Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. April 2024

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Niners halten Ausschau nach Verstärkungen

5 min read
0
(0)

Auch nach dem Trade für Christian McCaffrey halten die San Francisco 49ers weiter Ausschau nach Verstärkungen. Gestern waren eine Gruppe Wide Receiver und ein Quarterback zum Tryout in Santa Clara. Außerdem hatte das Team einen Claim für Defensive Tackle Jerry Tillery, der von den Los Angeles Chargers zuvor entlassen wurde, abgegeben. Und natürlich verstummt auch das Thema Odell Beckham Jr. nicht.

49ers schauen sich Wide Receiver und einen Quarterback an

Die San Francisco 49ers machen auch nach dem Monster-Trade für Christian McCaffrey weiter ihre Hausaufgaben und schauen sich weiter fleißig Spieler an. Für den Fall von verletzungsbedingten Ausfällen hat das Team dann eine Short-List, um Ersatz aufs Roster oder die Practice Squad zu bekommen. Zu Beginn der Trainingswoche gehört dies zum normalen Ablaufplan eines jeden NFL-Teams.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Nachdem 22:16-Erfolg gegen die Los Angeles Chargers in Sunday Night Football hatten die 49ers einige Spieler zum Tryout nach Santa Clara eingeladen. Im Detail handelte es sich um eine Gruppe von Wide Receivern:

  • Kawaan Baker (Siebtrundenpick der New Orleans Saints 2021; 14 Spiele für die Saints in der NFL; University of South Alabama)
  • Ja`Marcus Bradley (Undrafted Rookie Free Agent der Cleveland Browns 2020, acht Spiele in der NFL in 2020/2021; 124 Yards mit neun Receptions; University of Louisiana Lafayette)
  • Trevon Clark (Undrafted Rookie Free Agent der Baltimore Ravens 2022; kein Spiel in der NFL; University of California)   
  • Javon McKinley (Undrafted Rookie Free Agent der Detroit Lions 2021; kein Spiel in der NFL für Lions und Pittsburgh Steelers; University of Notre Dame)
  • Dazz Newsome (Sechstrundenpick der Chicago Bears 2021; drei Spiele für die Bears 2021 mit sechs Receptions für 75 Yards, kein Spiel für die Kansas City Chiefs; University of South Carolina)

Außerdem schaute man sich auf dem Trainingsfeld neben dem Levi´s Stadium mit Jacob Eason einen Quarterback an. Eason war ein Viertrundenpick der Indianapolis Colts 2020. Anschließend stand er 2021 bei den Seattle Seahawks unter Vertrag und ging mit den Carolina Panthers in die Saison 2022. Der ehemalige Georgia Bulldog und Washington Huskies Quarterback kommt auf zwei Spiele in der NFL. Dabei brachte er fünf von zehn Pässen für 84 Yards und zwei Interceptions an den Mann.

Niners gaben Claim für Jerry Tillery ab

Vor der Begegnung bei den San Francisco 49ers gaben die Chargers bekannt, dass man Defensive Tackle Jerry Tillery entlassen würde. Der ehemalige First Round Pick des Teams durchlief den Waiver Wire und gleich acht Teams hatten einen Claim für den ehemaligen Notre Dame Fighting Irisch abgegeben. Neben den 49ers haben die Las Vegas Raiders, Detroit Lions, Carolina Panthers, Indianapolis Colts, New York Jets, New York Giants und Kansas City Chiefs einen Claim für den Defensive Tackle abgegeben.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Die Raiders bekamen aufgrund des schlechtesten Records (2-7) den Zuschlag und übernehmen nun den Rookie Vertrag des Draftpicks von 2019. Der ehemalige First Round Pick kommt bisher in dreieinhalb Spielzeiten in der NFL auf 54 Einsätze mit 29 Starts). Dabei sammelte er 106 Combined Tackles (57 Solo, 49 Assisted) und zwölf Tackle for Loss. Dazu kommen 10,5 Sacks und 33 Quarterback Hits sowie drei Forced Fumbles und eine Fumble Recovery.

Tillery hätte die 49ers gut in der Interior Defensive Line unterstützen können. Mit Arik Armstead und Javon Kinlaw fallen zwei ehemalige First Round Picks auf der Tackle Position aus und auch Maurice Hurst befindet sich auf der Injured Reserve List. Der Claim hatte nichts damit zu tun, dass die 49ers nicht auf eine Rückkehr von Armstead und Kinlaw in dieser Saison bauen. „Nein. Er ist einfach ein guter Spieler, der verfügbar wurde, und wir wollten es versuchen", sagte Shanahan auf Nachfrage.

Und ewig das Thema OBJ

Angeblich hat Star Wide Receiver Odell Beckham Jr. auch die 49ers auf seiner Liste der Teams, für die er gerne spielen möchte. Neben den 49ers werden hier die Buffalo Bills, Dallas Cowboys und seine beiden ehemaligen Teams Los Angeles Rams und New York Giants genannt. Der Receiver soll sich von seinem Kreuzbandriss aus den vergangenen Playoffs erholt haben und könnte ein Team im Saisonendspurt und den Playoffs verstärken.

Ein Reporter fragte Shanahan, ob dieses Interesse gegenseitig sei. „Wir ziehen alles in Betracht", sagte Shanahan, der dieser Bemerkung nicht viel mehr hinzufügen wollte.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Hat Dir dieser Artikel gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

About Post Author