Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Details zum Vertrag von Arik Armstead

3 min read

Die San Francisco 49ers haben gestern den Vertrag mit Defensive End Arik Armstead ohne die Einbeziehung eines Franchise oder Transition Tags vor dem Beginn der Free Agency verlängert. Nun wurden Vertragsdetails des neuen Arbeitspapiers über maximale $ 85.000.000 in sechs Spielzeiten bekannt. 2020 zählt Armstead nur mit $ 6.000.000 gegen die Salary Cap, was dem Team großen Spielraum einräumt. Ein weiterer Team Friendly Deal, der von Paraag Marathe ausgehandelt wurde.

$ 85.000.000 in fünf Jahren

Als die Vertragsverlängerung über $ 85.000.000 und einem durchschnittlichen Salär von $ 17.000.000 bekannt wurde, konnte man nur hoffen, dass die Vertragsdetails den Vertrag „retten“ würden. Auf Paraag Marathe, dem President of 49ers Enterprises und Executive Vice President of Football Operations, ist aber erneut verlass und auch Arik Armstead dürfte dem Team in den Vertragsverhandlungen entgegengekommen sein. Armstead stammt aus Nordkalifornien und ist sehr in karitative Projekte in Sacramento involviert.

Der Vertrag von Armstead beinhaltet $ 45.850.000 an Garantien, wobei $ 34.150.000 bereits mit der Unterschrift garantiert sind. Die Garantiesumme setzt sich zusammen aus seinen Grundgehältern für 2020 und 2021, einem Signing Bonus von $ 17.500.000 und einem geschützten Optionsbonus von $ 7.500.000 für 2021. Befindet sich Armstead am 1. April 2022 auf dem Roster werden weitere $ 5.850.000 voll garantiert: In den vier letzten Jahren des Vertrags bekommt er maximal $ 750.000 als Per-Game-Bonus. Die Saison 2025 ist ein ungültiges Vertragsjahr, welches zum Zweck der Senkung der Höchstbeträge während der Vertragslaufzeit genutzt wird. Der Vertrag wird ungültig, wenn bis zum fünften Tag des 2025 Waivers nach dem Super Bowl keine Verlängerung abgeschlossen wird.

Teamfreundlicher Deal mit niedriger Cap Belastung in den ersten beiden Jahren

Schaut man sich die Aufteilung des Vertrags an, kommt man nicht darum herum Paraag Marathe erneut zu Loben. Einen Spieler wie Armstead beim Team zu halten, der in den kommenden zwei Spielzeiten mit weniger als $ 19.000.000 gegen die Salary Cap zählen wird ist ein echter Steal. Danach steigt die Cap Belastung, aber aufgrund der neuen TV Deals wird der Salary Cap ab der Spielzeit 2021 kräftig steigen. Armstead wird die 49ers in den kommenden drei Spielzeiten rund $ 38.000.000 kosten, während DeForest Buckner im gleichen Zweitraum rund $ 56.000.000 verdienen wird.

Hier ein Überblick über den Vertag in den kommenden Jahren:

2020:

  • $ 2.500.000 Base Salary (voll garantiert)
  • $ 3.500.000 Signing Bonus (anteiliger Signing Bonus)
  • $ 6.000.000 Cap Hit

2021:

  • $ 6.650.000 Base Salary (voll garantiert)
  • $ 5.850.000 Verschiedene Bonuszahlungen (Signing Bonus, Roster Bonus, Workout Bonus)
  • $ 12.500.000 Cap Hit

2022:

  • $ 14.150.000 Base Salary (nicht garantiert)
  • $ 5.850.000 Verschiedene Bonuszahlungen
  • $ 20.000.000 Cap Hit

2023:

  • $15.890.000 Base Salary (nicht garantiert)
  • $ 5.850.000 Verschiedene Bonuszahlungen
  • $ 21.740.000 Cap Hit

2024:

  • $ 17.410.000 Base Salary (nicht garantiert)
  • $ 5.850.000 Verschiedene Bonuszahlungen
  • $ 23.260.000 Cap Hit

2025:

  • $ 0 Base Salary
  • $ 1.500.000 Signing Bonus (anteiliger Signing Bonus)
  • $ 1.500.000 Cap Hit

2 thoughts on “Details zum Vertrag von Arik Armstead

Comments are closed.