Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

4. Dezember 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

49ers befördern McKivitz – McGlinchey offiziell auf IR

4 min read

Die San Francisco 49ers haben Right Tackle Mike McGlinchey offiziell auf die Injured Reserve List gesetzt. Der Offensive Liner zog sich gegen die Arizona Cardinals einen Riss des Quadrizeps zu und muss sich einer saisonbeendenden Operation unterziehen. Sein Roster Spot geht an Colton McKivitz. Die 49ers befördern McKivitz von der Practice Squad auf das aktive Roster.

McGlinchey hinterlässt eine große Lücke

Right Tackle Mike McGlinchey spielte bisher eine sehr gute Saison und nach Grades von Pro Football Focus absolvierte er in der Pass Protection seine beste Spielzeit in der NFL. Nach dem Riss des Quadrizeps ist die Saison für den ehemaligen Notre Dame Fighting Irish nun bereits vorzeitig beendet. Für die 49ers stellt sich nun die Frage, welcher Spieler ihn ersetzen wird? Gegen die Arizona Cardinals spielte nach dem Ausscheiden von McGlinchey Veteran Tom Compton auf Right Tackle und sah dabei alles andere als gut aus. Alternativen wären Rookie Jaylon Moore, der allerdings bisher nur Left Tackle gespielt hat und Right Guard Daniel Brunskill.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

„Ihr habt [Tom] Compton dort gesehen", sagte Head Coach Kyle Shanahan am Montag, als er nach den Optionen für den Ersatz von McGlinchey gefragt wurde. „Ihr habt Jaylon Moore spielen sehen. Wir werden sehen, wie wir ihn diese Woche ersetzen, aber wahrscheinlich werden wir das nicht vor Sonntag verkünden oder bis jemand bestätigt ist und ich mich am Mittwoch oder Donnerstag besser fühle.“ Shanahan schloss die Möglichkeit nicht aus, dass Daniel Brunskill auf Right Tackle Wechseln könnte. Allerdings ist es wahrscheinlicher, dass entweder Compton oder Moore McGlinchey ersetzen werden.

„Brunskill ist auf jeden Fall eine Option, es gibt also eine Reihe von Möglichkeiten, wir werden sehen", sagte Shanahan. „Aber der Job wird wahrscheinlich an einen dieser anderen Jungs gehen".

McKivitz bekommt den Roster Spot von McGlinchey

Nachdem die 49ers Mike McGlinchey nun offiziell auf die Injured Reserve List gesetzt haben, vergab das Team den freien Roster Spot an Colton McKivitz. Der Fünftrundenpick aus dem Draft von 2020 überstand den Roster Cut zur Saison 2021 nicht. Aber die Niners brachten McKivitz für die Practice Squad zurück. In der Saison 2020 setzten die 49ers den Offensive Liner in 14 Partien mit drei Starts ein. Dabei kam er als Right Guard und Right Tackle zum Einsatz. McKivitz machte 296 Snaps als Right Guard und lediglich drei Plays als Right Tackle. In 172 Pass Blocking Snaps ließ McKivitz zwölf Total Pressures (ein Sack, drei Hits und acht Hurries) zu. Pro Football Focus bewertete ihn für seine Rookie Spielzeit mit einem Offensive Grade von 53,1. Im Run Blocking erhielt er eine Bewertung von 52,5 und im Pass Blocking 49,9.  

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Fünftrundenpick aus 2020

In Belmont (Ohio) wuchs Colton McKivitz (1,98 m / 139 kg) auf und besuchte die East Richard Christian High-School. Später transferierte er zur Union Local High-School kurz vor dem Beginn seines Sophomore Jahres. Als Senior wurde er für das First-Team All-Ohio nominiert. Seine Trikotnummer wird von Union Local nicht mehr vergeben. McKivitz entschied sich zunächst für ein Scholarship an der Miami University in Oxford (Ohio). Aber er ging schließlich doch an die West Virginia University.

Seine Freshman Season bei den Mountaineers war eine Redshirt Saison und er bekam keine Einsätze. McKivitz wurde in seiner Redshirt Freshman Season nach vier Spielen zum Starting Left Tackle und startete die finalen zehn Spiele der Spielzeit. In seiner Sophomore Saison wechselte er auf Right Tackle und startete alle 13 Spiele und bekam eine Honorable Mention All-Big-12 Conference. Als Redshirt Junior startete er alle zwölf Spiele der Mountaineers. Für seine Senior Saison wechselte er zurück auf Left Tackle und wurde ins First-Team All-Big 12 gewählt. Dazu wurde er Big 12 Co-Offensive Lineman of the Year und landete im Second-Team All-American von Walter Camp sowie im Third-Team All-America nach der Associated Press.

1 thought on “49ers befördern McKivitz – McGlinchey offiziell auf IR

Comments are closed.