Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

19. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Tony Oden folgt auf Joe Woods als Defensive Backs Coach

3 min read

Laut übereinstimmenden Medienberichten in den Vereinigten Staaten verpflichten die San Francisco 49ers Tony Oden als neuen Defensive Backs Coach. Oden tritt die Nachfolge von Joe Woods an, der die 49ers nach einer Spielzeit in Richtung der Cleveland Browns verlassen hat. Tony Oden bringt 23 Jahre Coaching Erfahrung mit und arbeitete die letzten beiden Spielzeiten als Defensive Backs Coach bei den Miami Dolphins.

Oden und Saleh kennen sich schon lange

Die Verflechtungen mit dem Coaching Staff der San Francisco 49ers und Oden reichen weit zurück. Defensive Coordinator Robert Saleh bekam seinen ersten Job in der NFL aufgrund einer Empfehlung von Oden. Die beiden lernten sich 2004 im Coaching Staff der University of Central Michigan kennen und Saleh hinterließ bei Oden starken Eindruck. Infolge dessen empfahl Oden Saleh für ein Defense Internship bei den Houston Texans. Auch mit Defensive Line Coach Kris Kocurek ist gut mit Oden bekannt. Bei den Detroit Lions arbeitete man in vier Spielzeiten zusammen, sowie in einer weiteren Saison bei den Miami Dolphins. Außerdem war Martin Mayhew, der 49ers Vice President of Player Personnel, in den ersten beiden Spielzeiten von Oden bei den Lions dort der General Manager.   

Zuletzt arbeitete Oden für die Dolphins

Tony Oden war in den vergangenen beiden Spielzeiten der Defensive Backs Coach der Miami Dolphins. Die Defense der Dolphins war zwar insgesamt nicht besonders gut in der abgelaufenen Spielzeit und erlaubte mit 39 Passing Touchdowns die meisten in der NFL. Aber die Franchise aus Florida beendete die Regular Season mit 13 Interceptions – eine Interception mehr als die San Francisco 49ers in der Regular Season erzielen konnten. Von 2014 bis 2017 fungierte Oden als Cornerbacks Coach bei den Detroit Lions. Bei beiden Stationen arbeitete er gemeinsam mit dem aktuellen 49ers Defensive Line Coach, Kris Kocurek, zusammen. Oden gilt als sehr anerkannter Coach, der sich für das Unterrichten von Grundlagen und Techniken einen Namen in der Liga erarbeitet hat. 

Oden begann 1996 mit dem Coaching

Anthony Earl Oden (30. Juni 1973) begann seine Coaching Karriere bereits 1996 an der Millersville University of Pennsylvania als Assistant Defensive Backs Coach. 1997 war am renommierten Boston College als Graduate Assistant, bevor es ihn 1998 zur United State Military Academy weiterzog. Dort bekleidete er 1998 den Posten des Defensive Backs Coachs und 1999 war er dort Head Coach. Von 2001 bis 2002 verweilte er an der East Carolina University als Outside Linebackers, Secondary und Safeties Coach. 2003 war er bei seiner letzten Station im College Defensive Backs Coach bei der Eastern Michigan University.

Seinen ersten Job in der NFL bekam er als Defensive Assistant in der Saison 2004 und 2005 bei den Houston Texans. Anschließend arbeitete er von 2006 bis 2010 als Assistant Secondary Coach bei den New Orleans Saints und wurde 2011 zum Secondary Coach befördert. Mit den Saints gewann er Super Bowl XLIV mit 31:17 gegen die Indianapolis Colts. 2012 und 2013 fungierte er bei den Jacksonville Jaguars und anschließend bei den Tampa Bay Buccaneers als Defensive Backs Coach.

Oden spielte am Outside Linebacker am College

Am College spielte Tony Oden Outiside Linebacker am Baldwin-Wallace College. Er wurde zweimal (1993 & 1994) ins First-Team All-OAC (Ohio Athletic Conference) berufen. Gebürtig stammt Oden aus Cleveland in Ohio.

2 thoughts on “Tony Oden folgt auf Joe Woods als Defensive Backs Coach

Comments are closed.