Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Oktober 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Homeless 49ers?

3 min read

Das Santa Clara County verschärft die COVID-19 Maßnahmen. Das Gesundheitsministerium vom Santa Clara County hat am Samstag überarbeitete COVID-19 Richtlinien bekannt gegeben: Danach können die San Francisco 49ers weder in ihrer Team Facility trainieren, noch ihre kommenden beiden Heimspiele im Levi`s Stadium austragen. Das Team ist ab sofort auf der Suche nach einem Trainings- und Spielort. Heimkehr nach San Francisco?   

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Santa Clara County verschärft COVID-19-Maßnahmen

Im Bezirk Santa Clara gibt es eine beunruhigende Zunahme von COVID-19-Krnakenhausaufenthalten. Als Reaktion darauf wurden die COVID-19 Maßnahmen des Bezirks verschärft. Vorübergehend werden alle Freizeitaktivitäten auf Profi-, College- und Jugendebene verboten, die „physischen Kontakt oder die Nähe zu Personen außerhalb des eigenen Haushalts beinhalten, einschließlich aller Kontaktsportarten.“

„Für diese Mannschaften wird es nicht möglich sein, Spiele zu spielen oder zu trainieren, wenn sie direkten Kontakt innerhalb des Bezirks haben“, sagte der Rechtsberater des Bezirks Santa Clara, James Williams. „Wir standen und stehen mit allen betroffenen Parteien, einschließlich der Sportmannschaften, in Kontakt und werden dies auch weiterhin tun.“

Die Richtlinien werden am Montag, 0:01 Uhr Santa Clara Ortszeit beginnen und mindestens bis zum 21. Dezember in Kraft bleiben. Diese beinhalten auch, dass „Personen, die in den Bezirk einreisen, nach der Rückkehr von einer Reise von mehr als 150 Meilen für 14 Tage unter Quarantäne gestellt werden.“ Damit können die 49ers nach dem Spiel in Los Angeles zwar noch nach Santa Clara zurückkehren, aber anschließend wird es schwierig. Denn das Team erwartet am 7. Dezember die Buffalo Bills und am 13. Dezember das Washington Football Team im Levi`s Stadium.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

49ers heimatlos ab Montag?

Damit sind die San Francisco 49ers womöglich in den kommenden Wochen heimatlos. Welche Alternativen bieten sich dem Team? Man könnte nach San Francisco ausweichen. Im vergangenen Jahr wurde diskutiert, ob die Oakland Raiders womöglich im Oracle Park der San Francisco Giants ihre letzte Saison vor dem Umzug nach Las Vegas absolvieren konnten. Dies könnte nun auch eine Alternative für die 49ers sein. Dazu womöglich sogar das altehrwürdige Kezar Stadium – ohne Zuschauer könnte man an seine alte Heimstätte zurückkehren. Keine Alternative ist das Candlestick – dieses ist inzwischen abgerissen.

Alternativen außerhalb von San Francisco?

Das Oakland Coliseum ist nach dem Umzug der Raiders nach Las Vegas frei und könnte ebenfalls auch als Trainingsort genutzt werden. Gleiches gilt für das SDCCU Stadium in San Diego, in welchem die Chargers ihre Heimspiele vor dem Umzug nach Los Angeles ausgetragen haben. Dazu kommt vielleicht das Stanford Stadium der University of Stanford, die Heimstätte der Cardinal, in Betracht.

Stellungnahme der 49ers:

"Wir sind uns der Notfallanweisung des Santa Clara County Public Health Department bewusst. Wir arbeiten mit der NFL und unseren Partnern an operationellen Plänen und werden Einzelheiten mitteilen, sobald diese bestätigt sind."