Profil

Bitte melde dich an, um auf dein Profil zugreifen zu können.

Warenkorb

49ers Germany

Official 49ers Fan Chapter, part of Niner Empire.

Toilolo verlässt 49ers in Richtung Giants

3 min read

Nach übereinstimmenden Medienberichten in den Vereinigten Staaten verlässt Levine Toilolo die Bay Area und schließt sich den New York Giants an. Der Tight End wäre damit der erste Free Agent der San Francisco 49ers, der bei einem anderen Team unterkommt. Toilolo kam bei den Niners vor allem als Blocking Tight End zum Einsatz. Vertragsdetails wurden bisher nicht bekannt. Toilolo würde bei den Giants Rhett Ellison ersetzen, der seine Karriere beendet hat.

Über Stanford in die NFL

Levine Joseph Toilolo (30. Juli 1991 / 2,03 m / 120 kg) stammt aus San Diego in Kalifornien. Er besuchte die Helix High School in La Mesa und spielte Football für die Felix Highlanders. Nach der High School besuchte der Tight End die Stanford University von 2009 bis 2012. Seine Freshman Saison wurde geredshirtet und er kam in den folgenden drei College Spielzeiten auf 30 Einsätze für die Cardinal. Er beendete seine College Laufbahn mit 50 Receptions für 763 Yards (durchschnittlich 15,3 Yards pro Catch) und zehn Touchdowns. Als Senior startete er für die Stanford Cardinal in allen 14 Begegnungen und verzeichnete 24 Receptions für 263 Receiving Yards und vier Touchdowns.   

Toilolo wurde im Draft 2013 von den Atlanta Falcons mit dem 133. Pick Overall in der vierten Runde ausgewählt. Während seiner sechsjährigen NFL Karriere machte er 95 Spiele (67 Starts) für die Atlanta Falcons (2013 bis 2017) und die Detroit Lions (2018). Er sammelte bisher 95 Receptions für 986 Receiving Yards (durchschnittlich 10,4 Yards pro Catch) und acht Receiving Touchdowns. Dazu wurde er von den Falcons in fünf Postsesaon Begegnungen eingesetzt und fing vier Pässe für 43 Yards. 

Nach fünf Jahren bei den Falcons zu den Lions

In der Saison 2018 unterschrieb er nach sechs Jahren bei den Atlanta Falcons bei den Detroit Lions am 29. März 2018. Vom Team aus Motor City wurde er in allen 16 Partien (zehn Starts) eingesetzt und beendete die Saison mit 21 Receptions für Receiving 263 Yards und einen Touchdown. 2019 kam der Tight End nach San Francisco und wurde in 13 Regular Season Games vornehmlich als Blocking Tight End eingesetzt. Er fing nur zwei Pässe für zehn Yards. In der Postseason wurde er in allen drei Partien eingesetzt.

Im Tight End Corps der 49ers teilte er sich die Spielzeit mit Ross Dwelley. Beide hatten signifikant weniger Spielzeit als George Kittle, der in dieser Offseason zum bestbezahlten Tight End der NFL aufsteigen sollte. Die 49ers beförderten im Laufe der Saison mit Daniel Helm einen weiteren Tight End von der Practice Squad auf das aktive Roster, damit er von keinem anderen Team verpflichtet werden konnte.   

1 thought on “Toilolo verlässt 49ers in Richtung Giants

Comments are closed.