Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

24. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Injury Report vor dem Bengals Spiel – Week 2

3 min read

Die San Francisco 49ers verbrachten die Woche zwischen den beiden Auswärtsspielen in Tampa Bay und Cincinnati an der Ostküste. Das Team bereite sich in Youngstown, Ohio, auf die Partie bei den Bengals vor. Am Sonntag, den 15. September 2019, beginnt das Spiel der Regular Season Week 2 im Paul Brown Stadium um 19:00 Uhr deutscher Zeit. Neben den beiden Wide Receivern Trent Taylor und Jalen Hurd müssen die 49ers zunächst auch auf Running Back Tevin Coleman verzichten.

Coleman, Taylor und Hurd nicht dabei

Coleman, der in der Free Agency von den Atlante Falcons nach San Francisco kam, zog sich im ersten Play bei den Buccaneers eine Knöchelverletzung zu. Der Running Back spielte bis zur Halbzeit weiter, kehrte dann aber nicht aufs Spielfeld zurück. Das Team hat ihn als von „Week-to-Week“ eingestuft und man rechnet mit einer Rückkehr nach der Bye Week gegen die Cleveland Browns. Gleiches gilt für die beiden Wide Receiver Trent Taylor und Jalen Hurd.

Bosa und Ward fraglich

Im finalen Injury Report werden Defensive End Nick Bosa und Free Safety Jimmie Ward als „questionable“ gelistet. Bosa setzte am Mittwoch und Donnerstag mit Knöchelproblemen aus, konnte aber am Freitag limitiert am Training teilnehmen. Es wird erwartet, dass Bosa bei den Bengals auflaufen kann. Jimmie Ward stieg nach seiner Operation am gebrochenen Finger wieder ins Training ein und trainierte die komplette Woche limitiert. Sein Einsatz gegen die Bengals ist nicht gewiss, aber bei den Buccaneers bildeten Jaquiski Tartt und Tarvarius Moore ein schlafkräftiges Duo auf Safety.

Linebacker und Core Special Teamer Mark Nzeocha und Joe Staley tauchten unter der Woche im Injury Report der 49ers auf. Nzeocha trainierte am Mittwoch nur eingeschränkt, konnte aber Donnerstag und Freitag wieder komplett mit dem Team mitarbeiten. Gleiches gilt für Left Tackle Joe Staley, der am Mittwoch einen Veteran Rest Day bekam.

Bengals ohne Green und Glenn

Auf Seiten der Cincinnati Bengals wird Star Receiver A.J. Green mit einer Knöchelverletzung fehlen. Als zweiter Spieler wird Tackle Cordy Glenn aufgrund einer Gehirnerschütterung nicht eingesetzt werden können. Unter den drei als fraglich eingestuften Spielern sind mit Joe Mixon (Knöchel) und Trayveon Williams (Fuß) zwei Running Backs sowie Safety Clayton Fejedelem (Knöchel). Tight End Tyler Eifert (nicht verletzungsbedingt) und Safety Jessie Bates III (Handgelenk) tauchten im Injury Report auf, konnten aber Donnerstag und Freitag voll trainieren und bekamen keinen Eintrag in den finalen Injury Report.

San Francisco 49ers Injury Report:

Out:

  • WR Jalen Hurd (Rücken)
  • WR Trent Taylor (Fuß)
  • RB Tevin Coleman (Knöchel)

Questionable:

  • Nick Bosa (Knöchel)
  • Jimmie Ward (Finger)

Cincinnati Bengals Injury Report:

Out:

  • WR A.J. Green (Knöchel)
  • LT Cordy Glenn (Gehirnerschütterung)

Questionable:

  • RB Joe Mixon (Knöchel)
  • RB Trayveon Williams (Fuß)
  • S Clayton Fejedelem (Knöchel)