Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Januar 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report vor dem Seahawks Spiel – Week 13

3 min read

Vor dem Divisionsduell bei den Seattle Seahawks mussten die San Francisco 49ers Running Back Trey Sermon auf die Injured Reserve List setzen. Dazu wird definitiv Wide Receiver Deebo Samuel gegen die Seahawks fehlen. Ein großes Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Linebacker Fred Warner, der aber unbedingt auflaufen möchte. Nicht dabei sein werden Dre Greenlaw, Maurice Hurst und Marcell Harris. Bei den Seahawks wird wahrscheinlich Offensive Liner Damien Lewis fehlen und Running Back Adrian Peterson steht vor seinem ersten Einsatz für sein neues Team.

49ers ohne Leistungsträger Samuel – Warner „doubtful“

Gleich fünf Spieler mussten die San Francisco 49ers vor der Partie bei den Seattle Seahawks als „out“ deklarieren. Beim wichtigen Auswärtsspiel werden Linebacker Dre Greenlaw (Leiste), Wide Receiver Deebo Samuel (Leiste), Running back Trey Sermon (Knöchel), Defensive Tackle Maurice Hurst (Wade) und Linebacker Marcell Harris (Gehirnerschütterung) nicht mit dabei sein. Gerade der Ausfall von Samuel, der sich in den vergangenen Spielen in überragender Form präsentierte, wird der Offense der 49ers richtig weh tun.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nicht dabei unter den als „out“ gelisteten Spielern ist Fred Warner. Der Mike Linebacker musste mit einer Oberschenkelverletzung die Partie gegen die Minnesota Vikings vorzeitig beenden und kehrte auch nicht mehr aufs Feld zurück. Warner nahm unter der Woche an keiner Trainingseinheit teil. Aber er und der medizinische Stab arbeiten mit Hochdruck an einem Einsatz des Linebackers. Sollte Warner ausfallen, würde Azeez Al-Shaair die Rolle des Mike Linebackers übernehmen. Durch den Ausfall von Dre Greenlaw und Marcell Harris gehen die 49ers mit einem dünnen Linebacker Corps in die Partie gegen die Seahawks.

Neben Al-Shaair stehen den 49ers nur Demetrius Flannigan-Fowles und der von der Practice Squad aufs aktive Roster beförderte Tyrell Adams als Linebacker zur Verfügung. Außerdem aktivierte man für Week 13 Wide Receiver River Cracraft und Linebacker Justin March von der Practice Squad. March könnte Flannigan-Fowles in den Special Teams ersetzen.

Hasty zurück

Nachdem die 49ers nun zumindest die kommenden drei Begegnungen auf Trey Sermon verzichten müssen, kehrt JaMycal Hasty gegen die Seattle Seahawks zurück. Hasty verpasste mit einer Knöchelverletzung die vergangenen drei Spiele. Außerdem konnte Elijah Mitchell nach einem Rest Day am Mittwoch an den weiteren Trainingseinheiten komplett teilnehmen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Seahawks mit Problemen im Running Back Corps

Die Seattle Seahawks gehen mit großen Fragezeichen in ihrem Running Back Corps in die Partie gegen die San Francisco 49ers. Mit Alex Collins (Abdomen), Rashaad Penny (Hamstring) und Travis Homer (Wade) sind gleich drei Running Backs als „fraglich“ gelistet. Unter der Woche nahmen die Seahawks Veteran Adrian Peterson für die Practice Squad des Teams unter Vertrag. Für die Begegnung gegen die 49ers wurde der Veteran in seiner 15. Spielzeit in der NFL aktiviert und ist bereit für sein Debüt für die Seahawks.

Offensive Liner Damien Lewis (Ellenbögen) trainierte am Dienstag nur limitiert und musste den Rest der Woche mit dem Training aussetzen. Sein Einsatz gegen die Niners ist als „doubtful“ gelistet.  

1 thought on “Injury Report vor dem Seahawks Spiel – Week 13

Comments are closed.