Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Salary Cap für 2021 auf $ 182.500.000

3 min read

Wenige Tage vor dem Beginn der Free Agency haben die Teams nun Gewissheit in Sachen Salary Cap bekommen. Die NFL hat heute bekannt gegeben, dass der Salary Cap für die Saison 2021 bei $ 182.500.000 liegen wird. Damit macht der Salary Cap zum ersten Mal seit der Spielzeit 2011 einen Rückschritt und liegt $ 15.700.000 unter dem Salary Cap der vergangenen Saison. Die San Francisco 49ers gehen mit rund $ 24.000.000 Spielraum in die Free Agency.

Salary Cap liegt $ 32.500.000 unter dem einmal prognostizierten Richtwert

Vor der COVID-19-Pandemie wurde erwartet, dass die neuen Medienverträge der NFL die Salary Cap im Jahr 2021 deutlich anheben würden. Das ist offensichtlich nicht geschehen bzw. die Verhandlungen mit den großen Medienkonzernen sind noch nicht abgeschlossen. Noch vor der weltweiten Pandemie erwarteten die Teams, dass die Gehaltsobergrenze in diesem Jahr bei $ 215.000.000 liegen würde. Stattdessen liegt diese derzeit bei $ 182.500.000. Dementsprechend etwa 32,5 Millionen Dollar unter den Erwartungen.

Hier klicken, um den Inhalt von Twitter anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von Twitter.

Der größte Teil des Rückgangs ist auf die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zurückzuführen. Seit über einem Jahr beeinflusst die weltweite Ausbreitung fast alle Aspekte unseres täglichen Lebens. Die Salary Cap basiert auf Berechnungen, die von den Einnahmen der Liga ausgehen. Eine begrenzte Anzahl von Fans - bei einigen Teams, wie den San Francisco 49ers, gar keine Fans - durften in der vergangenen Saison aufgrund der lokalen COVID-19-Beschränkungen NFL-Spiele besuchen. Dennoch schaffte es die Liga, die Saison 2020 mit nur einer Handvoll Spielverschiebungen vollständig zu überstehen. Trotzdem fehlen natürlich diese Einnahmen aus Ticketing, Events und Merchandise in der Kasse der Liga. Somit sinkt auch die nach dem Collective Bargaining Agreement festgelegte Summe, welche die Teams für Spielergehälter ausgeben dürfen.    

49ers nun mit rund $ 24.000.000 Spielraum

Nach den Berechnungen des Portals OverTheCap.com haben die San Francisco 49ers $ 23.979.627 Spielraum unter der Gehaltsobergrenze. Darin sind nun auch die Verträge von Tight End Ross Dwelley und Safety Marcell Harris enthalten. Damit liegen die 49ers auf dem zwölften Rang ligaweit. Im Vorjahr gingen die 49ers mit sehr wenig Cap Space in die Free Agency und man belegte lediglich den 27. Platz. Angeführt wird die Liga in Sachen Salary Cap Space von den Jacksonville Jaguars ($ 73.669.714) vor den New York Jets ($ 69.225.082) und New England Patriots ($ 68.520.056). Noch liegen zehn Teams unter dem Limit der Top-51 Verträge, welches mit dem Start der Free Agency am kommenden Mittwoch, 17. März 2021, 22:00 Uhr deutscher Zeit, bindend ist.