Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

24. September 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

69 Mike McGlinchey

Name
Mike McGlinchey
Nationalität
usa Vereinigte Staaten von Amerika
Position
Offensive Tackle
Nummer
69
College
University of Notre Dame
Größe
2,04 m
Gewicht
143 kg
Geburtstag
29. August 1994
Alter
27

Erstrundenpick 2018

Als die San Francisco 49ers mit ihrem ersten Pick im Draft 2018 an der neunten Stelle mit Mike McGlinchey einen Tackle von der University of Notre Dame auswählten, war die Überraschung recht groß. Aber McGlinchey straffte in seiner Debüt Saison alle Skeptiker lügen und startete in allen 16 Spielen und war gerade im Run Blocking eine Macht. Der ehemalige Fighting Irish stand in 1054 Offensive Plays (99,72%) und 65 Special Teams Plays (14,04 %) auf dem Feld. In der kompletten Spielzeit verursachte er nur zwei False Start Penalties – es wurde nicht eine Holding Strafe gegen ihn ausgesprochen. Außerdem bildete er von Beginn an auch neben dem Platz ein schlagkräftiges Duo mit Veteran Left Tackle Joe Staley.

Starke Debütsaison

Mike McGlinchey, der bei den Niners mit der Nummer 69 aufläuft, wurde von Pro Football Focus mit dem dritthöchsten Run Block Grade (78,2) unter allen Tackles bewertet. Vor ihm liegen nur noch Rob Havenstein (85,2) und Andrew Whitworth (78,9) von den Los Angeles Rams. Mit einem Overall Grade von 73,2 belegt McGlinchey den 25. Platz unter allen Tackles. Der Absolvent der University of Notre Dame wurde von Pro Football Focus ins 2018er All-Rookie Team berufen und bildet dort mit Braden Smith (Indianapolis Colts) das Tackle Duo. Neben der Berufung ins PFF All-Rookie Team wurde er ebenfalls ins ESPN All-Rookie Team und Pro Football Writers of America’s Team gewählt. ESPN ernannte Mike McGlinchey darüber hinaus zum NFC West Rookie of the Year.

NFL Stats von Pro Football Reference

College: University of Notre Dame

Der Offensive Tackle (2,04 m / 143 kg) besuchte die William Penn Charter Scholl in Philadelphia im Bundesstaat Pennsylvania. Er spielte nicht nur Football in der High School, sondern auch Basketball. Nach der Highschool besuchte er die University of Notre Dame von 2013 bis 2017. Sein Freshman Jahr für die berühmten Fighting Irish war eine Redshirt-Saison ohne Einsatzzeit. In seiner Sophomore Saison würde er in allen 13 Spielen eingesetzt und machte seinen ersten Start im Music City Bowl beim 31:28-Erfolg von Notre Dame über LSU. Den Großteil der Defensiven Snaps, die er in dieser Spielzeit machen durfte, spielte er als Right Tackle. In seiner Junior Season startete er alle 13 Spiele auf Right Tackle und war ein Finalist für den Joe Moore Award. Gemeinsam mit Guard Quenton Nelson war er Teil der Offensive Line, die den Irish 5,63 Rushing Yards pro Versuch ermöglichte und damit auf Rang acht in der FBS lag. Die Senior Season startete McGlinchey alle zwölf Spiele auf Left Tackle und war Teil der Offensive Line, die der Offensive der Fighting Irish 417,6 Yards pro Spiel möglich machte. Mike McGlinchey war in den Spielzeiten 2016 und 2017 Team Captain des glorreichen Football Programms der University of Notre Dame und wurde 2016 von der Associated Press ins Second-Team All-American gewählt. Auch 2017 wurde er zum Consensus All-American berufen.

Vertragsstatus: Rookie-Contract mit 5th-Year-Option

Mike McGlinchey unterschrieb vor der Saison 2018 einen Vier-Jahres-Vertrag mit einem Wert von $ 18.341.721, der voll garantiert ist. Der Rookie Contract enthält einen Signing Bonus in Höhe von $ 11.419.434, der über vier Jahre aufgeteilt gegen die Salary Cap zählt. Durchschnittlich wird der Offensive Tackle jährlich $ 4.585.430 verdienen.