Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

14. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers aktivieren Ambry Thomas von der Reserve/COVID-19 List

4 min read
0
(0)

Die San Francisco 49ers aktivieren Ambry Thomas von der Reserve/COVID-19 List und können damit schon einmal einen von fünf Defensive Backs zurückbringen. Dazu scheint Emmanuel Moseley vor einem Comeback beim Regular Season Finale bei den Los Angeles Rams zu stehen. Das Team entließ am Freitag vor dem letzten Regular Season Game Tight End Tanner Hudson und schafft damit Platz auf dem Roster für Rückkehrer.

Mit Moseley und Thomas kehren Optionen zurück

Nachdem die San Francisco 49ers unter der Woche insgesamt fünf Spieler aus dem Defensive Backfield auf die Reserve/COVID-19 List setzen mussten, ist die Aktivierung von Ambry Thomas sowie die höchstwahrscheinliche Rückkehr von Emmanuel Moseley ein Silberstreif am Horizont. Derzeit befindet sich noch Free Safety Jimmie Ward und die Cornerbacks K’Waun Williams, Deommodore Lenoir und Dontae Johnson auf der Ausnahmeliste. Nun stehen den 49ers am Sonntag im „All or Nothing“-Game bei den Los Angeles Rams zumindest einmal Josh Norman, Emmanuel Moseley und Ambry Thomas als Cornerbacks zu Verfügung.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Gerade für Ambry Thomas ist die Rückkehr von der Reserve/COVID-19 List wichtig. Der Drittrundenpick aus dem Draft 2021 startete die letzten vier Begegnungen auf Outside Cornerback und steigerte sich von Partie zu Partie. Zuletzt machte er gegen den Houston Texans seine beste Begegnung in der NFL und war sehr nah an seiner ersten Interception. In den Spielen gegen die Bengals, Falcons, Titans und Texans sammelte der ehemalige Michigan Wolverine 23 Combined Tackles (17 Solo, sechs Assisted), einen Tackle for Loss und vier Pass Breakups.

Lynch und Shanahan optimistisch

General Manager John Lynch äußerte sich am Freitagmorgen optimistisch, dass das Team zumindest einige der Spieler von der COVID-19 List vor dem Saisonfinale am Sonntag in Los Angeles gegen die Rams zurückerhalten wird. Thomas ist nun der erste dieser Spieler, der in den aktiven Kader zurückkehrt. „Ich glaube, dass wir das tun werden, weil die Liga ihre Regeln vor einiger Zeit geändert hat, als auch die CDC dies tat", sagte Lynch bei Murph & Mac auf KNBR. „Unsere Impfrate war so hoch wie keine andere in der Liga. Und ich denke, wir haben auch davon profitiert, dass wir in einem Gebiet leben, in dem so viele Menschen geimpft sind. Bis zur letzten Woche hatten wir keinen einzigen Fall, so dass wir jetzt zum ersten Mal damit konfrontiert werden."

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Weitere Cornerbacks, die voraussichtlich zur Verfügung stehen werden, sind Josh Norman und Emmanuel Moseley, der nach einer Knöchelverletzung noch auf der Injured Reserve List steht.

„Heute war das erste Mal, dass er etwas mit voller Geschwindigkeit machen konnte", sagte Head Coach Kyle Shanahan über Moseley während eines Auftritts bei KNBR am Donnerstag. "Er sah gut aus. Er und Josh (Norman) sind die einzigen Spieler, die nicht mit COVID infiziert und normalerweise Starter sind. Alle anderen sind also nicht da draußen. Es war gut für ihn, dass er sich die Arbeit mit niemandem teilen musste. Wir werden sehen, wie es um die anderen Jungs steht, wenn sie hoffentlich am Samstag wieder ins Gebäude kommen dürfen und wir herausfinden können, wie es um ihre Kondition und so weiter steht. Gott sei Dank ist Moseley diese Woche verfügbar, so dass wir eine weitere Option haben."

Tight End Hudson entlassen

Um Platz auf dem Roster für mögliche Rückkehrer zu schaffen, haben die 49ers Tight End Tanner Hudson entlassen. Der Tight End wurde erst in der vergangenen Woche von der Practice Squad auf das aktive Roster befördert. In seinem Fall erscheint eine Rückkehr auf die Practice Squad des Teams, sofern er den Waiver übersteht, durchaus möglich. Die 49ers haben derzeit bei vier Spielern das Practice Window geöffnet. Dabei handelt es sich um Running Back Trey Sermon, Wide Receiver Mohamed Sanu, Safety Tavon Wilson und Cornerback Emmanuel Moseley.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author