Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

20. Juni 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Nick Bosa ist der NFC Defensive Player of the Week

3 min read

Für Nick Bosa ist es bisher eine gute Woche. Nach dem 31:3-Heimerfolg im Monday Night Game gegen die Cleveland Brown wurde der Defensive End als Pepsi Rookie of the Week nominiert und tritt gegen Kyler Murray, Gardner Minshew, Brian Burns und Josh Jacobs an. Von der NFL wurde er für seine Leistung gegen die Browns zum NFC Defensive Player of the Week ernannt.

Bosa gegen die Browns eine ständige Bedrohung

Bosa sammelte zwei Sacks, drei Quarterback Hits, vier Quarterback Hurries, vier Total Tackles, zwei Tackle für Raumverlust, erzwang einen Fumble und recoverte einen Fumble. Laut ESPN Stats & Info ist Bosa der einzige 49ers Spieler in den letzten 25 Jahren, der in einem Spiel zwei Sacks, ein Forced Fumble und eine Fumble Recovery produzierte. Darüber hinaus ist Nick Bosa der erste Niners Rookie seit DeForest Buckner im Jahr 2016, der zwei Sacks in einem Spiel verzeichnen konnte. Von Pro Football Focus wurde er für seine Leistung im Primetime Game gegen die Browns mit einem Grade von 92,3 ins „Team of the Week“ berufen.   

"Habe mir meinen Hintern aufgerissen"

„Ich habe das Gleiche getan, was ich immer getan habe, mir meinen Hintern abgerissen,“ sagte Nick Bosa nach dem Sieg am Montag. „Die Tatsache, dass alle Dinge zusammengekommen sind, um ein paar Sacks zu bekommen, ist fantastisch. Ein Sack ist eine Reihe von Dingen; Es geht nicht nur darum, dass ein Spieler einen Rush gewinnt. Meine Aufgabe ist es, den Rush zu gewinnen und meine Arbeit zu erledigen. Die Aufgabe der Defensive Backs ist es, dass der Quarterback den Ball ein wenig länger ein der Hand halten muss, und der Rest der Jungs bleiben in ihrer Lanes, um ihn in der Pocket zu halten. Es steckt also viel Arbeit in einem Sack. Ich habe heute Abend viele Eins-zu-Eins-Möglichkeiten bekommen und wusste, dass ich sie gewinnen kann. Mit Dee Ford über die Edge und Innen machen Arik Armstead, DeForest Buckner, es einfach dicht. (Cleveland Browns Quarterback) Baker (Mayfield) konnte auf dem Spielfeld nichts Downfield sehen. An meinen Sacks haben meine Mitspieler großen Anteil.“

Die NFC Players of the Week sind:

  • Offensive: Running Back Aaron Jones, Green Bay Backers
  • Defensive: Defensive End Nick Bosa, San Francisco 49ers
  • Special Teams: Dan Bailey, Minnesota Vikings

Die AFC Players of the Week sind:

  • Offensive: Deshaun Watson, Houston Texans
  • Defensive: Justin Houston, Indianapolis Colts
  • Special Teams: Justin Tucker, Baltimore Ravens