Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

18. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report vor dem Seahawks Spiel – Week 17

3 min read

Vor dem Showdown in der NFC West zwischen den gastgebenden Seattle Seahawks und den San Francisco 49ers am letzten Spieltag der Regular Season hatten beide medizinischen Abteilungen alle Hände voll zu tun. Auf beiden Seiten waren zahlreiche Spieler vor dem 17. Spieltag angeschlagen, aber beide Seiten haben nur jeweils vier Spieler auf dem finalen Injury Report stehen.

Ford fällt weiter aus - Hoffnung auf Rückkehr in den Playoffs

Bei den San Francisco 49ers fällt wie erwartet Pass Rusher Dee Ford weiterhin mit Problemen mit dem Quadrizeps aus. Das Team hofft, dass man den Defensive Liner in den Playoffs zurück aufs Spielfeld bringen kann. Jullian Taylor riss sich nach überstandener Ellenbogenverletzung im Training unter der Woche das Kreuzband und fällt damit zumindest für den Rest dieser Spielzeit aus. Damit setzt sich die Verletzungsmisere in der Defensive Line der 49ers weiter fort. Nach Ronald Blair (Kreuzbandriss), D.J. Jones (Knöchelverletzung) und Damontre Moore (Unterarmbruch) geht Taylor nun als vierter Spieler der D-Line auf die Injured Reserve List. Das Team beförderte Defensive Tackle Kevin Givens von der Practice Squad aufs aktive Roster.

Einsatz von Tartt ungewiss

Als „Doubtful“ werden die Einsatzmöglichkeiten von Strong Safety Jaquiski Tartt gegen die Seahawks eingestuft. Tartt nahm unter der Woche zwar an allen Trainingseinheiten limitiert teil, aber nur mit einem blauen „Non-Contact-Shirt“. Wahrscheinlich wird erneut Marcell Harris für Tartt starten. Fraglich ist der Einsatz von Right Guard Mike Person, der weiter an Nackenproblemen laboriert. Schon im vergangenen Spiel lief Daniel Brunskill, eigentlich Tackle, für Person auf.

Ansonsten haben sich alle Spieler, die am Anfang der Woche im Injury Report auftauchten, erholt. Auch Tarvarius Moore hat das Concussion Protocol verlassen und konnte dreimal voll trainieren. Wide Receiver Deebo Samuel nahm dreimal nur eingeschränkt aufgrund einer Schulterverletzung am Training teil, geht aber voll einsatzfähig in die Partie im CenturyLink Field.

Bei den Seahawks fehlt Tackle Brown

Auf Seiten der Gastgeber fallen ebenfalls definitiv zwei Spieler aus. Tackle Duane Brown fehlt mit einer Knieverletzung und wurde unter der Woche operiert. Seattle hofft auf einen Einsatz des Starting Tackle in den Playoffs. Wide Receiver Malik Turner fehlt mit einer Gehirnerschütterung. Fraglich ist der Einsatz von Safety Quandre Diggs (Knöchel) und Center Ethan Pocic (Rumpfmuskulatur). Diggs hat unter der Woche an keinem Training teilgenommen, während Pocic Donnerstag und Freitag limitiert trainierte.

Pass Rusher Jadeveon Clowney nahm an allen Einheiten unter der Woche nur limitiert teil, wird aber sicher spielen. Guard Mike Iupati verpasste die Einheiten am Mittwoch und Donnerstag, konnte aber Freitag komplett trainieren.   

SAN FRANCISCO 49ERS INJURY REPORT:

OUT:

  • DE Dee Ford (Quadrizeps, Oberschenkel)
  • DT Jullian Taylor (Kreuzbandriss)

DOUBTFUL:

  • SS Jaquiski Tartt (Rippen)

QUESTIONABLE:

  • RG Mike Person (Nacken)

SEATTLE SEAHAWKS INJURY REPORT:

OUT:

  • T Duane Brown (Knie, Bizeps)
  • WR Malik Turner (Gehirnerschütterung)

QUESTIONABLE:

  • S Quandre Diggs (Knöchel)
  • C/G Ethan Pocic (Rumpfmuskulatur)