Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Oktober 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Joey Slye vertritt Robbie Gould

4 min read

Die San Francisco 49ers haben einen Ersatz für Kicker Robbie Gould unter Vertrag genommen. Nachdem am Dienstag mehrere Kicker in Santa Clara zum Probetraining waren, einigte sich das Team mit Joey Slye auf einen Ein-Jahres-Vertrag. Der Kicker war zu Saisonbeginn für die Houston Texans im Einsatz und machte zuvor 32 Begegnungen für die Carolina Panthers.

Gould fehlt zumindest bis Anfang November

In zumindest drei Begegnungen wird der Kicker der San Francisco 49ers nicht Robbie Gould heißen. Der Veteran zog sich eine Leistenverletzung im Vorfeld der Niederlage gegen die Seattle Seahawks zu. Die 49ers setzten Gould nun auf die Injured Reserve List. Damit wird Gould zumindest die Begegnungen bei den Arizona Cardinals und Chicago Bears und die Heimaufgabe gegen die Indianapolis Colts verpassen. Nach den vorgeschriebenen drei Partien Pause könnte Gould im Heimspiel gegen die Arizona Cardinals Anfang November sein Comeback feiern. Seinen Ersatzmann verpflichteten die 49ers gestern in Joey Slye, nachdem mehrere Kicker (u.a. Michael Badgley und Brett Maher) zum Tryout in Santa Clara gewesen waren.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Syle kickte zwei komplette Spielzeiten für die Carolina Panthers

Joseph David Slye (10. April 1996 / 1,80 m / 97 kg) kam als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Nachdem er bei einem Tryout bei den Tampa Bay Buccaneers war und Interesse bei den Cleveland Browns geweckt hatte, nahmen ihn die New York Giants im Mai und nochmal im Juli 2019 unter Vertrag. Anschließend brachten ihn die Carolina Panthers in ihr Camp. In der Preseason 2019 verwandelte er sieben von acht Field Goal Attempts (drei über Yards) und die Panthers machten ihn zum Kicker für die Regular Season, nachdem man Graham Gano auf die Injured Reserve List musste.

Slye behauptete sich in seiner ersten NFL Saison und verwandelte 25 von 32 Field Goal Attempts und 31 von 35 Extrapunkten. Für die Saison 2020 bekam er bei den Panthers eine Vertragsverlängerung für ein Jahr. 2020 steigerte er seine Trefferquote leicht auf 29 von 36 Field Goals und 33 von 36 Extrapunkten. Gleich zweimal versuchte er den NFL Rekord für das längste Field Goal zu verbessern. Bei den Saints fehlten Slye nur Zentimeter für ein 65 Yard Field Goal, aber die Panthers verloren mit 24:27. Nur zwei Wochen später vergab er aus 67 Yards gegen die Kansas City Chiefs und sein Team verlor mit 31:33. Slye vergab an Week 12 ein weiteres mögliches Game-Winning Field Goal aus 54 Yards gegen die Minnesota Vikings.

Die Carolina Panthers verlängerten den Kontrakt von Slye um eine weitere Spielzeit. Aber man entließ den Kicker nach dem Trade für Ryan Santoso (New York Giants). Joey Slye unterzeichnete am 7. September 2021 bei den Houston Texans und wurde nach der Verletzung von Ka’imi Fairbaim von er Practice Squad befördert. In drei Partien traf er sieben von acht Extrapunkten und drei von vier Field Goal Attempts. Am 30. September 2021 wurde Slye von den Texans entlassen.

Field Quote unter 80 %

In drei NFL Spielzeiten wurde Slye von den Carolina Panthers und den Houston Texans in 35 Begegnungen eingesetzt. Insgesamt verwandelte er 58 von 73 Field Goal Attempts (79,5 %) und 71 von 79 Extrapunkten (89,9 %). Bei Field Goals zwischen 30 und 39 Yards Entfernung traf 15 von 15 Versuchen und vergab von weniger als 30 Yards nur zwei Versuche. Zwischen 40 und 49 Yards Entfernung verschoss er bereits fünf von 21 Versuchen und über 50 Yards sind es acht Fehlversuche bei 18 Versuchen. Das längste von Slye verwandelte Field Goal von Joey Slye beträgt 56 Yards.

Mit 79,5 % verwandelter Field Goals liegt Joey Slye auf Platz 25 unter 31 Kickern mit mindestens 40 Versuchen seit 2019. Seine 89,9 % von erfolgreichen Extrapunktversuchen (71 von 79) liegen auf Platz 27 unter diesen Kickern. Über diese Zeitspanne landet Robbie Gould auf dem 29. bzw. dem sechsten Platz. Über seine Karriere verwandelte Gould 97,5 % seiner Extrapunkteversuche und 86,5 seiner Field Goals.

Als Walk-On zu Virginia Tech

Der Kicker stammt gebürtig aus Albuquerque in New Mexiko. Aber er wuchs in Stafford in Virginia auf und ging auf die North Stafford High-School. Slye wurde sowohl als Kicker als auch als Linebacker für die Wolverines zum All-State-Kicker ernannt. Joey Slye ging als Walk-On zur Virginia Polytechnic Institute and State University. Er entschied sich für Virginia Tech trotz eines Stipendium Angebots James Madison University (allerdings treten die Dukes in der Football Championship Division als Teil der Colonial Athletic Association an). Der Kicker traf in seiner NCAA Laufbahn 78 von 108 Field Goal Attempts (72,2 %) und 169 von 172 Extrapunkten (98,3). 2016 wurde er in das Third-Team All-ACC berufen.