Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

3. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

NFL sperrt Jordan Willis für sechs Partien

4 min read

Defensive End Jordan Willis von den San Francisco 49ers wird den Saisonstart verpassen. Die NFL sperrt den Defensive Liner für sechs Partien wegen Verstoßes gegen die NFL Richtlinie bzgl. leistungssteigernder Substanzen für sechs Begegnungen. Am 25. Oktober 2021 nach dem Heimspiel gegen die Indianapolis Colts könnte Willis auf das Roster zurückkehren.

Sechs-Spiele-Sperre ohne Bezahlung

Die NFL hat San Francisco 49ers Defensive End Jordan Willis für die ersten sechs Spiele der regulären Saison 2021 gesperrt. Der Defensive Liner wird nicht nur aufgrund eines Verstoßes gegen die NFL Richtlinie für leistungssteigernde Substanzen die ersten sechs Partien der kommenden Spielzeit verpassen, sondern wird auch nicht bezahlt werden. Willis darf an allen Offseason und Preseason Aktivitäten des Teams teilnehmen. Auch könnten ihn die 49ers in den drei Begegnungen der Preseason gegen die Kansas City Chiefs, Los Angeles Chargers und Las Vegas Raiders einsetzen.  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nach der Partie gegen die Indianpolis Colts an Week 7 könnte Jordan Willis aufs Roster zurückkehren. Am Montag, den 25. Oktober 2021, kann der Defensive End, den die 49ers in der letzten Saison via Trade von den New York Jets holten und mit einem Ein-Jahres-Vertrag in der Offseason zum Team zurückbrachten, aktiviert werden.

2,5 Sacks in der letzten Saison

Im Oktober 2020 schickten die San Francisco 49ers einen Sechstrundenpick 2022 nach Florham Park und bekamen neben Pass Rusher Jordan Willis einen Siebtrundenpick 2021 zurück. Die 49ers erhofften sich in Willis eine Speed Option für den Pass Rush nach dem Ausfall von Dee Ford. Restlos überzeigen konnte Willis in sieben Begegnungen für die Niners nicht. Er sammelte 2,5 Sacks und 13 Combined Tackle (sieben Solo, sechs Assisted) und fünf Quarterback Hits. Pro Football Focus sieht ihn bei elf Total Pressures in 145 Pass Rush Snaps. Damit ist seine Quote zum Vorjahr sogar noch gesunken. 2019 waren es elf Total Pressures in 105 Pass Rush Snaps, aber konstant zu seiner ersten Saison in der NFL. 2017 produzierte Willis in 144 Pass Rush Snaps elf Total Pressures. Sein Karrierebestwert liegt bei 20 Total Pressures im Jahr 2018. Hierfür stand er aber auch in 295 Pass Rush Snaps auf dem Feld.

Drittrundenpick der Bengals 2017

Die Cincinnati Bengals wählten Jordan Willis mit dem 73. Pick Overall in der dritten Runde des Drafts 2017 aus. Für die Bengals absolvierte er in den Spielzeiten 2017 und 2018 alle 32 Begegnungen und startete zweimal. Als Outside Linebacker sammelte er im Trikot der Bengals 45 Combined Tackles (32 Solo, 13 Assisted) und acht Tackles für Raumverlust. Willis verbuchte lediglich 2,0 Sacks und sieben QB Hits und blieb damit unter den Erwartungen. Die Cincinnati Bengals entließen ihren Drittrundenpick von 2017 bereits am 10. September 2019.

Defense & Fumbles

Snap Count

Vom Waiver der Bengals claimten die New York Jets den Pass Rusher am 11. September 2019. Für die New York Jets machte Willis in 2019 neun Spiele und zwei in 2020. Er startete für die Jets in keiner Partie und kam in der Rotation zum Einsatz. Für die Gang Green sammelte er in elf Partien sieben Combined Tackle (vier Solo, drei Assisted), einen Sack und zwei Quarterback Hits. Insgesamt kommt er in seiner NFL Karriere auf 43 Einsätze (zwei Starts) und 52 Combined Tackle (36 Solo, 16 Assists). Dazu produzierte er 3,0 Sacks, acht Tackles for Loss, neun Quarterback Hits, zwei Fumble Recoveries und ein Forced Fumble.

Willis stammt aus San Diego

Jordan Johnathan Willis (2. Mai 1995 / 1,93 m / 122 kg) stamm gebürtig aus San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien. Er besuchte die Rockhurst High-School in Kansas und besuchte anschließend die Kansas State University. Für die Kansas State Wildcats absolvierte er von 2013 bis 2016 48 Partien in der Big 12 Conference. Die letzten 39 Begegnungen startete Willis in Serie. Willis sammelte insgesamt 114 Total Tackle (76 Solo, 38 Assisted) und 40,5 Tackle für Raumverlust (202 Yards). Dazu verbuchte er 26,0 Sacks für einen Raumverlust von 164 Yards. Außerdem schaffte er sieben Forced Fumbles, zwei Fumble Recoveries und sieben abgewehrte Pässe.

1 thought on “NFL sperrt Jordan Willis für sechs Partien

Comments are closed.