Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Deebo is back! Deebo Samuel aktiviert, JaMycal Hasty befördert, Jordan Reed und Dee Ford auf IR

5 min read

Die San Francisco 49ers haben vor der Partie gegen die Philadelphia Eagles die Aktivierung von Deebo Samuel bekannt gegeben. Der Wide Receiver hatte die ersten drei Saisonbegegnungen wegen einer Jones-Fraktur auf der Injured Reserve List verbracht. Dazu beförderte das Team Running Back JaMycal Hasty von der Practice Squad. Samuel und Hasty bekommen die Roster Spots von Tight End Jordan Reed und Defensive End Dee Ford. Beide landen auf der Injured Reserve List. Von der Practice Squad aktivierte man für den Spieltag Cornerback Jamar Taylor und Linebacker Joe Walker.

Verletzung aus privatem Workout

Wide Receiver Deebo Samuel verletzte sich bei der Throwing-Session mit Jimmy Garoppolo in Nashville vor dem Beginn des Training Camps linken Fuß. Der letztjährige Rookie zog sich eine Jones-Fraktur zu und musste operiert werden. Bei der Jones-Fraktur handelt es sich um einen basisnahen Knochenbruch des 5. Mittelfußknochens im proximalen meta-diaphysären Übergang ohne Beteiligung des tarsometatarsalen Gelenks (meist aber des intermetatarsalen Gelenkes zum Metatarsale 4). Man prognostizierte eine Ausfallzeit von 12 bis 16 Wochen, aber man hoffte, dass der Wide Receiver zum Saisonauftakt gegen die Arizona Cardinals mit ein wenig Glück zur Verfügung stehen würde.

Allerdings erlitt der Receiver einen kleinen Rückschlag und die San Francisco 49ers setzen ihn noch vor dem ersten Saisonspiel auf die Injured Reserve List. Damit fehlte der Receiver in den ersten drei Begegnungen gegen die Arizona Cardinals, New York Jets und New York Giants. Die gute Nachricht dabei war, dass er trotz der Versetzung auf IR immer noch im Zeitplan für die Genesung lag. Unter der Woche konnte der Receiver ins Training einsteigen und hat die Coaches anscheinend überzeugt, dass ein Einsatz gegen die Philadelphia Eagles möglich ist.

Starke Rookie Saison nach Anlaufschwierigkeiten

Deebo Samuel absolvierte in seiner Rookie Saison 15 von 16 Regular Season Games und startete in elf Partien. Mit 57 Receptions bei 81 Targets (Quote: 70,4) erreichte er 802 Receiving Yards, was 14,1 Yards pro Reception entspricht, und drei Touchdowns. Aber Samuel war nicht nur im Passspiel eine gefährliche Waffe, sondern wurde von Head Coach Kyle Shanahan auch im Rushing Game eingesetzt. Neben den drei Receiving Touchdowns erzielte der Wide Receiver auch drei Rushing Touchdowns. Jedoch erlief er diese Touchdowns nicht aus Short Yardage Situationen an der Goal Line. Vielmehr brauchte Samuel „Anlauf“ wie gegen die Seattle Seahawks am 17. Spieltag. Insgesamt erlief er mit 14 Carries 159 Rushing Yards in der Regular Season.

In den drei Begegnungen in der Postseason gegen die Minnesota Vikings, Green Bay Packers und Kansas City Chiefs kamen weitere 127 Receiving Yards und 102 Rushing Yards hinzu. Infolgedessen beendete der ehemalige Gamecook seine erste NFL Spielzeit mit 929 Receiving Yards, 261 Rushing Yards und insgesamt sechs Touchdowns. Mit Plays über Samuel produzierten die 49ers 40 First Downs. Er forcierte in dieser Saison 18 Missed Tackles und führt damit gemeinsam mit Diontae Johnson von den Pittsburgh Steelers alle Wide Receiver der Liga laut Pro Football Focus an. Samuel erzielt durchschnittlich 8,5 Yards pro Reception nach dem Catch. Damit liegt nach Abschluss der Regular Season hinter A.J. Brown (Tennessee Titans) unter den Wide Receivern mit mehr als 25 Receptions auf dem zweiten Platz.

Hasty aufs aktive Roster befördert

JaMycal Hasty (12. September 1996 / 93 kg / 1,75 m) stammt aus Longview im Bundesstaat Texas. Als Baylor Bear kam JaMycal Hasty in seiner NCAA Karriere auf 45 Einsätze und 16 Starts. Mit 386 Carries sammelte er 1.998 Rushing Yards und 15 Touchdowns. Über seine vier aktiven College Spielzeiten kommt er auf durchschnittlich 5,2 Yards pro Carrie. Dazu kommen 485 Receiving Yards mit 79 Receptions (durchschnittlich 6,1 pro Reception) und ein Touchdown. Hasty erwarb seinen Abschluss in Gesundheit, Kinesiologie und Freizeitstudien (August 2018). Er nahm eine Einladung zum Senior Bowl 2020 sowie der NFL Combine 2020 an. Bei der Combine lief er den 40-YardDash in 4,55 Sekunden, Mit 4,03 Sekunden im 20-Yard Shuttle lieferte er das beste Combine Ergebnis aller Running Backs. In der vergangenen Woche bei den Giants hatte er seinen ersten Einsatz in der NFL.

Auf die Injured Reserve List setzten die 49ers nun Jordan Reed und Dee Ford. Der Tight End war ein „Opfer“ des Astro Turfs im MetLife Stadium. Beim Versuch einen Touchdown am Ende der Endzone zu erzielen, blieb er im Rasen hängen und knickte um. Dabei verletzte er sich nicht nur den Knöchel, sondern zog sich vor allem eine Innenbandverletzung zu. Laut Head Coach Kyle Shanahan wird er sechs bis acht Wochen ausfallen. Pass Rusher Dee Ford leidet unter einer nicht näher bekanntgegebenen Rückenverletzung und wurde in seiner Karriere bereits zweimal am Rücken operiert.

Jamar Taylor und Joe Walker von der PS aktiviert

Für die Begegnung gegen die Philadelphia Eagles aktivieren die 49ers Jamar Taylor und Joe Walker von der Practice Squad. Jamar Taylor kam erst unter der Woche zum Team zurück und fungiert sozusagen als Sicherheitsnetz für den Fall, dass Nickelback K’Waun Williams gegen die Eagles nicht spielen oder die Partie nicht beenden kann. Mit Dre Greenlaw und Mark Nzeocha fehlen den 49ers zwei Linebacker. Vor diesem Hintergrund erscheint die Aktivierung von Joe Walker sinnvoll.

1 thought on “Deebo is back! Deebo Samuel aktiviert, JaMycal Hasty befördert, Jordan Reed und Dee Ford auf IR

Comments are closed.