Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers setzen WR Trent Taylor auf IR

2 min read

Die San Francisco 49ers müssen zumindest die nächsten acht Wochen auf Wide Receiver Trent Taylor verzichten. Das Team setzte den Wide Receiver nach einem Rückschlag bei der Rehabilitation von einer Fuß Operation auf die Injured Reserve List.

Taylor nun doch auf IR

Taylor, der sich am 10. August 2019 einer Operation unterzogen hat, um eine Jones-Fraktur (basisnaher Bruch des fünften Mittelfußknochens) im rechten Fuß zu reparieren, muss mindestens acht Wochen aussetzen, bevor er zum 53-Mann-Kader der 49ers zurückkehren und in einem Spiel erscheinen kann. Der Wide Receiver ist frühestens ab der Trainingswoche vor dem Spiel gegen die Arizona Cardinals (31. Oktober 2019) berechtigt, ins Teamtraining einsteigen. Anschließend könnte er zwei Wochen später für die Begegnung gegen die Arizona Cardinals in Week 11 wieder in den 53-Mann-Kader aufgenommen werden.

Ursprünglich setzten die 49ers Taylors Zeitplan auf eine Rückkehr auf den Platz auf vier bis sechs Wochen. Noch in der vergangenen Woche sagte Head Coach Kyle Shanahan, er hoffe, Taylor könne nach dem vierten Spieltag wieder in Aktion treten. Taylor sollte in dieser Saison einer der führenden Passfänger des Teams sein, bevor er die Fraktur bis zum fünften Mittelfußbereich seines rechten Fußes hinnehmen musste. Seit die 49ers ihn in der fünften Runde des Draft 2017 ausgewählt haben, ist Taylor in 29 Spielen eingesetzt worden und hat 69 Pässe für 645 Yards und drei Touchdowns gefangen.

Letzte Saison durch Rückenproblme hinter den Erwartungen zurückgeblieben

Dies ist die zweite Saison in Folge, in der Taylor eine schwere Verletzung davongetragen hat. Er wurde während der Saison 2018 aufgrund von Komplikationen aufgrund einer Rückenoperation im vergangenen Frühjahr gehandicapt und beendete die Saison mit nur 26 Receptions für 215 Yards. Dies war ein herber Rückschlag nach seiner vielversprechenden Rookie Saison. In 2017 fing Taylor von 60 Targets 43 Bälle für 430 Yards und zwei Touchdowns. In dieser Off-Season gewann er seine Schnelligkeit zurück und sah aus wie der Spieler, dem Garoppolo während seines spritzigen Fünf-Spiele-Laufs als Starter im Jahr 2017 wohl am meisten vertraut hatte.