Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Saleh lehnt Interviewanfrage der Michigan State University ab

2 min read

Die San Francisco 49ers können weiter auf ihren Defensive Coordinator Robert Saleh bauen. Saleh lehnte eine Interviewanfrage der Michigan State University für den vakanten Head Coach Posten des Programms ab. Er plant bei den 49ers zu bleiben und glaubt, dass es bei den Niners noch ein „unfinished business“ gibt.

Spartans suchen Nachfolger für Dantonio

Die Michigan State University sucht nach dem Rücktritt von Mike Dantonio, der das Programm von 2007 zu einer Bilanz von 115 Siegen zu 57 Niederlagen und drei Division Titeln führte, einen neuen Head Coach. Man streckte die Fühler nach 49ers Defensive Coordinator Robert Saleh aus. Saleh stammt aus Dearborn in Michigan und besuchte die Northern Michigan University. Er begann seine Coaching Karriere als Defensive Assistant bei den Spartans in den Spielzeiten 2002 und 2003. 

Saleh geht in seine 16. NFL Spielzeit und vierte Saison bei den 49ers. Er halt die am Boden liegende Defense der 49ers in die Nummer zwei Defense der NFL (nach zugelassenen Punkten) zu verwandeln. Dies brachte ihm sein erstes Interview für einen Head Coach Posten in der NFL ein. Die Cleveland Browns interviewten Saleh für die Nachfolge des entlassenen Freddie Kitchens, entschieden sich aber letztendlich für Kevin Stefanski, der bisher als Offensive Coordinator der Minnesota Vikings arbeitete.

Saleh kam mit Shanahan 2017 zu den 49ers

Bevor Robert Saleh in den Coaching Staff von Kyle Shanahan als Defensive Coordinator 2017 eintrat, war er für drei Spielzeiten der Linebackers Coach der Jacksonville Jaguars (2014 bis 2016). Bei den Seattle Seahawks arbeitet er für Pete Carroll als Defensive Quality Coach (2011 bis 2013) und gewann mit den Seahawks Super Bowl XLVIII gegen die Denver Broncos. Von 2005 bis 2010 war er in verschiedenen Positionen bei den Houston Texans tätig und arbeitete sich vom Defensive Intern (2005), über Defensive Quality Control (2006 bis 2008) zum Assistant Linebackers Coach (2009 bis 2010) hoch. Im Coaching Staff lernte sich Robert Saleh und Kyle Shanahan kennen. Der amtierende Head Coach der 49ers fungierte von 2006 bis 2009 zunächst als Wide Receivers Coach (2006) und Quarterbacks Coach (2007), bevor er der Offensive Coordinator bei den Texans wurde.

NFL Head Coaches unter denen Robert Saleh arbeitete:

  • Dom Capers, Houston Texans (2005)
  • Gary Kubiak, Houston Texans (2006 bis 2010)
  • Pete Carroll, Seattle Seahawks (2011 bis 2013)
  • Gus Bradley, Jacksonville Jaguars (2014 bis 2016)
  • Kyle Shanahan, San Francisco 49ers (2017 bis heute)    

1 thought on “Saleh lehnt Interviewanfrage der Michigan State University ab

Comments are closed.