Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers verpflichten DB Derrick Kindred und DE Jonathan Kongbo mit Reserve/Future Contracts

3 min read

Die San Francisco 49ers haben am vergangenen Sonntag mit dem 26:21-Auswärtserfolg bei den Seattle Seahawks ein First Round Bye in der Wildcard Round erreicht und haben an diesem Wochenende spielfrei. Das Front Office arbeitet aber bereits am Roster für die kommende Saison und holte mit Defensive Back Derrick Kindred und Defensive End Jonathan Kongbo zwei Spieler mit Reserve/Future Contracts zum Team. Die Roster Moves werden erst zu Beginn des neuen Liga Jahres durchgeführt und zählen dann gegen das 90er Roster der Offseason.

Kindred war ein Viertrundenpick der Browns 2016

Die Cleveland Browns wählten Derrick Dwayne Kindred Jr. (15. Dezember 1993 / 1,78 m / 95 kg) mit dem 129. Pick Overall in der vierten Runde des Drafts von 2016 aus. In drei Spielzeiten wurde der Defensive Back von den Browns in 42 Partien mit 17 Starts eingesetzt. In diesen Begegnungen verzeichnete er 148 Combined Tackle (108 Solo, 40 Assists), zehn Tackle für Raumverlust, zwei Quarterback Hits, zwölf abgewehrte Pässe, zwei Interceptions und ein Forced Fumble. Für die Browns stand er in 1.723 Defensiven Plays auf dem Feld. 836 davon waren Coverage Snaps. Bei 67 Targets ließ er 51 Receptions für 738 Yards und neun Interceptions zu. Der gegnerische Quarterback verzeichnete gegen ihn ein Passer Rating von 138,6. Nach Pro Football Focus verpasste er horrende 33 Tackles über drei Spielzeiten.

Von den Cleveland Browns wurde Kindred am 1. April 2019 entlassen. Die Indianapolis Colts claimten ihn vom Waiver der Browns und er verbrachte das Offseason Program beim Team. Die Colts entließen ihn am 19. August 2019. Anschließend kam er vom 20. August bis zum 31. August 2019 bei den New York Jets unter. In der Regular Season 2019 kam Kindred bei keinem anderen Team mehr unter.

Derrick Kindred stammt gebürtig aus San Antonio im US-Bundesstaat Texas. Er besuchte von 2012 bis 2015 die Texas Christian University (TCU). Für die TCU Horned Frogs machte er insgesamt 50 Spiele und sammelte 235 Tackles, acht Interceptions und zwei Touchdowns. In seiner Senior Season wurde er ins First Team All-Conferences gewählt und bekam eine Honorable Mention der All-Big 12 Conference Coaches. Kindred spielte seine komplette Senior Season mit einem gebrochenen Schlüsselbei. In der High School spielte Kindred auf beiden Seiten des Balls und war unter anderem recht erfolgreich als Running Back (1.604 Rushing Yards und 14 Rushing Touchdowns in seinem Senior Jahr).

Kongbo kommt aus der CFL

Jonathan Kongbo (19. März 1996 / 1,96 m / 116 kg) war der fünfte Pick Overall im Draft der Canadian Football League 2019 von den Winnipeg Blue Bombers. In seiner ersten Saison in der CFL wurde er von den Blue Bombers in zwölf Spielen eingesetzt und er verzeichnete zwölf Tackles und einen Sack. Dazu spielte er in allen drei Postseason Games für Winnipeg und gewann mit dem Team den Grey Cup. Vor seiner Zeit in der CFL besuchte Kongbo von 2016 bis 2018 die University of Tennessee. Für die Volunteers machte er 23 Spiele und sammelte 51 Total Tackles (20 Solo, 31 Assists), 5,5 Tackles für Raumverlust, 3,5 Sacks, zwei Interceptions und einen Touchdown. In seiner Senior Season zog sich im Spiel bei den Auburn Tigers einen Kreuzbandriss zu und konnte anschließend nicht mehr für die Volunteers auflaufen. Vor der University of Tennessee besuchte Kongo zunächst die University of Wyoming. Seine Freshman Season war eine Redshirt Saison und er wurde nicht eingesetzt. Er transferierte zum Arizona Western College und war 2015 ein All-American am Junior College.      

1 thought on “49ers verpflichten DB Derrick Kindred und DE Jonathan Kongbo mit Reserve/Future Contracts

Comments are closed.