Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

NFC West Standings vor Week 16

3 min read

Die San Francisco 49ers waren am 14. Spieltag mit dem Sieg bei den New Orleans Saints die Gewinner des Spieltags und man eroberte die Spitze der NFC West von den Seattle Seahawks zurück. Am 15. Spieltag war das Team von Head Coach Kyle Shanahan mit der Niederlage gegen die Atlanta Falcons der Verlierer des Spieltags und man gab die Spitzenposition in der NFC West wieder an die Seahawks ab. Trotz der Niederlage qualifizierten sich die 49ers zum ersten Mal seit der Saison 2013 für die Playoffs.

49ers qualifizieren sich trotz Niederlage für die Playoffs

Am 15. Spieltag der 100. NFL Saison besiegten die Atlanta Falcons mit einem Touchdown mit wenigen Sekunden Spielzeit auf der Game Clock die San Francisco 49ers im heimischen Levi‘s Stadium. Das Team von Head Coach Dan Quinn sorgte für die Überraschung des Spieltags und fügte den 49ers die zweite Heimniederlage zu. Die Seattle Seahawks profitierten von der dritten Saisonniederlage der Niners und zogen mit einem 30:24-Auswärtserfolg bei den Carolina Panthers nach Siegen und Niederlagen mit den 49ers gleich. Aufgrund des Sieges gegen die 49ers in Monday Night Football haben die Seahawks aktuell die Nase vorn in der NFC West. Die Chancen für die Los Angeles Rams noch in letzter Minute auf den Playoff Zug aufzuspringen wurden durch die 21:44-Niederlage bei den Dallas Cowboys deutlich kleiner. Dagegen eroberten die Cowboys mir einer Bilanz 7-7 die Spitze in der NFC East zurück. Die Cowboys können am 16. Spieltag den Divisionssieg und den damit verbundenen Einzug in die Postseason mit einem Erfolg beim direkten Konkurrenten Philadelphia Eagles klarmachen. Auf dem letzten Platz der NFC West verbleiben die Arizona Cardinals. Die Cardinals siegten gegen die Cleveland Browns mit 38:24 und verbesserten ihren Rekord auf 4-9-1.

Zwei NFC West interne Duelle am Wochenende

Nun steht am kommenden Wochenende bereits der vorletzte Spieltag der Regular Season der 100. NFL Spielzeit auf dem Programm. An den letzten beiden Spieltagen kommt es noch nur zu divisionsinternen Duellen. In der Nach von Samstag auf Sonntag empfanden die San Francisco 49ers die Los Angeles Rams im Levi’s Stadium, währen die Arizona Cardinals nach Seattle reisen. Am 17. und letzten Spieltag der Regular Season treffen im CenturyLink Field die Seahawks und 49ers aufeinander und entscheiden den Sieg in der NFC West unter sich. Die Rams lassen dann im Los Angeles Memorial Coliseum die Saison gegen die Cardinals ausklingen.