Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

18. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers bringen auch Barrett und Jones-Smith zurück

4 min read

Die San Francisco 49ers haben zwei weitere Spieler für das 90er Offseason Roster unter Vertrag genommen. Das Team bringt Defensive Lineman Alex Barrett und Offensive Lineman Jaryd Jones-Smith zurück. Beide beendeten die Saison 2019 auf der Practice Squad der 49ers. Außerdem bestätigte das Team nun die Verpflichtung von Center Jake Brendel.

Barrett kam als UDFA zu den Lions

Alejandro „Alex“ Barrett (6. März 1994 / 1,88 m / 113 kg) wurde im Draft 2017 nicht ausgewählt, landete aber als Undrafted Rookie Free Agent bei den Detroit Lions. Der Defense End schaffte es am Ende der Preseason sogar auf das 53er Roster, wurde aber am 20. September 2017 entlassen. Zuvor wurde er in zwei Spielen mit drei Snaps in der Defense und 25 in den Special Teams eingesetzt. Nach dem er den Waiver Wire überstanden hatte, verpflichteten ihn die Lions für die Practice Squad. Dort verbrachte er seine erste NFL Saison. Er bekam im Anschluss einen Reserve/Future Contract und blieb bis zum Ende der Preseason auf dem Roster der Lions. Man entließ ihn diesmal im Zuge der finalen Roster Cuts am 1. September 2018. Er wurde für die Practice Squad erneut unter Vertrag genommen und blieb dort mit einer kleinen Unterbrechung bis zum 6. November 2018.

Nach der Entlassung bei den Detroit Lions kam Barrett am 9. November 2018 in der Alliance of American Football unter. Er unterschrieb bei San Diego Fleet und sammelte bis zum Ende der AAF nach dem achten Spieltag 15 Tackles und zwei Sacks. Die Oakland Raiders griffen nach dem Ende der Alliance of American Football zu und er bliebt bis zu den finalen Roster Cuts bei den Raiders. In der Preseason wurde er vom Team von Jon Gruden in zwei Spielen eingesetzt und kam auf zwei Tackles und einen Sack. Im Zuge der Roster Cuts wurde er am 1. September 2019 als verletzt entlassen und kehrte nach dem Waiver auf die Injured Reserve List der Raiders zurück. Am 3. September 2019 trennte man sich endgültig mit einem Injury Settlement.

Barrett spielte für die San Diego Aztecs

Barrett besuchte von 2012 bis 2016 die San Diego State University. Für die San Diego Aztecs machte er in vier Spielzeiten 50 Spiele (38 Starts) und sammelte 169 Total Tackles (91 Solo, 78 Assists), 39,0 Tackles für Raumverlust und 19 Sacks. Dazu schaffte er zwei Interceptions, acht abgewehrte Pässe, drei Forced Fumbles und einen defensiven Touchdown. Er wurde in seinen Junior und Senior Seasons ins First Team All-Mountain-West (2015 & 2016) berufen.  Die 19 Sacks während seiner Karriere sind die viertmeisten Sacks in der Geschichte der San Diego Aztecs.

Jones-Smith war bereits bei Texans und Dolphins

Jaryd Jones-Smith (3. September 1995 / 2,01 m / 134 kg) kam am 11. Mai 2018 als Undrafted Rookie Free Agent in die NFL. Die Houston Texans behielten den Left Tackle während des Camps und der Preseason 2018 beim Team, aber die finalen Roster Cuts schaffte er nicht und wurde am 1. September 2018 entlassen. Am 9. April 2019 unterschrieb Jaryd Jones-Smith bei den Miami Dolphins und überstand auch hier die Roster Cuts nicht. Er wurde am 31. August 2019 entlassen. Während der Preseason spielte er ausschließlich Left Tackle für die Dolphins und wurde von Pro Football Focus mit einem Grade von 57,2 bewertet. In 39 Pass Blocking Snaps erlaubte er einen Sack, einen Quarterback Hit und drei Hurries.

Zwischen den NFL Stationen bei den Houston Texans und Miami Dolphins versuchte Jaryd Jones-Smith sein Glück Anfang 2019 in der Alliance of American Football. Er spielte für die San Antonio Commanders und startete in sieben von acht Begegnungen. Die Commanders verfügten über eine der besten Offensive Lines in der nach dem achten Spieltag eingestellten Alliance of American Football. 

Left Tackle besuchte die University of Pittsburgh

Der nunmehr 25ährige Left Tackle stammt aus Philadelphia im US-Bundesstaat Pennsylvania. Jones-Smith besuchte die University of Pittsburgh von 2013 bis 2017. Er wurde in 33 Spielen mit 13 Starts von den Pittsburgh Panthers eingesetzt. Er spielte während seiner College Karriere auf beiden Tackle Positionen. Nach einer Redshirt Saison 2013 kam er 2014 in 13 Spielen bei drei Starts zum Einsatz. Er setzte die komplette Spielzeit 2015 mit einer in der Offseason erlittenen Knieverletzung aus. 2016 wurde er von den Panthers in acht Begegnungen eingesetzt (ein Start). In seinem Abschlussjahr spielte er in allen zwölf Saisonpartien (neun Starts) als Right Tackle. Nach der Saison bekam er eine Einladung East-West Shrine Game.