Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Trey Lance unterschreibt Rookie Contract

4 min read

Vor dem ersten Training im Camp 2021 unterschrieb auch der letzte Rookie der San Francisco 49ers Draftklasse von 2021 seinen Rookie Contract. First Round Pick Trey Lance unterzeichnete den obligatorischen Vier-Jahres-Vertrag für Rookies, der eine Option auf ein fünftes Vertragsjahr beinhaltet. Der Contract hat einen Wert von $ 34.105.350.

Unterschrift nur wenige Stunden vor dem ersten Training

General Manager John Lynch sagte Reportern am Dienstag, er hoffe, dass man sich bald auf einen Deal einigen werde und der Quarterback noch vor dem Trainingsauftakt der 49ers den Stift zu Papier bringen werde. „Wir hoffen natürlich, dass er das tut", kommentierte Lynch. „Manchmal sind diese Dinge - ich schaue mir nur unsere Geschichte an, seit wir hier sind. Wir hatten noch nie einen Holdout. Es scheint immer bis zum Schluss zu gehen. Es ist wichtig, dass er hier ist."

Keinen 24 Stunden später hat der First Round Pick Trey Lance seinen Rookie Vertrag unterschrieben. Später war in der Ära Lynch/Shanahan nur Solomon Thomas bei der Vertragsunterschrift. Während Thomas 2017 seine Unterschrift unter den Vertrag setzte, standen seine Teamkollegen bereits zum ersten Training auf dem Trainingsfeld. Nun ist dann auch bei Lance alles in trockenen Tüchern. Am 26. März 2021 einigten sich die 49ers mit den Miami Dolphins auf einen Trade für den 3rd Pick Overall im Draft 2021. Die 49ers tradeten neun Spots nach oben und schickten dafür ihre First Round Picks 2020, 2021 und 2022 sowie einen Third Rounder nach Miami.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Vier-Jahres-Vertrag über $ 34.105.350

Die 49ers und der 3rd Pick Overall Trey Lance einigten wenige Stunden über die letzten Details des Vier-Jahres-Vertrags. Der Vertrag hat in den ersten vier Spielzeiten einen maximalen Wert von $ 34.105.350. Dies beinhaltet einen Signing Bonus in Höhe von $ 22.163.892, der auf die vier Vertragsjahre anteilig angerechnet wird. In der Saison 2021 zählt der Vertrag von Trey Lance mit $ 6.200.973 gegen den Salary Cap der 49ers. Nach der Unterschrift von Trey Lance ist der einzige First Round Pick, der seinen Rookie Contract noch nicht unterschrieben hat, Zack Wilson von den New York Jets.

Lance stammt aus Minnesota

Trey Lance (12. Mai 2000 / 1,93 m / 103 kg) wurde in Marshall im US-Bundesstaat Minnesota geboren. Er wurde hauptsächlich von seinem Vater Carlton trainiert. Carlton Lance ist ein ehemaliger Cornerback von der Southwest Minnesota State. Er spielte unter anderem für die Saskatchewan Roughriders in der Canadian Football League und die London Monarchs in der World League of American Football spielte. Lance spielte Running Back im Jugend-Football und begann in der Middle School als Quarterback zu spielen. Später besuchte er die Marshall High-School, wo er als der beste Quarterback-Anwärter in Minnesota angesehen wurde.

Im Recruiting Prozess wurde Trey Lance allerdings unter anderem von seiner Wunsch Universität Minnesota als auch von anderen Power-Five-Schulen nicht als Quarterback Prospect angesehen. Stattdessen wollte man ihn umschulen auf Wide Receiver oder Defensive Back. Die einzigen Schulen, die ihm die Chance boten, als Quarterback zu spielen, waren Universitäten aus der Group of Five oder der Football Championship Subdivision. Lance entschied sich schließlich im Dezember 2017 an die North Dakota State University zu gehen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

College: North Dakota State

Seine erste Saison am College war für Lance ein Redshirt Season (2018). Aber der Quarterback spielte in zwei Spielen, in denen er zwei Rushing Touchdowns erzielte. Er wurde 2019 zum Starter ernannt und führte die Bison zum NCAA Division I Football Championship Game 2020. Beim 28:20-Sieg der Bison gegen die James Madison Dukes wurde Lance zum MVP der Begegnung ernannt. Er beendete die Saison mit 287 Completions für 28 Touchdowns und keine Interceptions. Damit stellte Lance einen NCAA Rekord für die meisten Passversuche in einer Saison ohne eine Interception auf. Außerdem lief er für 1.100 Yards und 14 Touchdowns.

Für seine Leistung in dieser Saison gewann er den Walter Payton Award als bester Offensivspieler der FCS und den Jerry Rice Award als bester Freshman der FCS. In 19 Partien (17 Starts) über drei Spielzeiten (Saison 2020 bestand Corona bedingt nur aus einer Partie) für die Bison kommt Lance auf 2.947 Passing Yards und 30 Passing Touchdowns bei einer Interception. Hinzu kommen 1.325 Rushing Yards sowie 18 Rushing Touchdowns.