Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

27. Oktober 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Emmanuel Moseley unterschreibt Tender

4 min read

Wenige Stunden vor Beginn des Training Camps hat nun auch der letzte Exclusive Rights Free Agent, den die San Francisco 49ers mit einem Tender belegt hatten, sein neues Vertragspapier für die Spielzeit 2020 unterzeichnet. Cornerback Emmanuel Moseley geht damit in seine dritte Spielzeit im Trikot der Niners. Zuvor hatten bereits Offensive Liner Daniel Brunskill, Tight End Ross Dwelley, Quarterback Nick Mullens und Running Back Jeff Wilson Jr. den Exclusive Rights Tender unterzeichnet.

"E-Man" verdient $ 675.000 in 2020

Durch den Tender wird Emmanuel Moseley in der Saison 2020 garantierte $ 675.000 verdienen. Mit diesem Betrag zählt er auch gegen die Salary Cap. In seinem zweiten Jahr in der NFL startete der als Undrafted Rookie Free Agent 2018 verpflichtete Moseley richtig durch. „E-Man“ wurde in seiner Rookie Saison nur in einem Spiel eingesetzt (ein Solo Tackle). Aber in 2019 kam er in allen 16 Partien der Regular Season zum Einsatz und startete in neun Begegnungen. Nach der Verletzung von Ahkello Witherspoon übernahm er ab Week 5 dessen Starterjob als Nummer zwei Corner. Er startete in acht Begegnungen in Folge. Er sammelte 43 Combined Tackle (37 Solo, sechs Assists), zwei Tackle für Raumverlust, einen Quarterback Hit. Dazu wehrte er acht Pässe ab und fing eine Interception in der Regular Season.

Dazu kommen zwei weitere Einsätze (ein Start) in der Postseason. In diesen beiden Partien verzeichnete er neun Combined Tackles (neun Solo), einen Tackle für Raumverlust, drei abgewehrte Pässe und eine Interception. Bei 62 Targets in dieser Spielzeit hat Moseley 36 Receptions (58,1%) und 432 Yards (198 after Contact) sowie zwei Touchdowns zugelassen. Das Passer Rating über die Saison gegen ihn beläuft sich auf 76,8.   

Moseley spielte am College für die Tennessee Volunteers

Emmanuel Moseley (25. März 1996 / 1,80 m / 83 kg) studierte vier Jahre an der University of Tennessee in Knoxville im US-Bundesstaat Tennessee. Er beendete seine College Laufbahn mit insgesamt 48 Spielen (30 Starts) für die Tennessee Volunteers. Moseley sammelte zwischen 2014 und 2017 142 Tackles und 9,5 Tackles für Raumverlust Er wehrte 31 Pässe ab und fing zwei Interceptions. In seinem Abschlussjahr als Senior in 2017 wurde er in zwölf Partien eingesetzt und startete in elf Begegnungen. Er sammelte 38 Tackles, acht abgewehrte Pässe und eine Interception. 2016 spielte er in 13 Begegnungen (zehn Starts). Moseley beendete die Spielzeit mit 57 Tackles, 3,5 Tackles für Raumverlust und sechs abgewehrten Pässen.

Als Sophomore startete er in sieben Partien, wurde aber in 13 Spielen eingesetzt. In dieser Saison kam er auf 28 Tackles, 2,0 Tackles für Raumverlust, einer Interception und einer Teambestleistung von elf abgewehrten Pässen. In seiner ersten Saison (2014) für die Volunteers kam er in 13 Spielen zum Einsatz, startete aber nur in zwei Begegnungen. Moseley beendete seine erste College Saison mit 19 Tackles, 2,0 Tackles für Raumverlust und sechs abgewehrten Pässen.

Was sind Exclusive Rights Free Agents (ERFA)?

Bei Exclusive Rights Free Agents (ERFA) handelt es sich um Spieler mit weniger als drei Accrued Season. Eine Accrued Season bekommt der Spieler angerechnet, wenn er mindestens sechs Wochen innerhalb der Saison auf dem Roster war. Hierbei gilt, dass der Spieler im Active Roster geführt werden muss. Er kann an Gamedays inaktiv sein oder auch auf der Injured Reserve List gelistet sein. In diesen Fällen bekommt der die volle Bezahlung („full-pay“), denn in der NFL werden die Spieler pro Spiel bezahlt. Dagegen bekommen Spieler, die sich auf der Practice Squad, der Physically Unable to Perform List (PUP List), Non Football Injury List (NFI List) oder der Commissioner Exempt List befinden, nicht den „full-pay“ Status und damit auch keine Accrued Season angerechnet.  

Spieler mit weniger als drei Accrued Seasons können von ihrem Team als Exclusive Rights Free Agents mit einem Tender gehalten werden. Das Team kann einen ERFA mit einem Mindestgehalt-Tender weiter halten, ohne dass der Spieler sich dagegen wehren kann. Belegt das Team einen ERFA mit einem Tender, hat der Spieler keine Möglichkeit das Team zu wechseln. Er muss für sein bisheriges Team spielen oder die Saison aussetzen. Das Team muss bis zum Beginn der Free Agency den Tender eingesetzt haben, oder der Spieler wird automatisch zum Free Agent.

2 thoughts on “Emmanuel Moseley unterschreibt Tender

Comments are closed.