Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers setzen Hasty, Cyprien und Mayden auf IR

4 min read

Der unglaubliche Injury Run bei den San Francisco 49ers geht auch nach der Partie bei den New Orleans Saints weiter. Das Team gab am Dienstag bekannt, dass man mit Running Back JaMycal Hasty und den beiden Safeties Johnathan Cyprien und Jared Mayden drei weitere Spieler auf die Injured Reserve List setz. Dazu landete Defensive Liner Arik Armstead auf der Reserve/COVID-19 List.

Hasty mit Schlüsselbeinbruch

Running Back JaMycal Hasty zog sich in der Partie bei den New Orleans Saints einen Bruch des Schlüsselbeins zu. Damit ist Hasty derzeit er dritte Running Back der Niners auf der Injured Reserve List. Hasty gesellt sich zu Raheem Mostert und Jeff Wilson, die eventuell nach der Bye Week zurückkehren. Veteran Tevin Coleman verpasste die beiden letzten Partien mit Knieproblemen. Ihn können die 49ers, sofern man ihn noch einsetzen möchte, nicht noch einmal auf die Injured Reserve List. Eine zweite Versetzung auf IR ist gleichbedeutend mit dem Saisonende. JaMycal haste kam bisher in seiner Rookie Saison in acht Spielen zum Einsatz. Mit 39 Carries erlief er 148 Yards und einen Touchdown. Dazu fing er sieben von acht Targets für 33 Yards.

Ausfall von Cyprien und Mayden ein Problem

Erst in der vergangenen Woche setzten die 49ers Strong Safety Jaquiski Tartt mit einer Zehenverletzung auf die Injured Reserve List. Nun folgen Johnathan Cyprien mit einer Harmstring Verletzung und Jared Mayden mit einer Quadrizepsblessur. Cyprien verletzte sich nach nur zwei Snaps, während Mayden in vier unterschiedlichen Special Teams mit insgesamt zwölf Snaps zum Einsatz kam. Die 49ers haben damit nur noch Jimmie Ward, Tarvarius Moore und Marcell Harris auf der Safety Position zur Verfügung. Außerdem muss man in den kommenden zwei Wochen Ersatz für beide in den Special Teams finden.

Deiondre‘ Hall zum Workout bei den 49ers

Safety Deiondre` Hall ist nach übereinstimmenden Medienberichten bei den 49ers zum Workout eingeladen worden. Die Chicago Bears wählten ihn im Draft 2016 in der vierten Runde aus. Hall verbrachte seine College Zeit bei der University of Northern Iowa. Hall stand zwei Spielzeiten bei den Chicago Bears unter Vertrag, bevor es ihn 2018 zu den Philadelphia Eagles verschlug. In der Offseason 2020 stand er bei den Tampa Bay Buccaneers unter Vertrag, bis er am 30. Juli 2020 entlassen wurde. Bisher kam er in den Spielzeiten 2016, 2017 und 2018 in 23 Spielen in der NFL zum Einsatz. Dabei sammelte er 13 Tackles, einen Quarterback Hit, eine Interception und drei abgewehrte Pässe,

Armstead auf der Reserve/COVID-19 List    

Defensive Liner Arik Armstead landete nach der Begegnung bei den Saints auf der Reserve/COVID-19 List. Das positive Testergebnis bekam das Team nach der Niederlage bei den Saints. Nun darf Armstead an keinerlei Teamaktivitäten teilnehmen, bis er zwei negative Test aufweisen kann. Über das Contract Tracing wird nun ermittelt, ob auch Kontaktpersonen von Armstead auf die Reserve/COVID-19 List gesetzt werden müssen.  

Compensatory Picks für den Draft 2022

Seit vergangenen Montag zählen die Free Agency Verpflichtungen der NFL Teams nicht mehr gegen die Compensatory Formel für den Draft 2022. Die San Francisco 49ers erhalten nach Prognosen des Portals Over The Cap im kommenden…
Weiterlesen

UDFA Vorstellungsrunde (4): TE Josh Pederson

Als vierten Undrafted Rookie Free Agent beschäftigen wir uns mit Tight End Josh Pederson. Er besuchte die University of Louisiana-Monroe und ist der Sohn des ehemaligen Philadelphia Eagles Head Coachs Doug Pederson. In den drei…
Weiterlesen

1 thought on “49ers setzen Hasty, Cyprien und Mayden auf IR

Comments are closed.