Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

17. August 2022

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Armstead fällt mit Knieverletzung aus

4 min read

Bereits im ersten Training des Camps mussten die San Francisco 49ers eine Verletzung von einem ihrer wichtigsten Defensivspieler einstecken. Defensive Tackle Arik Armstead zog sich eine Stauchung des rechten Knies zu und wird einige Wochen pausieren müssen. Der vielseitig einsetzbare Armstead war in der vergangenen Saison nach dem Ausfall von Javon Kinlaw gemeinsam mit D.J. Jones eine Macht in der Interior Defensive Line.

Armsteads Verletzung ein Rückschlag für die 49ers

Nach einem schleppenden Beginn seiner Laufbahn in der NFL wurde Arik Armstead in den vergangenen vier Spielzeiten ein Musterbeispiel an Konstanz. Verpasste der Defensive Liner in seinen ersten drei Spielzeiten 18 von möglichen 48 Begegnungen aufgrund von Verletzungen, absolvierte er seit 2018 jede Begegnung in der Regular Season sowie den Playoffs. Mit der Stauchung des rechten Knies scheint nun sogar der Saisonstart für Armstead gefährdet zu sein.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

„Er dachte, es sei nur eine Prellung, weil es ihn nicht so sehr gestört hat, aber es tat ihm danach mehr weh, und wir haben ein MRT gemacht, also müssen wir ihn noch ein bisschen hinhalten", sagte Head Coach Kyle Shanahan. Laut Shanahan wird Armstead wahrscheinlich „ein paar Wochen" ausfallen, aber die Verletzung ist nichts, worüber sich das Team langfristig Sorgen macht.

Arik Armstead startete in dieses Training Camp mit etwas mehr Klarheit über seine Position als in den letzten Jahren. Nachdem die Niners ihn bei den ersten Downs als Defensive End eingesetzt und ihn bei Pass Rush-Situationen nach innen versetzt hatten, wurde Armstead letzte Saison in Week 8 nach einer Verletzung von Defensive Tackle Javon Kinlaw nach innen auf Defensive Tackle verschoben.

Die Ergebnisse waren überzeugend, denn Armstead wurde auf seiner Position Vierter bei Tackles (46) und Neunter bei Sacks (4) in diesem Zeitraum. Das setzte er auch in der Postseason fort, als die Niners mit drei Sacks von Armstead in ebenso vielen Spielen das NFC Championship Game erreichten. In der kompletten Saison 2021 kam er nach Pro Football Focus auf 59 Total Pressures (zehn Sacks, vier Hits und 40 Tackles). Gemeinsam mit Nose Tackle D.J. Jones bildete er in der Mitte der Defensive Line eine Macht gerade gegen Run. Armstead hatte in 979 Total Snaps lediglich sechs Missed Tackles am Ende der Saison in 20 Spielen auf dem Konto.

Statistisch gesehen war 2021 die zweitbeste Spielzeit von Armstead

Defensive Liner Arik Armstead legte eine beachtliche Saison 2021 aufs Feld. Armstead startete in allen 20 Begegnungen in der Regular Season sowie der Postseason und sammelte dabei zehn Sacks. Nur in der Spielzeit 2019 war er mit 73 Pressures und 13 Sacks erfolgreicher. Mit 979 Total Snaps steigerte er seine persönliche Bestleistung aus der Spielzeit 2019 (912). Von den 979 Total Snaps waren 633 Pass Rush Snaps. Pro Football Focus bewertete die Spielzeit 2021 von Armstead mit einem 76,0 Overall Defense Grade. Im Pass Rush bekam er eine Bewertung von 77,3. Dies stellt einen Bestwert in seiner NFL Karriere dar.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

In sieben Spielzeiten bestritt Armstead bisher 95 Spiele mit 76 Starts in der Regular Season für die 49ers. Dabei verzeichnete er 264 Combined Tackle (154 Solo, 110 Assisted) sowie 37 Tackles for Loss. Nach Rechnung der NFL stehen für ihn in diesem Zeitraum 28,5 Sacks und 71 QB Hits zu Buche. Daneben schaffte er weiterhin drei Forced Fumbles, eine Fumble Recovery und sechs Pass Breakups. Mit den 49ers erreichte er zweimal die Postseason und kommt dort auf weitere sechs Partien. In den Playoffs sammelte Armstead 5,0 Sacks und 17 Combined Tackle (elf Solo und vier Assisted) sowie neun QB Hits.

Nach Pro Football Focus kommt er in seiner Karriere auf 4.262 Snaps in der NFL. Davon waren 2.613 Pass Rush Snaps als Defensive End und Defensive Tackle. Daraus produzierte Armstead insgesamt 286 Total Pressures und 36 Sacks (36 Hits und 214 Hurries).

1st Round Pick von der University of Oregon

Arik Armstead (25 Jahre / 2,01 m / 132 kg) wurde von den 49ers mit dem 17. Pick Overall im NFL Draft von 2015 ausgewählt. Armstead besuchte die University of Oregon von 2012 bis 2014. Als True Freshman wurde er in allen 13 Spielen (ein Start) eingesetzt und machte 26 Tackles und einen halben Sack. Als Sophomore spielte er in 13 Partien und verzeichnete 15 Tackles und einen Sack. In seiner Junior Season sammelte er für die Oregon Ducks in elf Begegnungen 46 Total Tackles (Solo 25, Assist 21) und 2,5 Sacks.  

About Post Author