Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

23. Juli 2021

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Matthew Harper neuer Assistant Special Teams Coach

3 min read

Auch im Coaching Staff der Special Teams der San Francisco 49ers gibt es Veränderungen. Das Team präsentierte Matthew Harper als neuen Assistant Special Teams Coach. Michael Clay, der bisherige Assistant von Special Teams Coordinator Richard Hightower, verlässt die 49ers in Richtung Philadelphia. Bei den Eagles wird Clay neuer Special Teams Coordinator. Harper geht den entgegengesetzten Weg und kommt von Philadelphia nach Santa Clara. Er coachte zuletzt als Assistant die Wide Receiver der Eagles.

Special Teams brauchen frischen Wind

Matthew Harper ist der neue Assistant Special Teams Coach an der Seite von Richard Hightower. Der bisherigen Assistenten von Hightower, Michael Clay und Stan Kwan, kehren nicht zurück. Michal Clay wird unter dem neuen Head Coach Nick Sirianni der Special Teams Coordinator von den Philadelphia Eagles. Die 49ers verlängerten dagegen den Vertrag von Stan Kwan, der 30 Jahre in der NFL als Coach und zuletzt vier Jahre als Assistant Special Teams Coach arbeitete, nicht.

Die Special Teams der 49ers hatten in der Saison 2020 durchwachsenen Erfolg. Im Pro Football Focus Ranking liegen die 49ers mit ihren Special Teams nur auf dem 22. Platz. Das Team konnte weder einen Punt- noch einen Kickreturn Touchdown erzielen. Beim Punt Return erzielte die diversen Returner lediglich 9,0 Yards pro Return. Beim Kick Return waren es durchschnittlich 19,3 Yards. Dagegen „glänzte“ man mit Fumbles, wie zum Beispiel bei der Niederlage bei den New Orleans Saints mit gleich mehreren Ballverlusten vor der eigenen Endzone beim Return Game. Die Niners setzten insgesamt 72 Spieler in den Special Teams ein. Dies trug nicht zur Stabilität bei.  

Erst 36, aber bereits zwölf Jahre Coaching Erfahrung

Der erst 36-jährige Matthew Harper ist bereits seit der Saison 2008 als Coach tätig. Er begann seine Laufbahn bei seiner Alma Matar dem City College of San Francisco als Safeties Coach. Anschließend ging es zur University of Oregon, seiner zweiten Heimat während der College Ausbildung. Für die Ducks arbeitete er von 2009 bis 2011 als Coaching Intern und 2012 als Graduate Assistant unter Head Coach Chip Kelly. Harper wagte zur Saison 2013 den Sprung in die NFL und landete bei den Philadelphia Eagles. Bei den Eagles war er insgesamt fünf Spielzeiten (2013 bis 2014 sowie 2016 bis 2018) als Assistant Special Teams Coach tätig. 2015 war Harper zwischenzeitlich der Assistant Defensive Backs Coach der Eagles. Zuletzt coachte er als Assistant die Wide Receiver der Eagles in den Spielzeiten 2019 und 2020. Mit den Eagles gewann er Super Bowl LII mit 41:33 gegen die New England Patriots.

Defensive Back bei den Oregon Ducks – Sohn von Willie Harper

Harper stammt aus Union City in Kalifornien. Zunächst besuchte er für zwei Jahre das City College of San Francisco (2004 bis 2005). Als Defensive Back schaffte er 2005 95 Tackles und sieben Interceptions und wurde ins First-Team All-Nor-Cal Conference berufen und kam zu All-America Ehren. 2006 transferierte er an die University of Oregon. Bei den Ducks sammelte er 98 Tackles, drei Interceptions, 2,0 Sacks und zwei Forced Fumbles. Harper wird nun für das Team coachen, für welches sein Vater Willie Harper knapp zehn Jahre als Linebacker spielte. Willie Harper lief von 1973 bis 1983 für die 49ers auf und gewann einen Super Bowl (XVI).  

1 thought on “Matthew Harper neuer Assistant Special Teams Coach

Comments are closed.