Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Scouting Combine in Indianapolis

3 min read

Die NFL richtet bereits ab heute die Scouting Combine in Indianapolis aus. Die Scouting Combine 2020 findet wie in den letzten Jahren im Lucas Oil Stadium der Indianapolis Colts aus. Die On-Field-Workouts starten am Donnerstag und sind live auf NFL Network zu sehen. Viel wichtiger als die On-Field-Workouts sind für kommenden NFL Stars aber die Medizin Checks und vor allem die Interviews mit den Teams.

Combine findet seit 1977 statt

Seit 1977 veranstaltet die NFL die Scouting Combine, damals noch mehr oder weniger unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Nun wird die Combine mehr und mehr als Event der NFL in der Offseason vermarktet. Deswegen rücken die On-Field Workouts auch aus dem Vormittags- in den Nachmittags- und Abendbereich damit die Übertragung des NFL Network in die Primetime in den USA fällt.

On-Field-Workouts und Intervies

In diesem Jahr würden die On-Field-Übungen für die College Abgänger für die Zuschauer interessanter gestaltet und bei vielen der Drills wurde eine zeitliche Komponente erweitert. Zum einen soll damit der Wettbewerb verschärft und mehr Daten kreiert werden, aber auch der Zuschauer soll den Übungen besser folgen können. Für die angehenden NFL Spieler sind die On-Field-Aktivitäten aber eher zweitrangig und es gilt vielmehr in den Interviews mit den Teams zu überzeugen. Während auf dem Feld nur absolute Ausreißer in beide Richtungen den Draftstock beeinflussen, bieten sich in den Interviews zahlreiche Fallstricke für die College Spieler.  

"Wonderlic-Test"

Auch bei den Interviews gibt es in diesem Jahr Veränderungen. Die Teams dürfen sich nur noch mit 45 anstatt zuvor 60 Spielern treffen, aber die Interviews dürfen nun 18 statt 15 Minuten dauern. Hier bietet sich für die Teams erstmals die Möglichkeit sich ein persönliches Bild von den angehenden NFL Stars abseits des Platzes zu machen. Die Teams gehen dabei recht unterschiedlich vor. Die Bandbreite reicht von einem Gespräch, über psychologische Test bis zum sogenannten „Wonderlic Test“ – hier wird nicht nur die Intelligenz der Kandidaten getestet, sondern auch ihr Verhalten unter Drucksituationen.  

Positionsgruppen und Ablauf

Die eingeladenen Spieler werden in Gruppen eingeteilt. Die Gruppe 1 besteht aus Tight Ends, Quarterbacks und Wide Receivern. In der Gruppe 2 finden sich Punter, Kicker, Special Teamer, Offensive Liner und Running Backs wieder. Die Defensive Liner sowie die Linebacker bilden die Gruppe 3, während die Cornerbacks und Safeties als Defensive Backs zusammen die Gruppe 4 bilden.

Alle Liste aller teilnehmenden Spieler findet ihr hier.

Der Ablauf der Combine ist für jede Gruppe gleich:

  • 1. Tag: Ankunft, Registrierung, Orientierung, Interviews mit den NFL Teams.
  • 2. Tag: Messung, Voruntersuchung im Krankenhaus, Interviews
  • 3. Tag: Medien-Termine, Medizincheck, Position Coach Interview, Physiologischer Test
  • 4. Tag: NFLPA Meeting, Interviews, Bankdrücken, Physiologische Tests
  • 5. Tag: Test, Interviews, On-Field Workout
  • 6. Tag: Abreise

Gruppe 1 startet bereits am Sonntag (23. Februar 2020), die 2. Gruppe beginnt am Montag (24. Februar 2020), während Gruppe 3 folgt ab Dienstag (25. Februar 2020) und zuletzt steigt Gruppe 4 am Mittwoch (26. Februar 2020) ein. Ab Donnerstag 22:00 Uhr deutscher Zeit überträgt NFL Network die On-Field Workouts, beginnend mit der Gruppe 1. Freitag und Samstag geht es mit den Gruppen 2 und 3 ebenfalls ab 22:00 Uhr weiter, während die Gruppe 4 am Sonntag (1. März 2020) zwei Stunden früher an den Start geht (ab 20:00 Uhr).

Positionsgruppen Termin NFL Network
Tight End, Quarterbacks, Wide Receiver 27. Februar 2020 22:00 bis 5:00 Uhr
Punter, Kicker, Special Teams, Offensive Line, Running Backs 28. Februar 2020 22:00 bis 5:00 Uhr
Defensive Line, Linebacker 29. Februar 2020 22:00 bis 5:00 Uhr
Defensive Backs 1. März 2020 20:00 bis 1:00 Uhr