ausgewählt. Für die Vipers machte er in fünf Begegnungen mit 60 Carries 254 Yards und zwei Touchdowns, bevor die Liga am 10. April 2020 den Spielbetrieb einstellte. Die Cincinnati Bengals nahmen den Running Back am 17. April 2020 unter Vertrag. Patrick absolvierte die Offseason, Training Camp und Preseason mit den Bengals, bevor er im Zuge der Roster Cuts entlassen wurde.

Die Bengals brachten Jacques Patrick aber nur einen Tag nach der Entlassung für die Practice Squad des Teams zurück. Im Anschluss an die Saison 2020 bekam er Reserve/Future Contract und verbrachte erneut die komplette Offseason bei den Bengals. Erneut scheiterte er am Roster Cut und wurde für die Practice Squad (1. September 2021) wieder verpflichtet. Die San Francisco 49ers nahmen ihn von der Practice der Bengals am 21. September 2021 unter Vertrag. Patrick kam gegen die Seahawks zu seinem Debüt in der NFL. Mit zwei Carries kam er auf zwölf Yards. Dazu spielte er gegen die Seahawks und Cardinals in den Special Teams. Am 13. Oktober entließen ihn die 49ers. Allerdings brachte man ihn für die Practice Squad kurzzeitig später erneut zum Team.

Yarbrough erneut entlassen

Im Draft 2016 wurde Eddie Yarbrough (24. April 1993 / 1,91 m / 117 kg) nicht ausgewählt, aber die Denver Broncos holten ich als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Bei den Broncos wurde er ein Opfer der Cuts zum 53er Roster. Am 7. April 2017 nahmen die Buffalo Bills Yarbrough unter Vertrag. Für die Bills spielte der Defensive End in den Spielzeiten 31 von 32 möglichen Partien mit sechs Starts. In seiner ersten Saison mit den Bills sammelte er 34 Combined Tackles (23 Solo, 11 Assists) und vier Tackles for Loss. Dazu kamen sieben Quarterback Hits und 1,0 Sacks.

2018 kam er mit einem Einsatz weniger auf ähnliche Statistiken. Seine zweite Spielzeit in Buffalo beendete er mit 29 Combined Tackles (21 Solo, acht Assists) und einem QB Hit. Bei den Roster Cuts zur Saison 2019 wurde er entlassen. Aber die Bills brachten ihn für die Practice Squad zurück. Eddie Yarbrough kam in der Saison 2019 nicht zum Einsatz. Aber er wurde am 31. Dezember 2019 von den Minnesota Vikings unter Vertrag genommen. Die Vikings verpflichteten ihn von der Practice Squad der Bills. Bei den Vikings verbrachte er die komplette Off- und Regular Season und pendelte zwischen dem Active Roster und der Practice hin und her.

In der Spielzeit 2020 wurde er von den Vikings in vier Partien eingesetzt und sammelte dabei acht Combined Tackles (fünf Solo, drei Assists) sowie einen Quarterback Hit. Die 49ers brachen Yarbrough kurz vor Beginn des Training Camps 2021 zum Team. Der Defensive Liner kam in der Preseason in allen drei Partien zum Einsatz und stand in 77 Snaps auf dem Feld. Dabei sammelte er sechs Total Pressures (ein Sack, drei Hits, zwei Hurries) und kam auf ein Overall Grade von 89,6 von Pro Football Focus. Im September hatten ihn die 49ers auf die Practice Squad zurückgerbacht, nachdem er an den Roster Cuts gescheitert war.

Nacua auf die Injured Reserve List

Kaimana Nacua (3. März 1995 / 1,83m / 93 kg) wurde im Draft von 2017 nicht ausgewählt. Die Cleveland Browns nahmen den Safety als Undrafted Rookie Free Agent unter Vertrag. In seiner ersten Saison in der NFL kam er in allen 16 Spielen mit drei Starts zum Einsatz. Dabei hatte er den Sprung aufs aktive Roster nach dem Camp verpasst und wurde zunächst nur für die Practice Squad zurückgebracht. Aber noch vor dem ersten Saisonspiel wurde in den aktiven Kader befördert.

In seiner Rookie Saison sammelte er 14 Total Tackle (zwölf Solo, zwei Assisted). Die Browns entließen den Safety am 30. April 2018. Anschließend stand er in der Saison 2018 mehrfach bei den Baltimore Ravens unter Vertrag. Aber weder bei den Ravens noch in den folgenden zwei Spielzeiten bei den Carolina Panthers kam er über die Practice Squad hinaus. Die Saison 2019 verbrachte er komplett auf der Injured Reserve List der Indianapolis Colts. Nacua wurde von den 49ers in der Saison 2020 in fünf Begegnungen eingesetzt und erzielte einen Tackle in den Special Teams. Die 49ers hatten in zunächst für die Practice Squad unter Vertag genommen. Nacua bekam eine Vertragsverlängerung ohne Garantien im Februar 2021. 

1 thought on “Practice Squad: Gerry, Patrick & Yarbrough entlassen – Nacua auf IR

Comments are closed.